Coca-Cola


WKN: 850663 ISIN: US1912161007
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Coca-Cola News

Weitere Meldungen
26.04.21 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Coca-C.
01.08.19 Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Coca-C.
25.07.19 Coca-Cola-Calls mit 261%-Chance bei Erreichen.
24.07.19 Open End Turbo Long-Zertifikat auf Coca-Cola.
24.04.19 Unlimited Turbo Long Zertifikat auf Coca-Cola:.
23.11.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Coca-Cola: .
05.09.18 Vontobel Investmentidee: Coca-Cola übernimmt .
03.09.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Coca-Cola: .
26.07.18 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Coca-Cola: .
25.05.17 Coca-Cola-Bonus Cap: Coca-Cola ist idealer Bas.
02.06.16 Capped Bonus-Zertifikate auf McDonaldÂ’s und .
05.05.16 Bonus Cap-Zertifikate auf Coca-Cola: Neue Str.
05.03.15 Discount Put-Optionsschein auf Coca-Cola: Spe.
23.10.14 Discount Put-Optionsschein auf Coca-Cola: Getr.
24.07.14 WAVE Unlimited Put auf Coca-Cola: Coca Co.
25.06.14 Vontobel-Optionsschein auf Coca-Cola - Investm.
25.06.14 Vontobel-Zertifikate auf Coca-Cola - Investmen.
14.02.13 Coca-Cola-Aktie: Attraktive Wachstumsraten in.
13.02.13 Coca-Cola-Aktie: Volumensteigerungen im Gesc.
14.12.12 Krones-Aktie: Deutliches Nachholpotenzial


nächste Seite >>
 
Meldung
München (www.zertifikatecheck.de) - Für Vontobel ist die Aktie von Coca-Cola (ISIN US1912161007 / WKN 850663 ) eine Investmentidee und die Bank Vontobel Europe AG liefert Vorschläge, wie Anleger mit Anlagezertifikaten von dieser Einschätzung profitieren können.


Strahlender Sonnenschein, die Fußballweltmeisterschaft am Zuckerhut und eine erfrischende Coca-Cola, ein Traum jedes Fußballfans werde wahr. Darüber freue sich auch der Weltmarktführer für Softdrinks Coca-Cola, der auch gleichzeitig Sponsor der FIFA Weltmeisterschaft sei. Die Umsätze würden hierbei nicht nur durch höhere Verkaufszahlen generiert, sondern auch durch diverse Lizenzverträge, die das Unternehmen mit seinen Partnern weltweit abgeschlossen habe.

Im Vorfeld der WM habe das Unternehmen eine besondere Werbekampagne, die "FIFA World Cup Trophy Tour by Coca-Cola", gestartet. Dabei seien 90 Länder besucht und mehr als eine Million Fans die Möglichkeit gegeben worden, die FIFA World Cup Trophy zu erleben. Laut unternehmensinterner Information wolle Coca-Cola die Werbe-Millionen für die Weltmeisterschaft in Brasilien dazu nutzen, das Image und die Absätze in den Schwellenländern zu verbessern. Denn dies scheinen aktuell die wichtigsten Märkte für den Softdrink-Hersteller zu sein, so die Analysten der Bank Vontobel Europe AG.

Des Weiteren wolle der CEO, Muhtar Kent, das größte Fußballevent auch nutzen, um auf Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung aufmerksam zu machen. Im Vordergrund stehe dabei die neue "Coca-Cola Life", welche bereits in Südamerika und Großbritannien auf den Markt gebracht worden sei. Das Produkt sei die "grüne" Antwort auf die Kritik des ungesunden Süßstoffes Aspartam. Die neue "Coca-Cola Life" enthalte dagegen den natürlichen kalorienarmen Süßstoff Stevia.

Der Softdrink-Gigant sei aktuell unter den Top 5 der global wertvollsten Marken mit einem Wert von Rund 80 Milliarden US-Dollar. Darüber hinaus besitze das Unternehmen weltweit rund 500 Markenrechte und stelle mit seinen Klassikern "Coca-Cola", "Diet Coke", "Sprite" und "Fanta" vier der "World's Top Five" nicht alkoholischen kohlensäurehaltigen Getränke.

Um das weitere Wachstum voran zu treiben, habe Coca-Cola seine Anteile am Kaffeeherstellers Keurig Green Mountain auf 16% erhöht und sei somit größter Teilhaber des Unternehmens. Mit der Übernahme versuche Coca-Cola CEO, Muhtar Kent, in einen neuen Markt einzudringen. Er plane den Getränkemarkt mit den bereits aus der Kaffeebranche bekannten Einwegkapseln zu revolutionieren, um in Zukunft Coca-Cola Softdrinks auch bequem zu Hause herstellen zu können. Green Mountain solle dafür die Produktionstechnologie liefern.

Kent sehe Potenzial für diesen Markt und berufe sich dabei auf die aktuelle soziale und demografische weltweite Entwicklung. Die wachsende Mittelschicht, die fortwährende Urbanisierung und der steigende Pro-Kopf-Verbrauch solle das Absatzwachstum ankurbeln. Aktuell sei der Konzernumsatz in Süd- und Mittelamerika am größten mit 29% Anteil am Gesamtumsatz. Der Heimatmarkt Nordamerika sei der zweitstärkste Umsatztreiber mit 21% Anteil am Konzernumsatz.

Ein Blick auf die aktuellen Unternehmenszahlen bestätige, dass innovative Strategien notwendig seien, um weiter wachsen zu können. Die Umsätze im ersten Quartal im Jahr 2014 seien lediglich um 1% gestiegen im Vergleich zum Vorjahr, was primär auf Absatzrückgänge in Großbritannien zurückzuführen sei.

Der Umsatz des Geschäftsjahres 2013 habe bei 8,2 Milliarden US-Dollar und somit 2,5% höher als im Vorjahr gelegen. Für das aktuelle Geschäftsjahr 2014 prognostiziere das Unternehmen einen Umsatz von 8,6 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn sei im Jahr 2013 allerdings um 1,5% auf 667 Millionen US-Dollar zurückgegangen. Für das aktuelle Geschäftsjahr 2014 werde ein Gewinn von 738 Millionen US-Dollar vorausgesagt.

Für die Zukunft bleibe abzuwarten, wie sich die wirtschaftlichen Ungewissheiten im westeuropäischen Markt auf die Unternehmensergebnisse im Jahr 2014 auswirken würden. Speziell in Großbritannien befinde sich Coca-Cola beispielsweise in einer Preisrivalität mit der Konkurrenz und in Frankreich sei die Verbrauchssteuer erhöht worden. Darüber hinaus müsse sich Coca-Cola im asiatischen Raum mit neuer Konkurrenz befassen. In China habe die neue "Future Cola" eines chinesischen Herstellers bereits 7% Marktanteil.

Bei einem aktuellen Kurs von 47,09 USD würden derzeit drei Analysten bei Bloomberg die Coca-Cola-Aktie mit "kaufen" und zwölf Analysten mit "halten" bewerten. Zwei Analysten würden Coca-Cola auf "verkaufen" setzen. Das 12-Monats-Kursziel auf Bloomberg liege bei 48,43 USD.

Eine Investmentidee sei zum Beispiel ein Discount-Zertifikat (ISIN DE000VT9C5Z5 / WKN VT9C5Z ) auf die Aktie von Coca-Cola. Dieses sei mit einem Höchstbetrag von USD 42,00 ausgestattet. Die maximale Rendite / p.a. belaufe sich auf 7,51% / 7,62%. Bewertungstag sei der 19.06.2015. Der aktuelle Kaufpreis betrage 28,75 EUR. (Stand vom 25.06.2014)

Eine Investmentidee sei zudem ein Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000VZ44CZ9 / WKN VZ44CZ ) auf die Aktie von Coca-Cola. Dieses sei mit einem Bonuslevel von USD 52,00 ausgestattet. Die Barriere belaufe sich auf 34,00 USD und der Abstand zur Barriere betrage 18,24%. Die Bonusrendite liege bei 8,63%. Bewertungstag sei der 19.06.2015. Der aktuelle Kaufpreis betrage 35,27 EUR. (Stand vom 25.06.2014)

Anleger sollten beachten, dass die Entwicklung der Aktie des genannten Basiswertes von vielen unternehmerischen, konjunkturellen und ökonomischen Einflussfaktoren abhängig sei, die bei der Bildung einer entsprechenden Marktmeinung berücksichtigt werden sollten. Der Aktienkurs könne sich immer auch anders entwickeln, als Anleger es erwarten würden, wodurch Verluste entstehen könnten. Weiterhin seien vergangene Wertentwicklungen und Analystenmeinungen kein hinreichender Indikator für künftige Wertentwicklungen.

Es sei zu beachten, dass bei einer Investition in diese Produkte keine laufenden Erträge anfallen würden. Die Produkte seien nicht kapitalgeschützt, im ungünstigsten Fall sei ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich. Bei Zahlungsunfähigkeit des Emittenten bzw. der Garantin drohe dem Anleger ein Geldverlust. Darüber hinaus sei der Anleger bei Nicht-Quanto Produkten einem Währungsrisiko ausgesetzt. (25.06.2014/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Coca-Cola

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Coca-Cola (05.09.21)
Inverse Kursentwicklung ... (25.04.21)
Neuling mit der einen oder ... (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Coca-Cola HBC: Das ist der nächs. (17.10.21)
Ideale erste Aktie? Coca-Cola! (16.10.21)
3 Dividendenkönige, die in jedes R. (16.10.21)
Coca-Cola HBC: Hier kommen die . (15.10.21)
Ich glaube wirklich: Diese Dividende. (14.10.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Coca-Cola

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?