Commerzbank


WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
27.03.19 Zertifikate auf Commerzbank: Von der Sonders.
14.03.19 Discount 6,4 2020/12 auf Commerzbank: Fusio.
14.02.19 Commerzbank-Calls mit 131%-Chance bei Kurs.
11.02.19 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Deutsc.
05.02.19 Inline-Optionsschein auf Commerzbank: 187 Pro.
28.12.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Commerzba.
21.12.18 Daimler, Commerzbank und Bayer mit 50% Sc.
03.12.18 Commerzbank-Short: 125-Prozent-Chance - Opt.
09.11.18 Turbo Long Zertifikat auf Commerzbank: Rally.
29.10.18 Commerzbank-Calls mit 153%-Chance bei Kurs.
01.10.18 Mini Long-Zertifikat auf Commerzbank: Stabilisi.
25.09.18 Commerzbank-Calls mit 106%-Chance bei Kurs.
13.09.18 Commerzbank-Calls nach Kaufsignal mit 113%-.
27.08.18 Commerzbank-Calls mit 97%-Chance bei Erreich.
27.08.18 Commerzbank Short: 70-Prozent-Chance - Optio.
14.08.18 Discount Put-Optionsschein auf Commerzbank: .
08.08.18 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Comme.
07.08.18 Unlimited Turbo Long Zertifikat auf Commerzb.
25.07.18 Commerzbank-Calls nach Kaufsignal mit 147%-.
19.07.18 Goldman Sachs-Zertifikate auf deutsche Standa.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe drei Produkte auf die Aktie der Commerzbank (ISIN DE000CBK1001 / WKN CBK100 ) vor.


Die derzeit von Fusionsfantasien getriebenen hohen impliziten Volatilitäten in Optionen auf die Aktien der Commerzbank und der Deutschen Bank würden den Emittenten die Ausgestaltung von Seitwärtsstrategien (Aktienanleihen, Discount-Zertifikate und Express-Zertifikate) mit besonders interessanten Konditionen ermöglichen. Gerade kurzfristige Engagements würden attraktive Renditen und / oder Sicherheitspuffer versprechen. Die individuelle Risikobereitschaft könne über die Wahl des Caps oder des Basispreises eingestellt werden.

Wer von einer leicht positiven Aktienkursentwicklung ausgehe, könnte zu einem Discount-Zertifikat (ISIN DE000UV914S4 / WKN UV914S ) mit einem Cap auf Höhe der aktuellen Notierung (am Geld) greifen: Das Produkt der UBS biete bei einem Cap von 7 Euro und einem Preis von 6,27 Euro eine Maximalrendite von 0,72 Euro oder 45 Prozent p.a., die Aktie am 20.06. auf oder über dem Cap schließe. Bleibe der Aktienkurs auf aktuellem Niveau (6,78 Euro), dann belaufe sich die Seitwärtsrendite auf stattliche 31 Prozent. Anleger seien gegen einen Absturz der Aktie um 7,4 Prozent geschützt (Discount).

Anleger, die auf unveränderte Kurse setzen würden, würden ein Cap im Geld wählen: Beim Produkt der HVB (ISIN DE000GM668A3 / WKN GM668A ) mit dem Cap von 6,50 Euro seien bei einem Preis von 6,06 Euro genau 0,44 Euro maximaler Gewinn drin - das entspreche einer Rendite von 29,1 Prozent p.a. (Bewertungstag 20.6.). Der Einstiegskurs liege 10 Prozent unter dem aktuellen Aktienkurs (Discount).

Wer längerfristig profitieren und die Volatilitäten in Zinseinkommen umwandeln möchte, wähle eine Aktienanleihe (ISIN DE000HX7GKY4 / WKN HX7GKY ) mit einem sehr niedrigen Basispreis; etwa bei 6 Euro. Das Produkt zahle unabhängig von der Kursentwicklung einen fixen Kupon von 11,1 Prozent. Beim Einstandskurs unter pari ergebe sich eine Rendite von 11,9 Prozent p.a. Schließe die Aktie am 20.12. unter 6 Euro, erfolge die Tilgung durch Lieferung von 166,66 Aktien (Bruchteile in bar).

Man müsse kein Fan deutscher Banktitel sein, um auf Basis der aktuellen Konditionen ein Engagement zu wagen. Das größte Risiko liege in einem starken Einbruch der Aktie, etwa in Folge einer Absage der Fusion. Laufe dagegen alles nach dem Willen der Politik, dann sollten Volatilitäten nach der offiziellen Ankündigung rasch fallen und für steigende Preise bei den Zertifikaten sorgen. (27.03.2019/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Commerzbank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (22.06.21)
Banken & Finanzen in unserer ... (22.06.21)
COBA (21.06.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Commerzbank: Unmöglich! (21.06.21)
Commerzbank: BGH-Urteil mischt B. (18.06.21)
Commerzbank: Es wird langsam br. (17.06.21)
Commerzbank: Ein Wunder? (14.06.21)
Commerzbank: Weitere Anhebung . (14.06.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Commerzbank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?