BMW St


WKN: 519000 ISIN: DE0005190003
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
BMW St News

Kolumnen
30.09.20 BMW-Calls mit 72%-Chance bei Erreichen des .
25.09.20 BMW-Discount-Calls mit 18% Seitwärtschance .
09.09.20 BMW-Aktie – Zukunft wird gekauft! Starkes K.
09.09.20 BMW-Calls nach Kaufsignal mit Verdoppelungs.
07.09.20 BMW-Discount-Calls mit 25%-Chance oberhalb .
14.07.20 BMW Aktie: Die Anleger drücken sich um ein.
07.07.20 BMW-Discount-Puts 76%p.a.-Chance in drei M.
18.06.20 BMW-Puts mit 103%-Chance bei Kursrückgang.
16.06.20 Faktor Update: BMW AG
14.06.20 Börse Daily am Sonntag DAX, EON, BMW, A.
09.06.20 BMW: Warum die Aktie jetzt dreht!
05.06.20 BMW-Calls nach überwundenem Widerstand mi.
03.06.20 BMW hat noch Potential
02.06.20 BMW: Das ist nicht ungefährlich!
27.05.20 BMW: Grund zur Sorge?
25.05.20 T-Aktie, BMW und Merck mit 40% Sicherheits.
27.04.20 BMW-Calls nach Chartsignal mit hohen Rendite.
20.04.20 Tradings Update: BMW
07.04.20 BMW Aktie: Rein virtuell!
30.03.20 BMW bildet Boden


nächste Seite
 
Meldung

Nachdem die BMW-Aktie (ISIN: DE0005190003) am Ende der vergangenen Woche auf bis zu 58,78 Euro und somit auf den tiefsten Stand seit einem Monat gefallen war, legte sie am Montag, dem 28.9.20 um 4,5 Prozent auf 61,73 Euro zu. Neben dem freundlichen Börsenumfeld an diesem Tag wirkten sich vor allem die optimistischen Wachstumsperspektiven auf dem chinesischen Markt positiv auf den Kursverlauf der Aktie aus. Nach einer Nachricht über den Verkauf des gemeinsam mit Daimler betriebenen Fahrdienstunternehmens Free Now, die als Rückbesinnung auf das Kerngeschäft interpretiert werden könnte, bekräftige das Analysehaus Bernstein Research ihre Kaufempfehlung mit einem Kursziel 90 Euro für die BMW-Aktie.

Kann die BMW-Aktie, die am 30.9.20 mit einem Minus von einem Prozent in den Handel gestartet war, in den nächsten Wochen auf ihrem Weg zu diesem optimistischen Kursziel zumindest wieder das Nach-Corona-Hoch vom 15.9.20 bei 65 Euro erreichen, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 62 Euro  

Der UBS-Call-Optionsschein auf die BMW-Aktie mit Basispreis bei 62 Euro, Bewertungstag 14.12.20, BV 0,1, ISIN: CH0485307257, wurde beim Aktienkurs von 61,21 Euro mit 0,36 – 0,37 Euro gehandelt.

Kann sich der Kurs der BMW-Aktie in spätestens einem Monat wieder 65 Euro steigern, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,49 Euro (+32 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 56,801 Euro  

Der J.P.Morgan-Open End Turbo-Call auf die BMW-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 56,801 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000JC5XQ83, wurde beim Aktienkurs von 61,21 Euro mit 0,46 – 0,47 Euro quotiert.

Gelingt der BMW-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 65 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,81 Euro (+72 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 54,50 Euro  

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die BMW-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 54,50 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000MA2JA23, wurde beim Aktienkurs von 61,21 Euro mit 0,70 – 0,71 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der BMW-Aktie auf 65 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,05 Euro (+48 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von BMW-Aktien oder von Hebelprodukten auf BMW-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?