Coca-Cola


WKN: 850663 ISIN: US1912161007
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Coca-Cola News

Kolumnen
09.01.21 Coca-Cola: Kein Grund zur Freude!
05.01.21 Coca-Cola Aktie: Absolute Kaufempfehlung!
10.11.20 Top 10 Colamarken: Coca-Cola die unangefocht.
02.07.20 Die Aktie des Tages: Coca-Cola
04.06.20 Coca-cola: Der nächste große Wurf!
16.05.20 Coca-Cola begibt fünf neue US-Dollar-Anleihen
20.04.20 Calls auf Daimler und Coca-Cola werden gekau.
30.03.20 Anleger kaufen Calls auf Coca-Cola und Hanno.
30.03.20 Coca-Cola Aktie: Dieser Widerstand macht Pro.
22.11.19 Coca-Cola Aktie: Alle Jahre wieder, gibt’s eine.
11.09.19 Coca-Cola-Aktie: Schlimme Zeiten!
05.08.19 Coca-Cola Aktie: Gute Nachrichten ohne Ende!
28.06.19 5 Trades jetzt aktiv! Coca-Cola, Pfizer, Procte.
23.06.19 Coca-Cola: So kann es nicht weitergehen!
10.06.19 Coca-Cola - Short Trade jetzt nutzen!
28.05.19 COCA-COLA Aus Koks wird Kohle!
25.05.19 Einstiege bei Home Depot, Mc Donalds, Coca-C.
26.02.19 Coca-Cola-Aktie: Keine einfache Situation!
22.02.19 Coca-Cola Aktie: Ein tiefer Fall!
10.12.18 Coca-Cola: Wieso ist diese Entwicklung SO w.


nächste Seite
 
Meldung

Seit Juli 2020 freuen sich die Aktionäre von Coca-Cola. Der Wert konnte seit dem Sommer deutlich anziehen. Von rund 44 US-Dollar ging es aufwärts bis knapp 55 US-Dollar. Das Vorkrisen-Niveau von rund 60 US-Dollar wurde so jedoch nicht mehr erreicht. Zum Jahresauftakt kommen auch wieder die Bären zum Zug. Der Wert stürzte kurzfristig nach unten.

Der Grund ist einfach und einleuchtend. Die Corona-Krise in den USA hinterlässt ihre Spuren. Sowohl im Konsum der US-Bürger aber natürlich auch im Absatz der Getränke von “The Coca-Cola”. Die Pandemie dauert länger als von den meisten Analysten noch im Herbst angenommen.

Keine gute Nachrichten für Coca-Cola

Da zudem noch ein Anstieg der Fallzahlen aufgrund der Weihnachtsfeiertage und der Familienzusammenkünfte erwartet wird, geht die Stimmung für die Coca-Cola-Aktie in den Keller.

Abstufungen in Reihe

Verschiedene Analysten haben ihre Kursziele zudem herunter geschraubt. So hat RBC den Wert von “Outperform” auf “Sectorperform” abgestuft. Nach Aussage des RBC-Analysten Nik Modi werden die Auswirkungen der Corona-Pandemie länger anhalten als von der Wall Street erwartet.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch 

Auch JP Morgan hat das Kursziel von “Overweight” auf “Neutral” gesenkt mit einem Kursziel von 55 US-Dollar. Nun mag dieses Ziel zwar noch ein wenig Aufwärtspotenzial ausgehend vom gegenwärtigen Kurs zum Wochenschluss von 51 US-Dollar darstellen. Doch das Erholungspotenzial ist doch auf Sicht von einem Jahr recht überschaubar.

Chartcheck: Der Trend muss halten

Nach Lesart der Chartanalyse hingegen ist der Aufwärtstrend seit Juli 2020 noch intakt. Mit den jüngsten Verkäufen und einem Abprall an der 55 US-Dollar wird der Trend jedoch getestet. In den letzten Handelstagen konnte die Aufwärtstrendlinie als Unterstützung noch gehalten werden.

Doch ein Break wäre kritisch zu werten. Da dann auch die 200-Tage-Linie unter Beschuss geraten dürfte. Dieser langfristig wirkende gleitende Durchschnitt notiert gegenwärtig bei 48,60 US-Dollar und somit nur knapp unter dem aktuellen Kursniveau.


Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?