DAX (Kurs)


WKN: 846744 ISIN: DE0008467440
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
23.07.21 DAX: Ausgeprägte Trendlosigkeit
23.07.21 DAX: Kurslücke geschlossen, was nun?
23.07.21 DAX (Wochenchart): Bleiben Gewinner tatsäch.
23.07.21 DAX: Pullback an untere Trendkanalbegrenzung
22.07.21 DAX (Tageschart): Rückschlag vom Wochenau.
22.07.21 DAX: Wichtige Signallinien
22.07.21 DAX: Erholungsbewegung läuft
22.07.21 Aktien: Kurzfristige Erholung setzt sich fort
21.07.21 DAX: Die Gegenbewegung läuft!
21.07.21 DAX (Tageschart): Schlüsselgröße 15.300 Pun.
21.07.21 DAX: Muster des bärischen Rebounds
21.07.21 DAX: Bullen angeschlagen
21.07.21 Aktien: Technische Reaktion
20.07.21 DAX: Abgabedruck
20.07.21 DAX: Abprall am Fibonacci-Fächer
20.07.21 DAX handelt unter 15.300 Punkten - Chartana.
20.07.21 DAX: Ein Schlag ins Kontor
20.07.21 DAX: Wochenauftakt versetzt Anleger in Ang.
19.07.21 DAX durchbricht wichtige Unterstützung
19.07.21 DAX: Abgabebereitschaft erhöht sich


nächste Seite >>
 
Meldung
Paris (www.aktiencheck.de) - Gestern sollte es um zwei DAX-Signallinien gehen, den "EMA50" und den "Ichimoku-Kijun".
Sehen wir uns gemeinsam nach einen weiteren Tag das Endergebnis an, so erkennen wir, dass der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) mit Gap über beiden Linien startete und auch darüber schloss, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Einzig die weitergehende Folgerally sei gestern nach dem Eröffnungssprung nicht zustande gekommen, sondern ein nichtssagender Doji.

Eine Rolle spiele auch heute der am Montag verlassene Aufwärtstrend des Jahres 2021, der gestern von unten getroffen worden sei, aber nicht habe zurückerobert werden können. Das Tageshoch sei gestern in etwa auf Höhe dieses alten Trends zu sehen gewesen. Die Frage sei hier weiterhin: Laufe es auf einen Rebound hinaus, der den Trendbruch bestätige oder auf eine Zurückeroberung des Trends? Prognose: Die Theorie sehe keine Zurückeroberung vor, was ein Hinweis auf meine Intension der Prognose sei. Das eine oder andere Hoch oberhalb des gestrigen Hochs sei freilich möglich, weil die alte Trendlinie sich immer weiter nach oben entferne. (23.07.2021/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (26.07.21)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (25.07.21)
Börse ein Haifischbecken: Trade ... (25.07.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Multi Units Luxembourg SICAV – L. (25.07.21)
Deka DAX UCITS ETF: Haben Sie. (25.07.21)
Xtrackers SICAV – Xtrackers DAX. (25.07.21)
DAX-Chartanalyse: Das März-Hoch. (25.07.21)
DAX nahe Allzeithoch: Lohnt es s. (25.07.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?