Smith & Wesson Brands


WKN: A2P567 ISIN: US8317541063
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
31.10.21 Smith & Wesson Brands Aktie: Was soll die .
31.10.21 Das war es für Sunlands Online Education Ak.
31.10.21 Hollysys Automation Aktie: Was ist hier nur .
30.10.21 Kursexplosion bei ON Semiconductor!
30.10.21 Wie lange Kforce-Anleger das wohl noch mit .
30.10.21 Smith & Wesson Brands Aktie: Was für ein .
24.10.21 Hier kommt Smith & Wesson Brands Aktie!
22.10.21 Smith & Wesson Brands: Ich hoffe Sie haben .
20.10.21 Smith & Wesson Brands Aktie: Das dürfte je.
18.10.21 Smith & Wesson Brands: Ruhig bleiben!
12.10.21 Smith & Wesson Brands: Genau das was hab.
01.10.21 2 Aktien, die ich niemals verkaufen werde
26.09.21 Smith & Wesson Brands: Lohnt sich die Aufr.
08.09.21 Smith & Wesson Brands: Kam das wirklich un.
03.09.21 Smith & Wesson Brands: Wer jetzt nicht han.
22.08.21 Smith & Wesson Brands: Wirklich lohnenswert.
10.08.21 Smith & Wesson Brands: Wie ernst sind DIES.
27.07.21 Smith & Wesson BrandsWas kommt nun, ?
14.07.21 Smith & Wesson Brands: Kommt jetzt der Sc.
01.07.21 Smith & Wesson Brands: Hoch bewertet?


nächste Seite >>
 
Meldung

An der Börse notiert die Aktie Smith & Wesson Brands am 27.07.2021, Uhr, mit dem Kurs von 23.38 USD. Die Aktie der Smith & Wesson Brands wird dem Segment "Freizeitartikel" zugeordnet.

Unser Analystenteam hat Smith & Wesson Brands auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analysezugeführt. Insgesamt 4 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.

1. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Smith & Wesson Brands heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 97,01 Punkten, zeigt also an, dass Smith & Wesson Brands überkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Sell"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Der RSI25 liegt bei 44,37, was bedeutet, dass Smith & Wesson Brands hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als "Hold" eingestuft. Zusammen erhält das Smith & Wesson Brands-Wertpapier damit ein "Sell"-Rating in diesem Abschnitt.

2. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Smith & Wesson Brands für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine durchschnittliche Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Smith & Wesson Brands für diesen Faktor die Einschätzung "Hold". Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach eine negative Veränderung auf. Dies ist gleichbedeutend mit einer "Sell"-Einstufung. Damit ist Smith & Wesson Brands insgesamt ein "Sell"-Wert.

3. Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der Smith & Wesson Brands-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 19,27 USD. Der letzte Schlusskurs (23,38 USD) weicht somit +21,33 Prozent ab, was einer "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen Wert (24,35 USD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-3,98 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Smith & Wesson Brands-Aktie, und zwar ein "Hold"-Rating. Unterm Strich erhält erhält die Smith & Wesson Brands-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein "Buy"-Rating.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Smith & Wesson Brands?

Wie wird sich Smith & Wesson Brands nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Smith & Wesson Brands Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Industrivarden

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Industrivaerden Aktie: Nicht nur fü. (28.11.21)
IAC/InterActiveCorp Aktie: Abwar. (31.10.21)
Scynexis Aktie: Das sind gute Na. (31.10.21)
Industrivaerden Aktie: So dürfte es. (29.10.21)
Das gibt’s ja gar nicht, Industrivae. (27.10.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Industrivarden

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?