Bayer


WKN: BAY001 ISIN: DE000BAY0017
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Bayer News

Weitere Meldungen
24.09.21 Bayer: Probleme reißen nicht ab - Aktienanaly.
24.09.21 Bayer mit erneuter roter Tageskerze
23.09.21 Bayer: Aktie kann von optimistischer Analyste.
23.09.21 Bayer - 10er-EMA im Fokus
23.09.21 Bayer: Aufwärtskorrektur im Abwärtstrend - C.
22.09.21 Bayer: Bio-Gemüsesaatgut-Produkte im Fokus -.
22.09.21 Bayer - Korrektur im Abwärtstrend
22.09.21 Bayer: Bullishe Tradingchance mit (Turbo)-Calls
21.09.21 Bayer - Gegenbewegung
21.09.21 Bayer: Klinisches Entwicklungsprogramm mit F.
20.09.21 Bayer: Neues Jahrestief - Aktienanalyse
20.09.21 Bayer bleiben unter Druck
17.09.21 Bayer: Morgan Stanley bleibt optimistisch - Ak.
17.09.21 Bayer unterm 10er-EMA
16.09.21 Bayer: Vitrakvi überzeugt weiter mit hervorrag.
16.09.21 Bayer - 10er-EMA weiter im Fokus
16.09.21 Bayer: Neue Abwärtsbewegung zum Verlaufst.
15.09.21 Bayer gibt weiter nach
15.09.21 Heiße Turnaround-Spekulation: Könnte die Trend.
14.09.21 Bayer - Neue Short-Chance


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Bayer-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Jan Paul Fóri vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Bayer AG (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, NASDAQ OTC-Symbol: BAYZF) unter die Lupe.


Die Bayer-Aktie habe am Freitagnachmittag ins Plus gedreht, doch die Probleme würden nicht abreißen: Laut Medienberichten habe die Generalstaatsanwaltschaft eines US-Bundesstaats am Donnerstag Klage gegen Monsanto eingereicht. Grund dafür seien die bis heute andauernden Umweltschäden infolge der Produktion von Polychlorierte Biphenyle (PCB) durch den Saatgutkonzern.

Einem Bericht der Nachrichtenagentur "Bloomberg" zufolge, habe die Generalstaatsanwältin von Delaware, Kathy Jennings, Klage gegen Monsanto sowie zwei Abspaltungen des Saatgutriesens wegen lang anhaltender Schädigung der natürlichen Ressourcen in Delaware eingereicht.

Monsanto solle laut der Anklageschrift bereits seit 1937 von den schädlichen Langzeitfolgen von Polychlorierte Biphenyle gewusst und dieses Produkt dennoch bis Ende der 1970er weiter produziert haben. Dabei handle es sich um giftige und krebsauslösende organische Chlorverbindungen, welche in zahlreichen Anwendungsfällen wie als Isolieröl in Transformatoren oder als Zusatz zu Fugendichtungsmassen und Korrosionsschutzbeschichtungen zum Einsatz gekommen seien. Das Problem: Die Stoffe seien nicht nur giftig und krebsauslösend, sondern würden biologisch auch kaum abgebaut.

Inzwischen sei ein Großteil der natürlichen Ressourcen in Delaware mit PCB kontaminiert, doch damit nicht genug: Der überwiegende Teil dieser PCB-Kontamination in Delaware sei das Ergebnis des Handelns eines einzigen Unternehmens, heiße es in der Klage: Monsanto.

Am Freitagnachmittag drehe die Aktie nach einem zunächst schwachen Handelsverlauf ins Plus und habe zuletzt 0,2 Prozent fester bei 46,62 Euro notiert. Zwar seien die Papiere aus charttechnischer Sicht kürzlich aus dem Abwärtstrend ausgebrochen, allerdings könnte die neue Klage die Aktie erneut unter Druck setzen.

"Der Aktionär" bleibt bei seiner Einschätzung: Aufgrund der noch immer schwelenden Glyphosat-Streitigkeiten und weiterer Gerichtsprozesse ist die Bayer-Aktie derzeit kein Kauf, so Jan Paul Fóri. (Analyse vom 24.09.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Bayer-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Bayer-Aktie:
46,605 EUR +0,02% (24.09.2021, 15:27)

XETRA-Aktienkurs Bayer-Aktie:
46,635 EUR +0,27% (24.09.2021, 15:13)

ISIN Bayer-Aktie:
DE000BAY0017

WKN Bayer-Aktie:
BAY001

Ticker-Symbol Bayer-Aktie:
BAYN

NASDAQ OTC-Symbol Bayer-Aktie:
BAYZF

Kurzprofil Bayer AG:

Bayer (ISIN: DE000BAY0017, WKN: BAY001, Ticker-Symbol: BAYN, NASDAQ OTC-Symbol: BAYZF) ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen Menschen nützen und die Umwelt schonen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt. Bayer verpflichtet sich dazu, mit seinen Geschäften einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Gleichzeitig will der Konzern seine Ertragskraft steigern sowie Werte durch Innovation und Wachstum schaffen. Die Marke Bayer steht weltweit für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität.

Im Geschäftsjahr 2020 erzielte der Konzern mit rund 100.000 Beschäftigten einen Umsatz von 41,4 Milliarden Euro. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung beliefen sich bereinigt um Sondereinflüsse auf 4,9 Milliarden Euro. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de. (24.09.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bayer

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Bayer AG (25.09.21)
Momentanes Tief von Bayer ist ... (25.09.21)
Wie Bayer aus dem ... (22.09.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Bayer: Probleme reißen nicht ab -. (24.09.21)
Bayer mit erneuter roter Tagesker. (24.09.21)
Bayer: Aktie kann von optimistisch. (23.09.21)
Bayer - 10er-EMA im Fokus (23.09.21)
Bayer: Aufwärtskorrektur im Abw. (23.09.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bayer

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?