Amazon


WKN: 906866 ISIN: US0231351067
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Amazon News

Weitere Meldungen
17.05.22 Faktor-Zertifikat Long auf Amazon.com: Techn.
21.03.22 Mini Future Long auf Amazon: 39 Prozent Ch.
17.03.22 Zertifikate auf Amazon.com: Die Aktie wird e.
10.02.22 Amazon.com trotzt den Bären an der NASDA.
11.01.22 Faktor-Zertifikat Short auf Amazon.com: Zeich.
17.12.21 Investmentidee: Vontobel-Optionsscheine auf Am.
19.11.21 Call-Optionsschein auf Amazon.com: Startet die.
08.11.21 34%-Chance mit Call-Optionsschein der UniCred.
22.09.21 Amazon.com in Stellung - Vontobel-Call-Option.
02.09.21 Amazon.com testet Range-Obergrenze - Open .
13.08.21 Call-Optionsschein auf Amazon.com: 58 Prozen.
15.07.21 Amazon.com mit neuer Energie - Open End T.
23.06.21 Amazon.com vor Durchbruch von wichtigem W.
20.05.21 Call-Optionsschein auf Amazon.com: 55 Prozen.
05.05.21 BNP Paribas-Zertifikate auf Facebook und Am.
05.05.21 Zertifikate auf Amazon.com: Alexa, wie war Q.
11.03.21 Discount- und Bonus-Strategien auf Amazon.co.
03.03.21 Amazon.com mit Rebound - Call-Optionsschein .
02.02.21 Faktor Zertifikat Long auf Amazon.com: Tag .
08.01.21 Amazon.com vor Ausbruch nach oben - Call-O.


nächste Seite >>
 
Meldung
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung einen Faktor-Zertifikat Long (ISIN DE000MC2W9K7 / WKN MC2W9K ) von Morgan Stanley auf die Amazon.com-Aktie (ISIN US0231351067 / WKN 906866 ) vor.


Wertpapiere des US-Onlinehändlers Amazon.com hätten in den letzten Monaten sichtlich an Wert verloren, sich in der abgelaufenen Handelswoche aber zeitgleich in einem äußerst wichtigen Unterstützungsbereich von 2.000 USD stabilisieren können. Am Support aus 2018 bis 2020 könnte nun eine ausgeprägte Erholung starten.

Im Zuge des Abschwungs der Aktienmärkte Anfang dieses Jahres sei auch Amazon deutlich unter Druck geraten und habe dabei Ende April eine seit Sommer 2020 bestehende Seitwärtsbewegung zur Unterseite aufgelöst. Dem Spektakel sei ein Doppelhoch um 3.773 US-Dollar vorausgegangen und habe das Papier geradewegs auf rund 2.000 US-Dollar und damit eine sehr wichtige Unterstützung abwärts geführt. Zeitgleich habe Amazon.com auf einen langfristigen Aufwärtstrend getroffen, der jetzt für eine temporäre Stabilisierung sorge. Spekulativ würden sich durchaus Long-Chancen ergeben, sollten Bullen jetzt weiter am Ball bleiben.

Die aktuelle Erholungsphase befinde sich noch in einem recht frühen Stadium, wünschenswert wäre demnächst ein Kurssprung mindestens über 2.345 US-Dollar, damit weitere Chancen einer Gegenbewegung an 2.524 und darüber in den Bereich von rund 2.800 US-Dollar für die Amazon-Aktie eröffnet werden könnten. Entsprechend würde sich hierauf ein zunächst noch spekulatives Long-Investment anbieten, wie beispielsweise über das mit einem Hebel von 4,0 ausgestattete Faktor-Zertifikat Long auf Amazon.com. Allerdings bestehe noch die akute Gefahr eines Bruchs des langfristigen Aufwärtstrends, ein solches Szenario würde mit weiteren Abschlägen in den Bereich von zunächst 1.808 und darunter womöglich 1.626 Dollar einhergehen. Vorläufig sollten sich an diese Idee nur erfahrene Händler trauen. (17.05.2022/zc/a/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Amazon

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Amazon.com - Es ist Zeit zum ... (01.07.22)
Löschung (21.06.22)
US0231351067 - Amazon (04.06.22)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Amazon.com: Kursziel gekürzt (01.07.22)
Amazon.com: Kursziel gesenkt (30.06.22)
Die jüngsten Entwicklungen bei de. (30.06.22)
Michael Burry: Seine jüngste Einsc. (30.06.22)
Amazon.com: Kursziel 163 USD (29.06.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Amazon

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?