Commerzbank


WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
16:18 Commerzbank: 2. Quartal von Sonderbelastunge.
09:53 Commerzbank: Transformation auf Kurs - Akti.
08:44 Commerzbank: Rote Zahlen wegen teuren Konz.
07:01 MDAX | Commerzbank: Operatives Ergebnis vo.
03.08.21 Commerzbank: 7,50 oder 4,80 EUR? Kursziele .
30.07.21 Commerzbank: Ersteinschätzung
27.07.21 Commerzbank: Hoffnung der Experten auf gute.
27.07.21 Commerzbank mit Re-Breakversuch - Chartanal.
19.07.21 Commerzbank: Neue Studie!
15.07.21 Commerzbank: Das macht sprachlos!
14.07.21 Commerzbank erholt sich von Pandemie-Auswir.
14.07.21 Commerzbank: Unsicherheit vor Q2-Zahlen - A.
13.07.21 Commerzbank AG: Nächste Trendwendechance
12.07.21 Commerzbank: Es wird spannend - Aktienanaly.
08.07.21 Commerzbank: Chart macht Sorgen - Aktienan.
08.07.21 Commerzbank-Aktie: Mit 240 Filialen weniger z.
06.07.21 Commerzbank: Profis weiter skeptisch!
06.07.21 Commerzbank: Potentielle Trendwendestelle
06.07.21 Commerzbank: Chance von 133 Prozent p.a.
05.07.21 Commerzbank: Fast zwei Millionen weniger Kun.


nächste Seite >>
 
Meldung
Hannover (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-AktienAnalysevon Aktienanalyst Michael Seufert von der Nord LB:

Michael Seufert, Aktienanalyst der Nord LB, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie der Commerzbank AG (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, NASDAQ OTC-Symbol: CRZBF).


Die Commerzbank habe im 2. Quartal 2021 ein Konzernergebnis nach Steuern und Anteilen Dritter von EUR -527 Mio. verbucht. Im Vorjahreszeitraum habe man einen Gewinn von EUR 183 Mio. erreichen können. Das um Sonder- und Einmaleffekte bereinigte Vorsteuerergebnis (Operatives Ergebnis) habe im Jahresvergleich von EUR 205 Mio. auf EUR 32 Mio. nachgegeben. Die Gesamterträge seien im Konzern im Vergleich zum Vorjahr deutlich um 18,1% von EUR 2.273 Mio. auf EUR 1.862 Mio. gesunken. Bereinigt um Sondereffekte hätte sich nur ein Rückgang um 17,3% ergeben. Das Risikoergebnis sei mit EUR -87 Mio. (Vorjahr: EUR -469 Mio.) viel günstiger als im Vorjahr gewesen.

Insgesamt sei das 2. Quartal 2021 von Sonderbelastungen geprägt gewesen, ohne die ein positives operatives Ergebnis verzeichnet worden sei.

Michael Seufert, Aktienanalyst der Nord LB, bleibt bei seiner Halteempfehlung für die Commerzbank-Aktie. Das Kursziel sei von 6 auf 5,50 EUR reduziert worden. (Analyse vom 04.08.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Offenlegung möglicher Interessenkonflikte bei der NORD/LB nach § 85 Abs. 1 WpHG i.V.m. Art. 20 der MAR sowie Artikel 5 und 6 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958 der Kommission vom 9. März 2016 bei der "Commerzbank AG": Keine vorhanden.

Börsenplätze Commerzbank-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Commerzbank-Aktie:
5,137 EUR -5,60% (04.08.2021, 16:16)

XETRA-Aktienkurs Commerzbank-Aktie:
5,111 EUR -6,08% (04.08.2021, 16:01)

ISIN Commerzbank-Aktie:
DE000CBK1001

WKN Commerzbank-Aktie:
CBK100

Ticker-Symbol Commerzbank-Aktie:
CBK

NASDAQ OTC-Symbol Commerzbank-Aktie:
CRZBF

Kurzprofil Commerzbank AG:

Die Commerzbank (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, NASDAQ OTC-Symbol: CRZBF) ist die führende Bank für den Mittelstand und starker Partner von rund 30.000 Firmenkundenverbünden sowie rund 11 Millionen Privat- und Unternehmerkunden in Deutschland. In zwei Geschäftsbereichen - Privat- und Unternehmerkunden sowie Firmenkunden - bietet die Bank ein umfassendes Portfolio an Finanzdienstleistungen. Die Commerzbank wickelt rund 30 Prozent des deutschen Außenhandels ab und ist im Firmenkundengeschäft international in knapp 40 Ländern vertreten. Die Bank konzentriert sich auf den deutschen Mittelstand, Großunternehmen sowie institutionelle Kunden.

Im internationalen Geschäft begleitet die Commerzbank Kunden mit einem Geschäftsbezug zu Deutschland und Unternehmen aus ausgewählten Zukunftsbranchen. Privat- und Unternehmerkunden profitieren im Zuge der Integration der comdirect von den Leistungen einer der modernsten Onlinebanken Deutschlands in Verbindung mit persönlicher Beratung vor Ort. Die polnische Tochtergesellschaft mBank S.A. ist eine innovative Digitalbank und betreut rund 5,7 Millionen Privat- und Firmenkunden überwiegend in Polen sowie in der Tschechischen Republik und der Slowakei. Im Jahr 2020 erwirtschaftete die Commerzbank mit knapp 48.000 Mitarbeitern Bruttoerträge von rund 8,2 Milliarden Euro. (04.08.2021/ac/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Commerzbank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (04.08.21)
Banken in der Eurozone (04.08.21)
Banken & Finanzen in unserer ... (03.08.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Commerzbank: 2. Quartal von Son. (16:18)
Commerzbank: Transformation auf . (09:53)
Commerzbank: Rote Zahlen wegen. (08:44)
MDAX | Commerzbank: Operatives. (07:01)
Commerzbank: 7,50 oder 4,80 EUR. (03.08.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Commerzbank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?