Amazon


WKN: 906866 ISIN: US0231351067
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Amazon News

Weitere Meldungen
13:11 Etsy, Amazon, Coupang & Co.: Warum auf de.
09:27 Amazon Aktie: Jetzt sind alle Dämme gebroch.
01:22 Amazon Aktie: Deshalb ist sie so schwach!
16.08.22 Amazon.com: Gebührenerhöhung - Der US-Ver.
16.08.22 Rivian Automotive: Bridgewater Associates kau.
16.08.22 Amazon Aktie: Das sollte Ihnen zu denken ge.
16.08.22 Uniper, Microsoft und Amazon – unser Marktau.
16.08.22 Amazon Aktie: Wird es wirklich dazu kommen.
15.08.22 Amazon.com: Geschäft mit Schulartikeln übera.
14.08.22 Amazon, ist immer für eine Überraschung gut!
14.08.22 Die 10 meistgehandelten Auslandsaktien
14.08.22 2 Top-Aktien, die jetzt spottbillig aussehen
14.08.22 Amazon Aktie: Was soll die Aufregung?
13.08.22 Amazon Aktie: Mal schauen, wie es hier weite.
13.08.22 iRobot: Zukünftig doch unabhängig von Amazo.
13.08.22 Amazon Aktie: Was macht der Markt?
13.08.22 Amazon Aktie: Das wird bald in aller Munde s.
12.08.22 Amazon.com: 215 oder 155 USD? Kursziele u.
12.08.22 Stellantis: Die Transformation trägt Früchte - D.
12.08.22 Amazon.com: Statement zu Streiks in Bad He.


nächste Seite >>
 
Meldung

Der E-Commerce hat Erfolgsgeschichten wie die von Amazon (WKN: 906866), aber auch angehende spannende Möglichkeiten wie Etsy (WKN: A14P98) oder Coupang (WKN: A2QQZ2) hervorgebracht. Das ist im Endeffekt auf den Onlinehandel zurückzuführen. Einen Markt, der in den vergangenen zwei Jahrzehnten viel Wachstum versprach.

Derzeit preisen die Investoren eine Prise Skepsis ein. Der E-Commerce könnte langsamer wachsen. Aber gängige Statistiken zeigen: Es gibt noch immer 5,07 Billionen Gründe für den Onlinehandel. Oder aber für Aktien wie Etsy, Amazon oder auch Coupang.

E-Commerce: 5,07 Billionen Euro bis 2025

Die betreffenden Gründe sind im Endeffekt das prognostizierte Gesamtvolumen, das der E-Commerce bis zum Jahre 2025 einnehmen soll. Zu diesem Entschluss kommt jedenfalls das Portal Statista. Laut einer aktuellen Hochrechnung soll das Volumen zu diesem Zeitpunkt bei 5,07 Billionen Euro liegen. In US-Dollar entsprechend mehr, wenn du lieber in dieser Währung umrechnen möchtest.

Aber was bedeutet das? Im Endeffekt, dass der Markt und damit verbunden auch führende Akteure wie Amazon oder Coupang oder Nischen-Namen wie Etsy noch Potenzial besitzen. Im aktuell laufenden Geschäftsjahr 2022 soll das Volumen schließlich bei 3,78 Billionen Euro liegen. Somit dürften in dreieinhalb Jahren 34,1 % im Gesamtmarkt dazukommen. Das ist wirklich ein starkes Niveau.

Doch was heißt es konkret und unternehmensorientiert? Vielleicht eine Menge, vielleicht auch nicht. Im Endeffekt deutet das Marktwachstum jedoch auf viele Chancen hin, die es langfristig orientiert zu ergreifen gibt. Es geht dabei schließlich nicht um Milliarden, nein, sondern um mehr als eine Billion Euro, die die entsprechenden Akteure im E-Commerce noch bergen können.

Jede Menge Potenzial für Amazon, Coupang oder auch Etsy

Etsy, Amazon oder auch Coupang haben allesamt ihre individuellen Chancen im E-Commerce. Rein regional betrachtet. Oder auch, was spezielle Nischen angeht. Vielleicht auch im Hinblick auf ein überproportionales Wachstum, wenn man sich einen größeren Anteil des Kuchens sichern kann. Für Foolishe Investoren ist natürlich weiterhin ein guter Zeitpunkt, um selektiv zu agieren.

Aber wenn an der Prognose bezogen auf den Gesamtmarkt von Statista etwas dran ist, so sehen wir ganz klar: Der Markt ist weder tot, noch ausgereizt. Es gibt sogar noch ein Steigerungspotenzial, das in die Billionenhöhe geht. Zwar rund um den Globus. Aber ein solides, zweistelliges Umsatzwachstumspotenzial zeigt, dass die Chancen eben nicht vorbei sind. Bis zum Jahr 2025 ist es außerdem gar nicht mehr so weit hin. Wer weiß, was darüber hinaus für Möglichkeiten existieren?

Der Artikel Etsy, Amazon, Coupang & Co.: Warum auf den E-Commerce setzen? Hier kommen 5,07 Billionen Gründe! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Coupang und Etsy. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon, Coupang und Etsy.

Motley Fool Deutschland 2022

zur Originalmeldung



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Amazon

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Amazon.com - Es ist Zeit zum ... (12.08.22)
Löschung (21.06.22)
US0231351067 - Amazon (04.06.22)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Etsy, Amazon, Coupang & Co.: W. (13:11)
Amazon Aktie: Jetzt sind alle Däm. (09:27)
Amazon Aktie: Deshalb ist sie so. (01:22)
Amazon.com: Gebührenerhöhung - . (16.08.22)
Rivian Automotive: Bridgewater A. (16.08.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Amazon

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?