Lufthansa


WKN: 823212 ISIN: DE0008232125
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Lufthansa News

Weitere Meldungen
17.06.21 Lufthansa: Die Kapitalerhöhung rückt näher - A.
17.06.21 Lufthansa: Leerverkäufer Point72 Europe (Lond.
17.06.21 Deutsche Lufthansa: Ein unsicheres Investment.
16.06.21 Lufthansa: Anhebung des Short-Engagements v.
16.06.21 Lufthansa: Short-Aktivitäten von AQR Capital .
16.06.21 Lufthansa Long: 92-Prozent-Chance
15.06.21 Lufthansa schaltet vom Krisen in den Transfor.
15.06.21 Lufthansa: Hoffnungsschimmer - Aktienanalyse
15.06.21 Lufthansa: Ambitionierte Mittelfristziele veröffe.
15.06.21 Lufthansa-Aktie: Neues zur Kapitalerhöhung?
15.06.21 Lufthansa: Kapitalerhöhung rückt näher - Aktie.
15.06.21 MDAX | Lufthansa AG: Will Kapitalerhöhung – .
14.06.21 Lufthansa: Billigflugtochter Eurowings sieht sic.
11.06.21 Lufthansa: Eurowings will in Prag expandieren .
11.06.21 Deutsche Lufthansa: Müssen Sie sich jetzt So.
10.06.21 Lufthansa: Immer mehr positive Meldungen - A.
10.06.21 Vergiss die Lufthansa-Aktie. Schau dir besser.
10.06.21 Neues Smart-Mini Future Long-Zertifikat auf D.
09.06.21 Vergiss die Lufthansa – Airbus ist jetzt das L.
09.06.21 Lufthansa: Bankhaus Metzler bleibt optimistisch.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Lufthansa-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Deutschen Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) unter die Lupe.


Die Lufthansa-Aktie sei in dieser Woche im Zuge der Pläne zur Durchführung einer größeren Kapitalerhöhung unter Druck geraten. Mittlerweile hätten sich auch zahlreiche Analysten dazu geäußert - übermäßig euphorisch sei dabei keiner. Besonders pessimistisch gestimmt würden die Experten der Credit Suisse bleiben. So habe deren Analyst Neil Glynn die Einstufung für die Lufthansa-Aktie auf "underperform" belassen. Den fairen Wert beziffere er angesichts der zahlreichen Herausforderungen für die Kranich-Arline bei nur 4,47 Euro.

Angesichts der näher rückenden Kapitalerhöhung, bei der die Altaktien der Lufthansa deutlich verwässert werden dürften, sei die Lufthansa-Aktie aktuell kein Kauf. Bereits investierte Anleger könnten noch an Bord bleiben, sollten jedoch den Stopp bei 9,50 Euro beachten, so Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 17.06.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Lufthansa.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Lufthansa-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
10,43 EUR +0,95% (16.06.2021, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
10,48 EUR +1,08% (16.06.2021, 22:26)

ISIN Deutsche Lufthansa-Aktie:
DE0008232125

WKN Deutsche Lufthansa-Aktie:
823212

Ticker-Symbol Deutsche Lufthansa-Aktie:
LHA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Deutsche Lufthansa-Aktie:
DLAKF

Kurzprofil Deutsche Lufthansa AG:

Die Lufthansa Group (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) ist ein weltweit operierender Luftverkehrskonzern. Mit 110.065 Mitarbeitern erzielte die Lufthansa Group im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 13.589 Mio. EUR. Die Lufthansa Group setzt sich aus den Geschäftsfeldern Network Airlines, Eurowings sowie den Aviation Services zusammen. Zu den Aviation Services zählen die Geschäftsfelder Logistik, Technik, Catering sowie die Weiteren Gesellschaften und Konzernfunktionen. Letztere umfassen unter anderem die Lufthansa AirPlus, die Lufthansa Aviation Training sowie die IT-Gesellschaften. Alle Geschäftsfelder nehmen in ihren jeweiligen Branchen eine führende Rolle ein. (17.06.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Lufthansa

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Lufthansa 2012-2015: wohin geht ... (17.06.21)
Wohin geht die Reise der ... (16.06.21)
Corona Short (26.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Lufthansa: Die Kapitalerhöhung rüc. (17.06.21)
Lufthansa: Leerverkäufer Point72 E. (17.06.21)
Deutsche Lufthansa: Ein unsicheres. (17.06.21)
Lufthansa: Anhebung des Short-En. (16.06.21)
Lufthansa: Short-Aktivitäten von A. (16.06.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Lufthansa

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?