Commerzbank


WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
02.08.22 Commerzbank: 11,60 oder 6 EUR? Kursziele u.
02.08.22 Commerzbank Aktie: Lieber erstmal abwarten!
01.08.22 Wichtige Nachricht für Commerzbank-Anleger!
01.08.22 Commerzbank Aktie: So kann es nicht weiterg.
01.08.22 Commerzbank: "Deutschland befindet sich in hö.
31.07.22 Geduld der Commerzbank-Anleger hat sich nich.
31.07.22 Commerzbank Aktie: Das könnte große Problem.
30.07.22 Commerzbank Aktie: Das dürfte Probleme gebe.
30.07.22 Mit Commerzbank wird erstmal keiner mehr Sp.
29.07.22 Vorsicht vor der Commerzbank-Aktie!
29.07.22 Commerzbank: Das macht Hoffnung - Aktienan.
29.07.22 Commerzbank Aktie: Das könnte das Aus bed.
28.07.22 Commerzbank Aktie: Finger Weg!
28.07.22 Commerzbank Aktie: Besser könnte es gar nic.
27.07.22 Commerzbank Aktie: Jetzt sollte man sich Sor.
27.07.22 Commerzbank: Kurzfristig gibt es aus charttec.
27.07.22 Commerzbank Aktie: Knallt es bald?
26.07.22 Commerzbank Aktie: Wann kommt endlich die .
26.07.22 Commerzbank: Die Luft wird dünner - Aktienan.
25.07.22 Commerzbank Aktie: Finger weg?


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Commerzbank-Aktie (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) vor der Quartalszahlen zu? 11,60 oder 6,00 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Commerzbank-Aktie auf einen Blick zusammengestellt.


Die Frankfurter Commerzbank AG wird am 03.08.2022 ihre Zahlen für das zweite Quartal 2022 vorlegen.

Wie der Meldung der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX vom 15. Juli zu entnehmen ist, kommt ein neues Gesetz für Kreditkunden in Polen die Commerzbank und ihre dortige Tochter mBank teuer zu stehen. Weil private Kreditnehmer in Polen ihre monatlichen Ratenzahlungen für Hypothekenkredite bis Ende 2023 jetzt bis zu achtmal aussetzen könnten, sei mit einer Belastung von 210 bis 290 Millionen Euro zu rechnen. Dies werde das operative Ergebnis des Instituts im dritten Quartal entsprechend belasten. Die Bank prüfe den Angaben zufolge nun rechtliche Schritte gegen die staatliche Regelung. Commerzbank-Finanzchefin Bettina Orlopp erwarte aber für 2022 weiterhin einen Konzerngewinn von mehr als einer Milliarde Euro.

Diese Prognose stehe der Managerin zufolge aber unter dem Vorbehalt, dass sich die Konjunktur nicht deutlich verschlechtere - etwa wegen weiterer Engpässe in der Gasversorgung. Sie hänge auch davon ab, dass der Konzern seine Vorsorge für das Schweizer-Franken-Portfolio der mBank nicht wesentlich erhöhen müsse. Der Streit um den Umgang mit älteren Krediten in Schweizer Franken bei der mBank laufe bereits seit Jahren. Die Commerzbank habe dafür bereits eine Belastung von 900 Millionen Euro verbucht.

Was die Meinungen der Aktienanalysten zu der Commerzbank-Aktie anbetrifft, hat der Analyst von Goldman Sachs, Chris Hallam, in einer Analysevom 21.07.2022 das höchste Kursziel veranschlagt. Er hat die "neutral"-Empfehlung bestätigt und das Kursziel von 12,00 auf 11,60 Euro gesenkt. Der Analyst rechne mit einem Ertragsanstieg um 13 Prozent im Vorjahresvergleich und einer Kernkapitalquote (CET1) von 13,6 Prozent. In seinem Modell habe er Sonderbelastungen im Polen-Geschäft berücksichtigt.

Die niedrigste Kursprognose für die Commerzbank-Aktie kommt von RBC und liegt bei 6,00 Euro. Analystin Anke Reingen hat sie in einer Analyse vom 17.07.2022 weiterhin mit dem Votum "sector perform" eingestuft. Das Kursziel wurde von 8,50 auf 6,00 Euro reduziert. Die Analystin erwarte wegen der steigenden Zinsen zwar einen Anstieg der kurzfristigen Konsensschätzungen für die Bank. Die Ergebnisrisiken durch eine Verschlechterung der Konjunkturaussichten aufgrund womöglich weiter sinkender Gaslieferungen seien allerdings erheblich. Das neue Kursziel für die Aktie preise daher eine zumindest moderate Rezession ein.

Was sagen die Aktienanalysten der führenden Banken und Research-Häuser zur Commerzbank-Aktie?

Die aktuellen Ratings und Kursziele der Aktienanalysten zur Commerzbank-Aktie auf einen Blick:










































































Kursziel
Commerzbank-Aktie
(EUR)
Rating
Commerzbank-Aktie
Firma Aktienanalyst Datum:
6,90 Halten DZ BANK Timo Dums 25.07.2022
7,00 Equal Weight Barclays Amit Goel 22.07.2022
11,60 Neutral Goldman Sachs Chris Hallam 21.07.2022
8,90 Buy UBS Daniele Brupbacher 20.07.2022
8,20 Neutral J.P. Morgan Kian Abouhossein 20.07.2022
11,00 Buy Deutsche Bank Christophe Menard 18.07.2022
6,00 Sector Perform RBC Capital Markets Anke Reingen 17.07.2022
10,70 Overweight Morgan Stanley Izabel Dobreva 30.06.2022
7,00 Hold Berenberg Peter Richardson 13.06.2022


Börsenplätze Commerzbank-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Commerzbank-Aktie:
6,718 EUR -0,18% (02.08.2022, 08:16)

XETRA-Aktienkurs Commerzbank-Aktie:
6,724 EUR +0,69% (01.08.2022)

ISIN Commerzbank-Aktie:
DE000CBK1001

WKN Commerzbank-Aktie:
CBK100

Ticker-Symbol Commerzbank-Aktie:
CBK

NASDAQ OTC-Symbol Commerzbank-Aktie:
CRZBF

Kurzprofil Commerzbank AG:

Die Commerzbank (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, NASDAQ OTC-Symbol: CRZBF) ist die führende Bank für den Mittelstand und starker Partner von rund 28.000 Firmenkundenverbünden sowie rund 11 Millionen Privat- und Unternehmerkunden in Deutschland. In zwei Geschäftsbereichen - Privat- und Unternehmerkunden sowie Firmenkunden - bietet die Bank ein umfassendes Portfolio an Finanzdienstleistungen. Die Commerzbank wickelt rund 30 Prozent des deutschen Außenhandels ab und ist im Firmenkundengeschäft international in knapp 40 Ländern vertreten. Die Bank konzentriert sich auf den deutschen Mittelstand, Großunternehmen sowie institutionelle Kunden.

Im internationalen Geschäft begleitet die Commerzbank Kunden mit einem Geschäftsbezug zu Deutschland und Unternehmen aus ausgewählten Zukunftsbranchen. Privat- und Unternehmerkunden profitieren im Zuge der Integration der Comdirect von den Leistungen einer der modernsten Onlinebanken Deutschlands in Verbindung mit persönlicher Beratung vor Ort. Die polnische Tochtergesellschaft mBank S.A. ist eine innovative Digitalbank und betreut rund 5,5 Millionen Privat- und Firmenkunden überwiegend in Polen sowie in der Tschechischen Republik und der Slowakei. Im Jahr 2021 erwirtschaftete die Commerzbank mit rund 46.500 Mitarbeitern Bruttoerträge von rund 8,5 Milliarden Euro. (02.08.2022/ac/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Commerzbank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (10.08.22)
Banken in der Eurozone (09.08.22)
SIEGER: Commerzbank SOFORT ... (09.08.22)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Commerzbank-Anleger sollten sich . (16:56)
Commerzbank-Aktie im Aufwärtstr. (15:54)
Commerzbank Aktie: Ein wahrer C. (08:51)
Commerzbank Aktie: Das gab es . (00:51)
Commerzbank: Shortseller Qube Re. (09.08.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Commerzbank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?