BMW St


WKN: 519000 ISIN: DE0005190003
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
BMW St News

Kolumnen
05.11.20 BMW - Feuern aus allen Zylindern!
05.11.20 BMW mit positiver Überraschung
22.10.20 BMW im Trend
21.10.20 BMW: Calls nach guten Zahlen mit hohem Ren.
09.10.20 BMW-Bonus-Zertifikat mit 6% Chance und 33%.
07.10.20 BMW für Risikofreudige: Calls nach positiven .
30.09.20 BMW-Calls mit 72%-Chance bei Erreichen des .
25.09.20 BMW-Discount-Calls mit 18% Seitwärtschance .
09.09.20 BMW-Aktie – Zukunft wird gekauft! Starkes K.
09.09.20 BMW-Calls nach Kaufsignal mit Verdoppelungs.
07.09.20 BMW-Discount-Calls mit 25%-Chance oberhalb .
14.07.20 BMW Aktie: Die Anleger drücken sich um ein.
07.07.20 BMW-Discount-Puts 76%p.a.-Chance in drei M.
18.06.20 BMW-Puts mit 103%-Chance bei Kursrückgang.
16.06.20 Faktor Update: BMW AG
14.06.20 Börse Daily am Sonntag DAX, EON, BMW, A.
09.06.20 BMW: Warum die Aktie jetzt dreht!
05.06.20 BMW-Calls nach überwundenem Widerstand mi.
03.06.20 BMW hat noch Potential
02.06.20 BMW: Das ist nicht ungefährlich!


nächste Seite
 
Meldung

Im Verlauf des Kursrutsches am deutschen Aktienmarkt zum Beginn dieser Woche geriet auch die BMW-Aktie (ISIN: DE0005190003) ordentlich unter Druck. Wurde die Aktie noch am 18.9.20 bei 64,96 Euro gehandelt, so war sie im frühen Handel des 25.9.20 um knappe 8 Prozent tiefer im Bereich von 60 Euro zu bekommen. Auch die Strafzahlung von 18 Millionen US-Dollar wegen angeblich gefälschter Verkaufszahlen kann als Belastung für den Aktienkurs angesehen werden. Dennoch bekräftigten in ihren jüngsten Analysen ihre Kauf- oder Halte-Empfehlung für die BMW-Aktie.  

Für Anleger mit der Marktmeinung, dass sich der Kurs der BMW-Aktie in den nächsten Monaten zumindest stabil entwickeln wird, könnte ein Investition in Discount-Calls interessant sein. Mit Discount-Calls finden Anleger nicht nur bei einem steigenden, sondern auch bei einem stagnierenden oder fallenden Kurs der BMW-Aktie interessante Renditechancen vor.

Discount-Call mit Cap bei 55 Euro  

Der BNP-Discount-Call auf die BMW-Aktie mit Basispreis bei 45 Euro, Cap bei 55 Euro, BV 1, Bewertungstag 18.12.20, ISIN: DE000PX4FAP2, wurde beim Aktienkurs von 59,82 Euro mit 8,45 – 8,49 Euro gehandelt. Wenn die BMW-Aktie am 18.12.20 auf oder oberhalb des Caps notiert, dann wird der Discount-Call mit der Differenz zwischen dem Cap und dem Basispreis (55 Cap – 45 Basispreis), im vorliegenden Fall mit 10 Euro zurückbezahlt.

Deshalb ermöglicht dieser Schein in weniger als drei Monaten bei einem bis zu 8,06-prozentigen Kursrückgang der Aktie die Chance auf einen Ertrag von 17,78 Prozent (=96 Prozent pro Jahr). Notiert die Aktie am Bewertungstag zwischen dem Basispreis und dem Cap, dann errechnet sich der Rückzahlungsbetrag, indem der Basispreis vom dann aktuellen Aktienkurs subtrahiert wird. Bei einem Aktienkurs von angenommenen 53,49 Euro wird der Schein mit seinem Kaufpreis von 8,49 Euro zurückbezahlt, unterhalb von 45 Euro wird er wertlos verfallen.

Discount-Call mit Cap bei 50 Euro 

Auch mit einem Discount-Call mit höherem Sicherheitspuffer lassen sich bis zum Jahresende noch interessante Renditen erzielen. Der BNP-Discount-Call mit Basispreis bei 40 Euro, Cap bei 50 Euro, BV 1, Bewertungstag 18.12.20, ISIN: DE000PX4FAN7, konnte beim Aktienkurs von 59,82 Euro mit 9,17 – 9,21 Euro gehandelt werden.

Da auch dieser Schein in drei Monaten mit 10 Euro zurückbezahlt wird, wenn die BMW-Aktie am 18.12.20 auf oder oberhalb des Caps notiert, ermöglicht er eine Rendite von 8,58 Prozent (=42 Prozent pro Jahr), wenn die BMW-Aktie an diesem Tag auf oder oberhalb des Caps von 50 Euro notiert.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von BMW-Aktien oder von Hebelprodukten auf BMW-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?