BASF


WKN: BASF11 ISIN: DE000BASF111
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
27.09.21 BASF: Guter Wochenstart! - Aktienanalyse
24.09.21 BASF: "Evergrande ist nicht Lehman" - Aktien.
23.09.21 BASF: Analysten zeigen sich deutlich skeptisc.
22.09.21 Borussia Dortmund verärgert mit Schuldenabbau.
22.09.21 BASF: DZ BANK hält die Aktie unverändert f.
21.09.21 Borussia Dortmund verärgert mit Schuldenabbau.
20.09.21 Evergrande als Lehman-Brothers 2.0?
20.09.21 BASF: Meldungen aus China belasten - Aktien.
20.09.21 KGV unter 10 und mehr als 4 % Dividendenre.
20.09.21 BASF, Allianz, Volkswagen - wird der Septem.
19.09.21 BASF-Aktie: Darum fällt der Chemie-Gigant im.
17.09.21 BASF: Positive Nachrichten - Aktienanalyse
14.09.21 BASF: Einstiegschance? - Aktienanalyse
14.09.21 BASF-Aktie: Jetzt gut für Dividendenjäger?
10.09.21 BASF (Wochenchart): Akute S-K-S-Gefahr! Ch.
07.09.21 3.000 Euro auf dem Sparkonto? Diese DAX-A.
05.09.21 5 % Dividendenrendite und explodierende Gewin.
04.09.21 1.000 Euro übrig? Diese Dividendenaktie würde.
03.09.21 Aktien im Fokus: Deutschland
03.09.21 BASF: Der Konzern setzt auf Strom aus Win.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BASF-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Laurenz Föhn vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Chemiekonzerns BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.


Die BASF-Aktie habe einen guten Wochenstart hingelegt. Beflügelt worden sei das Papier des Chemiekonzerns von der positiven Stimmung der Börsianer nach der Wahl. Zudem werde BASF einer Unternehmensmitteilung zufolge mit Sanyo Chemical zusammenarbeiten. Beide Konzerne würden die Entwicklung umweltfreundlicherer Polymere vorantreiben wollen.

BASF und Sanyo Chemical hätten eine Absichtserklärung für eine strategische Zusammenarbeit unterzeichnet. Dabei gehe es um die Entwicklung von Polyurethandispersionen (PUDs). Ziel beider Parteien sei es, "gemeinsam innovative Produkte zu entwickeln und herzustellen, die einen starken Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten." Dies gehe aus der offiziellen Unternehmensmitteilung hervor.

Durch die global aufgestellte Produktion beider Firmen sollten die neu entwickelten Technologien und Produkte einen weltweiten Marktzugang erhalten. Die Umstellung auf wasserbasierte Systeme sei laut BASF ein weltweiter Trend. Die Zusammenarbeit bedeute für Kunden Flexibilität sowie Verlässlichkeit und sorge gleichzeitig für einen geringeren CO2-Fußabdruck in der gesamten Wertschöpfungskette.

"Der Aktionär" bleibt grundsätzlich für die BASF-Papiere zuversichtlich gestimmt. Anleger können weiterhin an Bord bleiben, beachten wegen des eingetrübten Charts aber den Stoppkurs bei 58,00 Euro, so Laurenz Föhn. (Analyse vom 27.09.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze BASF-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs BASF-Aktie:
64,93 EUR +1,87% (27.09.2021, 12:03)

XETRA-Aktienkurs BASF-Aktie:
65,01 EUR +1,91% (27.09.2021, 11:48)

ISIN BASF-Aktie:
DE000BASF111

WKN BASF-Aktie:
BASF11

Ticker-Symbol BASF-Aktie:
BAS

NASDAQ OTC-Symbol BASF-Aktie:
BFFAF

Kurzprofil BASF SE:

BASF (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) steht für Chemie für eine nachhaltige Zukunft. Das Unternehmen verbindet wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mehr als 110.000 Mitarbeitende in der BASF-Gruppe tragen zum Erfolg ihrer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt bei. Sein Portfolio hat BASF in sechs Segmenten zusammengefasst: Chemicals, Materials, Industrial Solutions, Surface Technologies, Nutrition & Care und Agricultural Solutions. BASF erzielte 2020 weltweit einen Umsatz von 59 Milliarden Euro. BASF-Aktien werden an der Börse in Frankfurt (BAS) sowie als American Depositary Receipts (BASFY) in den USA gehandelt. Weitere Informationen unter www.basf.com. (27.09.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BASF

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

BASF (27.09.21)
Ehemaliger Broker bei Wegerich ... (25.04.21)
Börsenausblick: Berichtsaison ... (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

BASF: Guter Wochenstart! - Akti. (27.09.21)
BASF: "Evergrande ist nicht Lehm. (24.09.21)
BASF: Analysten zeigen sich deut. (23.09.21)
Borussia Dortmund verärgert mit S. (22.09.21)
BASF: DZ BANK hält die Aktie u. (22.09.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BASF

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?