DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
18.01.22 DAX Index X-Sequentials Trading Update: Kom.
18.01.22 MULTI-UNITS LUXEMBOURG - Lyxor DAX (D.
18.01.22 DAX - 50er-EMA wackelt
18.01.22 DOW DAX mit dem Kurssprung
18.01.22 Deutsche Telekom: Der Kampf um die 16-Euro.
18.01.22 DAX – Erste Supportzone erreicht
18.01.22 DAX mit tiefroten Vorzeichen: Zinsangst nimm.
18.01.22 MULTI-UNITS LUXEMBOURG - Lyxor DAX (D.
18.01.22 DAX gerät wieder unter Druck
18.01.22 DAX: Chance von 230 Prozent p.a.
18.01.22 Der DAX zum Januar-Verfallstag
18.01.22 DAX: Verengte Handelsspanne
18.01.22 DAX (Tageschart): Orientierungshilfe dringend .
18.01.22 DAX leicht im Minus erwartet – Kein gemeinsa.
18.01.22 Tagesausblick für 18.01.: DAX schleppt sich .
18.01.22 DAX: Seitwärtsbewegung
18.01.22 „Welche Top-Dividendenaktie soll ich vor der DA.
18.01.22 DAX: Pharma- und Gesundheitsbranche gefragt
18.01.22 DAX 40 (täglich): Spürbare Unentschlossenheit
18.01.22 MULTI-UNITS LUXEMBOURG - Lyxor DAX (D.


nächste Seite >>
 
Meldung
DAX18Januar22.png

Link: Zum Chart

Der DAX Index schloss am Dienstag, den 18.1.2022 bei 15772.559 Punkten. In der letzten X-Sequentials Analyse"X-Sequentials DAX Index Trading: Schafft der DAX Index die 16.000 Punkte Marke nachhaltig zu überwinden?" (16.1.2022) wurde geschrieben, dass so lange der DAX Index oberhalb der Aufwärtstrendmarke von 15.544,80 Punkten notiere, solange sei ein Kursanstieg bis in die 3/6 X-Sequentials Kurszielzone bei 16.745 Punkten bis 16.910 Punkten zu erwarten. An zuvor erwähnter Aufwärtstrendmarke könne Unterstützung gefunden werden. Rechnerische Unterstützung läge bei 15.440 Punkten. Nach der X-Sequentials Chartanalyse Methode gilt hinsichtlich einer Spekulation auf steigende Kurse nachfolgendes: Durch das heutige Unterbieten des Tiefs vom 10.1.2022 bei 15.724,230 Punkten liegt ein X-Sequentials X4 Muster in Abwärtsrichtung vor. Im Falle eines noch existierenden Bullenmarktes sind tiefere Kurse bis maximal 15.365 Punkten bis 15.190 Punkten zu erwarten. Spätestens dann sollte sich dem ein Kursanstieg bis in die 3/6 X-Sequentials Kurszielzone bei 16.800 Punkten bis 17.000 Punkten anschließen. Widerstand befindet sich im Kursbereich 15.832,960 Punkten bis 16.069,380 Punkten. Für den Einstieg in eine Long Position gilt die Marke von 16.070 Punkten. Als Stoppkurs gilt die Marke von 15.831Punkten. Als Kursziel gilt die Marke von 16.745 Punkten, maximal von 16.800 Punkten. Diese Marken sind permanent gültig. Wobei hier maximal 2 Versuche auf steigende Kurse zu setzen eingeräumt werden sollten. Beachtetet werden muss derzeit, dass der Hochpunkt bei 16.285,350 Punkten einem potenziellen, bearishen X-Sequentials X5 Muster zugeordnet werden kann. Im Zuge dieses X-Sequentials Umkehrmusters wären im Falle eines vorläufigen Hochpunkts am 5.1.2022 bei 16.285,350 Punkten tiefere Kurse bis 14.295 Punkten bis 13.960 Punkten zu erwarten. Widerstand befände sich im Anschluss bei 15.445 Punkten. Sollte sich diesem möglichen Kursverhalten das Unterbieten eines vorherigen Tiefpunkts im zuvor genannten Kursbereich bei 14.295 Punkten bis 13.960 Punkten anschließen, würde der DAX Index naturgemäß weiter in Abwärtsrichtung tendieren. Es bleibt daher derzeit abzuwarten ob der DAX Index weiter ansteigen wird. Die zuvor genannten Handelsmarken sind  im Rahmen eines Handelssystems einzuhalten, um keine profitable Spekulation im Zuge einer Trendfortsetzung in Aufwärtsrichtung zu verpassen.

Wenn Ihnen dieser Blog-Beitrag gefällt, dann teilen Sie ihn bitte, damit auch andere davon profitieren können.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Börse ein Haifischbecken: Trade ... (19.01.22)
Banken & Finanzen in unserer ... (19.01.22)
DAX-Infos mit ... (19.01.22)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX Index X-Sequentials Trading . (18.01.22)
MULTI-UNITS LUXEMBOURG - Ly. (18.01.22)
DAX - 50er-EMA wackelt (18.01.22)
DOW DAX mit dem Kurssprung (18.01.22)
Deutsche Telekom: Der Kampf um. (18.01.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?