Ethna-AKTIV A


WKN: 764930 ISIN: LU0136412771
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Ranking
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
14.04.21 Fondsbilanz: Diese Bestandsriesen dominieren d.
11.01.21 So haben die Mischfonds-Bestseller das Jahr 2.
18.12.20 Nachgehakt: Die Pläne der Fondshäuser für 20.
03.12.20 So teilen VV-Fondsmanager ihre Investments a.
07.10.20 Die VV-Fondsriesen im großen Rating-Check -.
23.09.20 Dr. Andrea Siviero neuer Investment Strategist.
10.09.20 Jubiläum: 10 Jahre Ethenea - Fondsnews
21.07.20 VV-Fonds-Ranking: Die Besten unter den Tops.
16.07.20 ScopeExplorer - Rating-Update Juli 2020 - Fon.
29.05.20 Pesarini: "Wir sind kaum noch in Einzelaktien .
29.04.20 Nachgefragt (6): So gehen Fondsanbieter mit d.
20.04.20 VV-Fonds-Ranking: Die Besten unter den Tops.
14.04.20 Fondsbilanz: Die Bestandsriesen der freien Ver.
12.02.20 BVI-Statistik 2019: Die Gewinner und Verliere.
09.01.20 So haben die Mischfonds-Bestseller das Jahr 2.
19.12.19 Nachgehakt: Die Pläne der Fondshäuser für 20.
17.10.19 Exklusive Studie: Das sind die zehn Top-Fonds.
03.07.19 Ethna-AKTIV reduziert Goldposition - Fondsnew.
30.04.19 Guido Barthels verlässt Ethenea - Fondsnews
18.04.19 Welche Fonds die Bestandslisten der freien V.


nächste Seite >>
 
Meldung
Wien (www.fondscheck.de) - Im Mai werden sich auf dem 20. FONDS professionell KONGRESS wieder über 200 Aussteller in Mannheim präsentieren, so die Experten von "FONDS professionell".


Die Redaktion habe die teilnehmenden Asset Manager und weitere Häuser nach ihren Plänen für das neue Jahr befragt.

Eine durch die Corona-Pandemie geschwächte Realwirtschaft, die Angst vor einer damit einhergehenden Pleitewelle von Unternehmen und einer steigenden Arbeitslosigkeit: Das Jahr 2020 werde Finanzprofis wohl noch weit über Silvester hinaus beschäftigen. Umso interessanter sei die Frage, wie sich diverse Fondsgesellschaften auf das neue Jahr vorbereiten würden, was sie für 2021 geplant hätten und auf welche Produkte sie dabei setzen würden.

Die Redaktion habe daher wieder zahlreiche Investmenthäuser zu ihren Produkt- und Vertriebsplänen befragt. Dabei zeige sich, dass für das Gros der 108 befragten Fondshäuser neben nachhaltigen Investments vor allem Megatrends wie künstliche Intelligenz oder Digitalisierung ganz oben auf der Favoritenliste stünden.

In diesem Teil der zweiwöchigen Reihe stelle FONDS professionell ONLINE die konkreten Vorhaben der Asset Manager vor. Welche seien das bei den Fondshäusern mit dem Firmennamen D bis E? Die Redaktion habe nachgefragt:

DPAM: Nachhaltige Produkte und Serviceentwicklung
Produkte: Wie im Jahr 2020 werde das Thema ESG für Degroof Petercam AM auch 2021 eine zentrale Rolle spielen. In Deutschland werde das Investmenthaus das Produktangebot in bereits bekannten Assetklassen erweitern und damit auch die Wünsche von Geschäftspartnern umsetzen. Eine effiziente Produktpalette spiele dabei eine wichtige Rolle und werde im Fokus stehen.

Vertrieb/Service: Die schon in den vergangenen Jahren präsentierten Onlineangebote in Form von Webinaren seien im Rahmen der Corona-Pandemie verstärkt genutzt worden. Diesen Weg werde Degroof Petercam AM auch 2021 fortsetzen. Dabei stünden weitere Formate kurz vor der Umsetzung. Der Internetauftritt rund um die Produkte und Dienstleistungen von Degroof Petercam AM wie auch das ESG-Informationsangebot generell würden als Informations- und Bildungsangebot weiter ausgebaut.

Deka: Ausbau der ESG-Produktpalette
Produkte: Die Deka plane, ihre neu gestartete Produktreihe Deka MSCI Climate Change ESG ETF sukzessive auszubauen: Zu den Aktienmärkten Germany, EMU, Europe, USA und World komme im ersten Quartal 2021 die Anlageregion Japan hinzu. Zudem sollten die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit zukünftig auch über Renten-ETFs abgebildet werden. Mit den Dachfondslösungen Deka-PortfolioSelect moderat, ausgewogen und dynamisch biete die Deka seit September 2019 einen auf ETFs basierenden aktiven Managementansatz als Veredlungsprodukt an. Im Zuge der Positionierung der Deka Bank als zentrales Wertpapierhaus der Deutschen Sparkassenorganisation sei im September 2020 das Dienstleistungsangebot mit der Verwahrbarkeit von Deka-ETFs im Deka Bank Depot erweitert worden.

Vertrieb/Service: Die Deka biete persönliche Unterstützung nicht nur bei Produkt- und Indexfragen, sondern auch Services zu allen Reporting-Themen.

DJE Kapital: Hybrider Service
Produkte: DJE Kapital manage bereits einen ESG-Fonds für die DWS. Für 2021 sei ein eigener ESG-Fonds mit Fokus auf die Nachhaltigkeitsziele Klimaschutz und erneuerbare Energien geplant. Der Vertriebsschwerpunkt liege bei DJE Kapital außerdem auf der Mischfondsfamilie: Dem ausgewogenen DJE - Zins & Dividende (ISIN LU0553164731 / WKN A1C7Y8 ), dem DJE Gold & Stabilitätsfonds (ISIN LU0323357649 / WKN A0M67Q ) mit physischer Goldquote und dem offensiv ausgerichteten DJE - Alpha Global (ISIN LU0159549145 / WKN 164317 ). Hinzu komme der DJE - Mittelstand & Innovation (ISIN LU1227570055 / WKN A14SK0 ) mit Fokus auf Small und Mid Caps in der DACH-Region.

Vertrieb/Service: Die "Fondsgipfel"-Roadshow, die DJE mit Acatis und Shareholder Value veranstalte, werde 2021 zunächst weiter digital angeboten und durch die "Fondsgipfel-Akademie" flankiert, bei der Berater Credit Points sammeln könnten. Ebenso werde die Partnerschaft mit dem Wirtschaftsjournalisten Markus Koch fortgesetzt. Onlineservices mit Schulungen, Videos sowie Webkonferenzen würden ausgebaut.

DNB Asset Management: Nordische Erfolgsstrategien
Produkte: Als norwegische "Alpha-Boutique" mit spezialisierten Investmentstrategien stelle DNB AM seine Strategien 2021 breiter auf. Neben dem DNB Technologiefonds (ISIN LU0302296495 / WKN A0MWAN ) würden vermehrt nordische Assetklassen wie Nordic Equities und Nordic Fixed Income in den Fokus rücken. Im Bereich der Themenfonds biete DNB AM seinen vom FNG-Label ausgezeichneten Fonds im Bereich Renewable Energy als auch einen Healthcare-Fonds an.

Vertrieb/Service: DNB AM habe sein Vertriebsteam für die Betreuung im DACH-Raum im Jahr 2020 nochmals ausgebaut und sei jetzt im Wholesale- und Insti-Bereich mit Sales-Spezialisten jederzeit als Partner erreichbar. Die Kombination aus Video-Calls mit Portfoliomanagern und Spezialisten in individuellen Gesprächen habe sich laut DNB AM bewährt. Hier würden maßgeschneiderte Lösungen für die Kunden entwickelt.

Donner & Reuschel: D&R Vermögensverwalter HUB
Produkte: 2020 habe Donner & Reuschel den D&R Vermögensverwalter HUB ins Leben gerufen, der 2021 voll besetzt für Vermögensverwalter durchstarten solle. Hinter der Bezeichnung D&R Vermögensverwalter HUB verberge sich ein Team, ausgerichtet auf die vielfältigen Bedürfnisse von Vermögensverwaltern: Von der Kundenbetreuung über den Handel, die Verwahrstellendienstleistungen bis hin zur ­Marketing- und Vertriebsunterstützung.

Vertrieb/Service: Den Vertriebsunterstützungsmaßnahmen liege das Fünf-Säulen-Konzept von Donner & Reuschel zugrunde: Gezielte Öffentlichkeitsarbeit, Online-Konferenzen, Video-Podcasts, Promotion auf den wesentlichen Finanzmessen und nicht zuletzt die Asset-Manager-Präsentation. Zur weiteren Optimierung dieses Dienstleistungsangebots habe Donner & Reuschel mit ausgewählten Adressen Kooperationen vereinbart.

DWS: Multi-Asset für jedes Risikoprofil
Produkte: In unruhigen Zeiten wie diesen würden sich Multi-Asset-Fonds anbieten. Die Fonds aus der Multi-Asset-Total-Return-Familie der DWS würden jeweils mit einem eigenem Risikoprofil aufwarten: Während der DWS Invest Conservative Opportunities (ISIN LU2034326236 / WKN DWS23A ) die defensivste Anlagestrategie verfolge und das Flaggschiff DWS Concept Kaldemorgen (ISIN LU0599946893 / WKN DWSK00 ) ebenfalls eher vorsichtige Anleger anspreche, sei der DWS Dynamic Opportunities (ISIN DE000DWS17J0 / WKN DWS17J ) für Anleger mit einem etwas größeren Risikoappetit konzipiert.

Vertrieb/Service: Wegen der Covid-19-Pandemie habe die DWS 2020 positive und wertvolle Erfahrungen mit neuen digitalen Formaten gesammelt, die künftig einen festen Bestandteil des Gesamtangebots bilden würden. Dazu zähle unter anderem die Reihe "DWS Live vor Ort - Digital". Aber auch virtuelle Hospitationen, Endkundenveranstaltungen oder die Videoserie "Auf einen Kaffee mit …" werde es 2021 geben.

EB-SIM: Erweiterung der Produktpalette
Produkte: Nachhaltigkeit sei das zentrale Thema in der Produktpalette von EB-SIM, die 2021 mit den Teilbereichen "Responsible Investments" als diversifiziertes Anlageuniversum und "Impact Investments" mit stark fokussierter Wirkung auf einzelne Bereiche, etwa den Klimawandel, erweitert werde. Darüber hinaus werde auch für die Publikumsfonds ein detailliertes Nachhaltigkeitsreporting zur Verfügung gestellt. Ergänzt werde das Angebot mit einer neuen nachhaltigen Fondsvermögensverwaltung, die in Kooperation mit einem bewährten Partner ab dem ersten Quartal 2021 mit zunächst drei nachhaltigen Investmentstrategien angeboten werde.

Vertrieb/Service: EB-SIM verstehe sich als Ansprechpartner für ganzheitliche nachhaltige Investments und habe dafür sein Team mit kompetenten Mitarbeitern verstärkt. Mit regelmäßigen Veranstaltungen sowie neuen Onlinemodulen wolle das Team dem wachsenden Informationsbedarf zum Thema Nachhaltigkeit begegnen.

Edmond de Rothschild: Nachhaltigkeit sei Trumpf
Produkte: Edmond de Rothschild Asset Management werde weiterhin den Fokus auf Nachhaltigkeit legen und die vorhandene ESG-Fondsreihe um weitere Themen wie etwa "Green New Deal" ergänzen. Außerdem würden auch einige der bestehenden Portfolios eine klare und nachvollziehbare nachhaltige Strategie erhalten. Hierzu würden beispielsweise Technologieaktien oder auch die europäische Income-Strategie des Asset Managers zählen.

Vertrieb/Service: Das Team von Edmond de Rothschild Asset Management sei bereits im Jahr 2019 und Anfang 2020 durch erfahrene Vertriebsprofis weiter aufgebaut worden. Außerdem stünden weitere Ansprechpartner im Client Solutions Team für alle Belange rund um Edmond de Rothschild Asset Management zur Verfügung. Weiterhin werde die Präsenz vor Ort verstärkt, es würden nicht nur bekannte Formate organisiert, sondern eigene regionale Veranstaltungen arrangiert.

Ethenea: Flexible Multi-Asset-Strategien
Produkte: Das Jahr 2020 habe grundsätzlich gezeigt, wie wichtig ein flexibler und aktiver Managementansatz sei. Es sei davon auszugehen, dass die Unwägbarkeiten aus diesem Jahr auch noch 2021 anhalten würden, betone Ethenea. Daher würden die drei aktiv gemanagten Multi-Asset-Fonds Ethna-Aktiv (ISIN LU0136412771 / WKN 764930), Ethna-Defensiv (ISIN LU0279509904 / WKN A0LF5Y) und Ethna-Dynamisch (ISIN LU0455734433 / WKN A0YBKY) auch 2021 an ihrem Managementansatz festhalten, um in herausfordernden Märkten weiterhin attraktive risikoadjustierte Renditen zu erwirtschaften.

Vertrieb/Service: Aufgrund der Coronakrise habe Ethenea die Vertriebsaktivitäten in den letzten Monaten verstärkt in die digitale Welt verlagert, was von den Kunden und Vertriebspartnern sehr gut angenommen worden sei. Daher werde der Asset Manager 2021 das digitale Betreuungskonzept in Form von regelmäßigen Webinaren und Video­konferenzen weiterführen und ausbauen.

Eyb & Wallwitz: Transparenz und Qualität
Produkte: Neben dem bekannten Phaidros Funds Balanced (ISIN LU0295585748 / WKN A0MN91 ), der sich seit vielen Jahren in der Spitzengruppe seiner Peergroup etabliert habe und mit einer hohen Qualität und guten Performancedaten habe aufwarten können, setze Eyb & Wallwitz den Vermarktungsfokus auf den Phaidros Funds Schumpeter Aktien (ISIN LU1877914132 / WKN A2N5FS ). Das Fondsmanagement investiere in Aktien, basierend auf der Philosophie des Nationalökonomen und Politikers Joseph Alois Schumpeter. Dabei werde nach zwei Arten, den sogenannten "Kreativen Zerstörern" und den "Monopolisten", unterschieden. Erstere würden sich durch einen hohen Grad an Innovation und disruptive Geschäftsmodelle auszeichnen. Letztere würden eine hohe Marktdominanz aufweisen.

Vertrieb/Service: Das Vertriebsteam sowie die digitalen Vertriebshilfen würden ausgebaut, somit sollten die Kunden von einem noch besseren Service, erstklassiger Information und Transparenz über Produkte, Performance und Märkte profitieren. (News vom 17.12.2020) (18.12.2020/fc/n/s)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Ethna-AKTIV A

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Fondsbilanz: Diese Bestandsriesen . (14.04.21)
So haben die Mischfonds-Bestselle. (11.01.21)
Nachgehakt: Die Pläne der Fondshä. (18.12.20)
So teilen VV-Fondsmanager ihre I. (03.12.20)
Die VV-Fondsriesen im großen Ra. (07.10.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Ethna-AKTIV A

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?