BMW St


WKN: 519000 ISIN: DE0005190003
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
BMW St News

Weitere Meldungen
09.07.21 Aktien im Fokus: Deutschland
08.07.21 BMW: US-Autoverkäufe kommen wieder in Fah.
08.07.21 Neues Smart-Mini Future Short-Zertifikat auf B.
07.07.21 BMW: Starke Zuwächse sowohl in China, als .
06.07.21 Bmw: Das wird bald in aller Munde sein!
05.07.21 Patt – es kommt auf die Wirtschaftsdaten an
05.07.21 Deutsche Telekom lanciert Verkauf der niederlä.
30.06.21 BmwWas sagt man dazu, ?
29.06.21 2 Gründe, weshalb Autoaktien keine gute Inves.
25.06.21 Bayerische Motorenwerke BMW: die Chartform.
23.06.21 Bmw: Das macht sprachlos!
23.06.21 BMW will Produktionskosten deutlich senken - .
22.06.21 BMW arbeitet massiv an der Effizienz - Aktie.
21.06.21 BMW legt in Sachen Elektromobilität deutlich a.
17.06.21 Neues Smart-Mini Future Short-Zertifikat auf B.
16.06.21 Einkommensstrategien auf Volkswagen
15.06.21 Bmw: War das alles?
10.06.21 BMW: Upgrade
10.06.21 BMW-Aktie mit einem erwarteten KGV von 8.
09.06.21 BMW: Gehebeltes Renditepotenzial bei anhalten.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Euwax

DAX

Für den DAX neigt sich eine durchaus volatile Handelswoche ihrem Ende zu. Sah es bis zur Wochenmitte noch nach moderaten Kursgewinnen aus, musste der deutsche Leitindex zum Wochenende herbe Verluste hinnehmen und rutschte am Donnerstag gar unter die Marke von 15.400 Punkten. Vor allem die Automobilbranche belastete den Index nach enttäuschenden Zahlen zum chinesischen Autoabsatz im Juni.
Neben einigen Quartalszahlen von Nebenwerten wie Gerresheimer (WKN A0LD6E) und Südzucker (WKN 729700) werden Anleger in der kommenden Woche vor allem die Wirtschaftsdaten sowie Zinsentscheidungen aus Asien im Blick behalten.

Auch bei Einzelwerten gab es spannende Entwicklungen:



Der meistgehandelte Wert unter Stuttgarter Anlegern war in dieser Woche die VW-Aktie (WKN 766403). Nachdem der Konzern erst kürzlich eine Schlappe in der Abgasaffäre vor einem US-Gericht einfahren musste, wurden die Wolfsburger für die Bildung eines illegalen Auto-Kartells gemeinsam mit dem Konkurrenten BMW (WKN 519000) zu einem Bußgeld von knapp 900 Millionen Euro verurteilt. Daimler (WKN 710000) blieb in diesem Verfahren lediglich straffrei, da der Konzern das Kartell als sogenannter „Kronzeuge“ als erster der dreien aufdeckte. Sowohl VW-Aktien (-2%) als auch BMW-Anteilsscheine (-3,4%) und Daimler-Papiere (-4%) verlieren auf Wochensicht deutlich an Wert.

Zum VW-Factsheet | Zum BMW-Factsheet | Zum Daimler-Factsheet



Die Papiere des MDAX-Konzerns Nordex wurden dieser Tage ebenfalls rege gehandelt. Für die Aktie geht es nach dem Beschluss einer Kapitalerhöhung vor einigen Tagen um 2,6% bergab. Die entsprechenden Nordex-Bezugsrechte (WKN A3E5CX) werden noch bis zum heutigen Freitag um 17:30 Uhr gehandelt. Der Windkraftanlagen-Bauer will mit dem eingesammelten Kapital in die weitere Expansion des Geschäfts investieren.
Zum Factsheet | Kaufen | Verkaufen



Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BMW St

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

BMW 2.0 (04.08.21)
BMW steht schon wieder vor ... (03.08.21)
kann man diese Aktie kaufen ? (25.05.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

BMW: Es sieht kritisch aus! Aktie. (16:15)
BMW: Margen-Guidance für das K. (12:30)
BMW-Kursrutsch: Günstiger Einstie. (10:43)
Commerzbank mit roten Q2-Zahlen. (09:07)
Aktien: BMW am DAX-Ende mit . (08:48)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BMW St

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?