Siemens


WKN: 723610 ISIN: DE0007236101
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Siemens News

Weitere Meldungen
29.06.21 Siemens-Zertifikate mit bis zu 18%-Chance un.
25.06.21 Siemens-Calls mit 135%-Chance bei Erreichen .
24.06.21 Seitwärtsstrategien auf Siemens - Zertifikatean.
21.06.21 Siemens im Trend - Open End Turbo Long mi.
17.06.21 Express-Zertifikat Relax auf Siemens: Gebrauc.
07.05.21 Siemens nach den Zahlen: Tradingchance mit C.
19.04.21 Siemens-Calls mit hohen Chancen bei Erreichen.
19.04.21 Siemens im Trend - Open End Turbo Long mi.
11.03.21 Calls auf Siemens: Hohe Chancen bei Erreichen.
04.02.21 Siemens-Zertifikate mit bis zu 11%-Chance un.
03.02.21 Call-Optionsscheine auf Siemens: Nach Allzeith.
02.02.21 SAP- und Siemens-Zertifikat mit 40% Sicherh.
25.01.21 Siemens-Calls: Gut gelaufen mit Chance auf m.
21.01.21 Siemens mit bullishen Hebelchancen - Optionss.
19.01.21 Bayer, Siemens und Deutsche Post mit bis zu.
01.12.20 SAP- und Siemens-Zertifikate mit 25% Sicher.
30.11.20 Siemens, adidas und Volkswagen mit 35% Sic.
26.11.20 Siemens: (Turbo)-Calls mit 95%-Chance bei Ku.
18.11.20 Discounter und Express Classic: Kupon-Strateg.
12.11.20 Siemens-Calls mit 81%-Chance bei Kursanstieg.


nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe Fixkupon-Express-Zertifikate der UBS auf die adidas- (ISIN DE000A1EWWW0 / WKN A1EWWW ), die Siemens-Aktie (ISIN DE0007236101 / WKN 723610 ) sowie die Volkswagen-Vorzugsaktie (ISIN DE0007664039 / WKN 766403 ) vor.


Seit der Schwächephase von Mitte Oktober 2020 habe sich der DAX in den vergangenen Wochen - unter anderem auch wegen der Hoffnung auf bald verfügbaren Impfstoff gegen das Corona-Virus - wieder deutlich erholen können. Für etliche Marktteilnehmer scheine es nur mehr eine Frage der Zeit zu sein, wann der DAX wieder auf sein Allzeithoch aus dem Februar 2020 ansteigen könne. Für Anleger, die den Optimismus nicht ganz teilen möchten, könnte eine Investition in strukturierte Produkte auf einzelne DAX-Aktien sinnvoll sein, die auch bei stagnierenden oder leicht nachgebenden Aktienkursen positive Renditen ermöglichen würden.

Derzeit biete die UBS Express-Zertifikate mit fixen Zinszahlungen an, mit denen Anleger in den nächsten zweieinhalb Jahren auch bei einem deutlichen Kursrückgang der Volkswagen-Vorzugsaktie, der Siemens- und der adidas-Aktie zu hohen Renditen gelangen könnten. Die Zertifikate würden über Sicherheitspuffer von 35 Prozent verfügen. Während das Zertifikat (ISIN DE000UBS8733 / WKN UBS873 ) auf die Siemens-Aktie einen Jahresbruttoertrag von 3,15 Prozent in Aussicht stelle, ermögliche das Zertifikat (ISIN DE000UBS8741 / WKN UBS874 ) auf die Volkswagen-Vorzugsaktie sogar eine Jahresbruttorendite von 5,30 Prozent.

Am Beispiel des Zertifikates (ISIN DE000UBS8725 / WKN UBS872 ) auf die adidas-Aktie solle die Funktionsweise dieses Zertifikatetyps veranschaulicht werden.

Der adidas-Schlusskurs vom 22.12.2020 werde als Startwert für das Zertifikat fixiert. Bei 65 Prozent des Startwertes werde die ausschließlich am finalen Bewertungstag (22.06.2023) aktivierte Barriere liegen. Unabhängig vom Kursverlauf der Aktie würden Anleger an den im Halbjahresabstand angesetzten Zinsterminen, erstmals am 29.06.2021 einen fixen Zinskupon in Höhe von 4,05 Prozent pro Jahr (20,25 Euro je Nennwert von 1.000 Euro) gutgeschrieben erhalten.

Notiere die Aktie an einem der ebenfalls im Halbjahresintervall angesetzten Bewertungstage, erstmals am 22.06.2021, auf oder oberhalb des Startwertes, dann werde das Zertifikat mit seinem Ausgabepreis von 100 Prozent und der Zinszahlung in Höhe von 4,05 Prozent pro Jahr vorzeitig zurückbezahlt.

Laufe das Zertifikat bis zum letzten Bewertungstag, dann werde die Rückzahlung mit 100 Prozent erfolgen, wenn die Aktie dann oberhalb der 65-prozentigen Barriere notiere. Notiere sie am 22.06.2023 hingegen auf oder unterhalb der Barriere, dann würden Anleger eine am 22.12.2020 errechnete Anzahl von adidas-Aktien geliefert erhalten. Der Gegenwert von Bruchstückanteilen werde Anlegern gutgeschrieben. Die Express-Zertifikate könnten noch bis 22.12.2020 gezeichnet werden.

Mit den neuen Fixkupon-Express-Zertifikaten auf die drei DAX-Werte könnten Anleger in maximal zweieinhalb Jahren bei bis zu 35-prozentigen Kursrückgängen der Aktien Jahresbruttorenditen von 3,15 bis 5,30 Prozent erzielen. (30.11.2020/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

adidas

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;)) (30.06.21)
Under Armour - der Albtraum ... (05.06.21)
+++Morgenbericht mit ... (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

AdidasWas steht jetzt noch aus, . (30.07.21)
Adidas: Ermüdungserscheinungen?! (27.07.21)
Adidas-Calls mit 102%-Chance bei. (26.07.21)
adidas: Allzeithoch im Fokus - Cha. (26.07.21)
Neues Smart-Mini Future Long-Zer. (22.07.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

adidas

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?