Voestalpine


WKN: 897200 ISIN: AT0000937503
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Voestalpine News

Weitere Meldungen
21.07.22 Discount-Zertifikat auf voestalpine: Gute Nachri.
20.06.22 voestalpine-Zertifikate mit bis zu 25% Chance .
16.06.22 Discount-Zertifikat auf voestalpine: Den Unsiche.
10.02.22 voestalpine nach starken Zahlen: Bullishe Tradin.
24.01.22 voestalpine-Puts mit 110% Chance bei Rückga.
18.02.21 Bonuszertifikat auf voestalpine: Geschäfte des .
08.10.20 Discount-Zertifikat auf voestalpine: Der Stahlko.
30.09.20 Zertifikate auf voestalpine: vom Momentum pro.
14.11.19 Discounter auf voestalpine: Trotz Gewinnwarnu.
24.10.19 Discountzertifikat Classic auf voestalpine: Schw.
21.02.19 Discount-Zertifikat Classic auf voestalpine: Zart.
02.11.18 Discount-Zertifikat Classic auf voestalpine: Kur.
01.03.18 Bonus-Zertifikat auf voestalpine: Stahlhersteller .


 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Express-Zertifikat (ISIN AT0000A2XF58 / WKN RC06MV ) von der Raiffeisen Centrobank auf die voestalpine-Aktie (ISIN AT0000937503 / WKN 897200 ) vor.


voestalpine habe ein gutes erstes Quartal 2022/23 absolviert. Laut vorläufigem Ergebnis sei der Umsatz um rund 33 Prozent auf knapp 4,65 Mrd. Euro und das EBITDA sogar um 63 Prozent auf 877 Mio. Euro gestiegen. Damit liege man "signifikant über der Markterwartung", so der Stahlkonzern. "Ein sehr starker Jahresauftakt für die voestalpine: Die EBITDA-Marge im ersten Quartal 2022/23 stieg gegenüber dem bereits starken 4. Quartal 2021/22 um weitere 0,4 Prozentpunkte auf 18,9 Prozent", so die Analysten der Erste Group. Das voestalpine-Management erwarte auf Basis dieser Zahlen und der aktuellen Einschätzung für das gesamte Geschäftsjahr 2022/23 ein EBITDA von etwa zwei Mrd. Euro statt 1,8 Mrd. bis zwei Mrd. Euro.

Die neue Vorhersage setze voraus, dass die derzeit kaum quantifizierbaren Risiken (Konjunkturentwicklung, Störungen der Lieferketten, Kundenbedarfs- Rohstoff- und Energiekostenentwicklung, Versorgungssicherheit mit Erdgas in Europa) weiterhin beherrschbar bleiben würden. "Das Hauptrisiko liegt neben einer Abschwächung der Wirtschaft, unserer Ansicht nach, in den russischen Gaslieferungen nach Europa und insbesondere nach Österreich und in der Frage, ob die Lieferungen nach den laufenden Wartungsarbeiten der Nord Stream 1 Pipeline am 21. Juli wieder aufgenommen werden", so die Erste Group. Trotz der weiterhin schwachen Stimmung gegenüber österreichischen Industriewerten aufgrund des Gasthemas würden die Experten bei ihrer positiven Einschätzung der Aktie bleiben.

Vor diesem Hintergrund bleibt der Discounter der RCB aus ZJ 23.2022 interessant, so die Experten vom "ZertifikateJournal". Mit dem Papier sei im September 2023 auch bei einem unveränderten Aktienkurs ein Ertrag von rund 13 Prozent drin. (Ausgabe 28/2022) (21.07.2022/zc/a/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Voestalpine

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Stahlhersteller - Zykliker (11.08.22)
Voest Alpine... Qualität wird ... (04.08.22)
R.Stahl bald auch wieder ein Kauf (10.12.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Voestalpine Aktie: Reine Nervensa. (17.08.22)
Doch kein Comeback bei Voestalpi. (17.08.22)
Voestalpine Aktie: Man muss es e. (17.08.22)
Voestalpine Aktie: Wieso ist diese. (16.08.22)
Voestalpine, Wienerberger und An. (16.08.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Voestalpine

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?