Microsoft


WKN: 870747 ISIN: US5949181045
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Microsoft News

Weitere Meldungen
22.08.22 Endlos Turbo Long 226,536 auf Microsoft: Ein.
08.07.22 Call-Optionsschein auf Microsoft: 79 Prozent C.
28.06.22 Microsoft: Bullishe Tradingchance mit (Turbo)-C.
01.06.22 Open End Turbo Long auf Microsoft: 43 Proze.
06.05.22 Zertifikate auf LVMH und Microsoft: Qualität .
04.04.22 Open End Turbo Long auf Microsoft: 88 Proze.
25.02.22 Call-Optionsschein auf Microsoft: 62 Prozent C.
14.01.22 Call auf Microsoft: 90 Prozent Chance! - Optio.
30.12.21 Endlos Turbo Long auf J.P. Morgan Chase un.
08.12.21 Call-Optionsschein auf Microsoft: 49 Prozent C.
05.11.21 Call-Optionsschein auf Microsoft: 46 Prozent-C.
09.09.21 Call-Optionsschein auf Microsoft: 56 Prozent C.
09.08.21 Discount 275 2022/06 auf Microsoft: Börsenw.
09.07.21 Call-Optionsschein auf Microsoft: 46 Prozent C.
09.06.21 Microsoft weiter im Trend - Call-Optionsschein.
03.05.21 Endlos Turbo Long Optionsscheine auf US-Akt.
23.04.21 Microsoft-Puts mit 65%-Chance bei Korrektur .
23.04.21 Call-Optionsschein auf Microsoft: 45 Prozent C.
22.03.21 Call-Optionsschein auf Microsoft: 59 Prozent C.
04.03.21 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Micros.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.optionsscheinecheck.de) - Autor: Marcus Landau, Derivate-Sales-Experte bei der DZ BANK

Microsoft (ISIN / WKN DV9T3V) ist eine klassische Dauerläuferaktie, die keinen Halt kennt.
Die Gesamtperformance (inkl. Dividenden) lag in den vergangenen zehn Jahren bei über 1.000%, wohingegen der S&P 500 lediglich auf rund 270% kommt. Vor allem die Cloudsparte entwickelte sich in den vergangenen Monaten hervorragend, weil Microsoft günstigere Preise als die Konkurrenz anbieten kann.

Microsoft ist der weltweit größte Softwarekonzern und mischt in allen wichtigen Bereichen mit


Microsoft ist ein breit diversifiziertes, weltweit führendes Technologieunternehmen, welches eine Reihe von unterschiedlichen Diensten anbietet. Der Technologiegigant gliedert sein Geschäft in drei Segmente ein: Das Geschäftsfeld "Productivity and Business Processes" umfasst unter anderem die Office-Abonnements und Lizenzprodukte sowie verschiedene Enterprises-Ressource-Planning-Systeme (ERP) und Customer-Relationship-Management-Anwendungen (CRM). Ferner gehören auch LinkedIn, das soziale Netzwerk für Geschäftsbeziehungen und verschiedene Marketing- und IT-Sicherheitslösungen dazu. Der Bereich "Intelligent Cloud" besteht aus diversen Serverprodukten und Clouddiensten sowie aus Microsoft Azure, einer der weltweit führenden Cloud-Computing-Plattformen.

Zu dem letzten Segment "More Personal Computing" gehört unter anderem die Suchmaschine Microsoft Bing. Daneben entwickelt und verkauft das Unternehmen in diesem Segment auch Videospiele und Konsolen (Xbox). Weiterhin wurde am 18. Januar dieses Jahres bekannt gegeben, dass Microsoft Activision Blizzard im Rahmen einer Bargeldtransaktion übernehmen möchte. Die endgültige Transaktion soll noch vor dem 30. Juni 2023 stattfinden. Microsoft würde damit zum weltweit führenden Videospielunternehmen aufsteigen.

Microsofts Cloudangebot weist im Vergleich zur direkten Konkurrenz das schnellste Wachstum auf

Die drei Tech-Giganten Amazon, Microsoft und Alphabet dominieren den globalen Cloudmarkt. Laut Statista verfügte Amazon Web Services (AWS) im 2. Quartal 2022 mit 34% über den größten Marktanteil, gefolgt von Microsoft Azure mit 21% und der Google Cloud mit 10%. Das spannende dabei ist, dass Microsofts Cloudeinnahmen im vergangenen Quartal mit 40% das schnellste Wachstum verzeichnen konnten. Der Marktführer Amazon konnte seine AWS-Einnahmen im 2. Quartal 2022 um 33% steigern, während die Google Cloud im selben Zeitraum um 36% gewachsen ist.

Ebenso beeindruckend ist, dass Microsoft Azure bei den Fortune-500-Unternehmen eine Marktdurchdringung von 95% erreicht! Diese Tatsache ist laut dem Management darauf zurückzuführen, dass Microsoft seinen Großkunden schon seit mehreren Jahren intelligente Cloud-Hybridlösungen bereitstellt. Dieser Vorsprung wird genutzt, um die Preise von AWS und der Google Cloud zu unterbieten, damit sich die Unternehmenskunden für Azure entscheiden und so langfristig in Microsofts Ökosystem gefangen werden.

Das Wachstum soll nach wie vor intakt bleiben

Microsofts Finanzchefin, Amy Hood, ist für das kommende Geschäftsjahr 2023 zuversichtlich, obwohl das makroökonomische Umfeld große Herausforderungen mit sich bringt: "Wir erwarten weiterhin ein zweistelliges Wachstum beim Umsatz und Betriebsergebnis sowohl bei konstanten Wechselkursen als auch in USD. Das Umsatzwachstum wird von einer anhaltenden Dynamik in unserem kommerziellen Geschäft und einem Fokus auf Anteilsgewinne in unserem gesamten Portfolio getragen". Die Analysten von FactSet prognostizieren für 2023 einen Umsatz in Höhe von 220 Mrd. USD, was - im Vergleich zum vergangenen Geschäftsjahr - einer Wachstumsrate von 11% entsprechen würde. Der Gewinn je Aktie soll bei 10 USD liegen, woraus sich bei einem Kurs von 291,6 USD ein erwartetes KGV für 2023 von 29 ableiten lässt.

Trading-Idee: Endlos-Turbo Long Optionsschein auf Microsoft Corporation

Anleger, die von einer positiven Geschäftsentwicklung des Unternehmens Microsoft Corporation ausgehen, könnten als Alternative zu einem Direktinvestment mit einem Endlos-Turbo Long Optionsschein der DZ BANK bezogen auf die Microsoft Corporation-Aktie (Basiswert) auf ein solches Szenario setzen (z.B. WKN DV9T3V). Dieses Produkt ist nicht währungsgesichert. Die Entwicklung des EUR/USD-Wechselkurses hat damit Auswirkungen auf die Höhe des in EUR zahlbaren Rückzahlungsbetrags. Mit Endlos-Turbo Long Optionsscheinen können Anleger überproportional an allen Kursentwicklungen des zugrunde liegenden Basiswerts partizipieren. Aufgrund der Hebelwirkung reagiert ein Endlos-Turbo Long Optionsschein auf kleinste Kursbewegungen des zugrunde liegenden Basiswerts. Da die Wertentwicklung des zugrunde liegenden Basiswerts im Laufe der Zeit schwanken oder sich nicht entsprechend den Erwartungen des Anlegers entwickeln kann, besteht das Risiko, dass das eingesetzte Kapital nicht in voller Höhe zurückgezahlt wird. Sollte der Kurs des zugrunde liegenden Basiswerts an mindestens einem Zeitpunkt während der Laufzeit eines Endlos-Turbo Long Optionsscheins auf oder unter der sog. Knock-Out-Barriere notieren (Knock-out-Ereignis), verfällt der Endlos-Turbo long Optionsschein wertlos. Die Knock-Out-Barriere wird täglich angepasst. Ansprüche aus dem zugrunde liegenden Basiswert (z.B. Dividenden, Stimmrechte) stehen dem Anleger nicht zu. Ein Endlos-Turbo long Optionsschein hat keine feste Laufzeit. Er kann insgesamt zu festgelegten Terminen (ordentliche Kündigungstermine) durch die DZ BANK gekündigt werden. Ein Anleger kann einen Endlos-Turbo long Optionsschein an festgelegten Terminen (Einlösungstermine) einlösen.

Einen gänzlichen Verlust des eingesetzten Kapitals erleidet der Anleger bei einem Endlos-Turbo long Optionsschein mit Basiswert Microsoft Corporation-Aktie, wenn der Kurs der Aktie des Unternehmens Microsoft Corporation zu einem beliebigen Zeitpunkt während der Haltedauer auf oder unter der Knock-Out-Barriere notiert. (Totalverlustrisiko). Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist auch möglich, wenn die DZ BANK ihren Verpflichtungen aus dem Produkt aufgrund behördlicher Anordnungen oder einer Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit / Überschuldung) nicht mehr erfüllen kann.

Eine ausführliche Erläuterung der genannten Fachbegriffe finden Sie in unserem Glossar.

Stand: 19.08.2022, DZ BANK AG/Online-Redaktion

Hinweis auf Rechtliches, Prospekt und Basisinformationsblatt

Hinweis auf das Basisinformationsblatt
Das von der DZ BANK erstellte Basisinformationsblatt ist in der jeweils aktuellen Fassung auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de/DV9T3V (dort unter "Dokumente") abrufbar. Dies gilt, solange das Produkt für Privatanleger verfügbar ist.

Hinweis auf den Prospekt
Der gemäß gesetzlicher Vorgaben von der DZ BANK bezüglich des öffentlichen Angebots erstellte Basisprospekt sowie etwaige Nachträge und die zugehörigen Endgültigen Bedingungen sind auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de veröffentlicht und können unter www.dzbank-derivate.de/DV9T3V (dort unter "Dokumente") abgerufen werden. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Rechtliche Hinweise: Diese Information ist eine Werbemitteilung und dient ausschließlich Informationszwecken. Diese Information wurde von dem Redakteur im Auftrag der DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank ("DZ BANK") erstellt und ist zur Verteilung in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Diese Werbemitteilung richtet sich nicht an Personen mit Wohn- und/oder Gesellschaftssitz und/oder Niederlassungen im Ausland, vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Großbritannien oder Japan. Diese Werbemitteilung darf im Ausland nur in Einklang mit den dort geltenden Rechtsvorschriften verteilt werden und Personen, die in den Besitz dieser Informationen und Materialien gelangen, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Diese Werbemitteilung stellt weder ein öffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Die DZ BANK ist insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Vermögensbetreuungspflicht tätig. Diese Werbemitteilung ist keine Finanzanalyse. Diese Werbemitteilung stellt eine unabhängige Bewertung der entsprechenden Emittentin bzw. Wertpapiere durch den Redakteur dar. Alle hierin enthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen oder Erklärungen sind diejenigen des Redakteurs der Werbemitteilung und stimmen nicht notwendigerweise mit denen der Emittentin oder dritter Parteien überein. Angaben zu künftigen Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für die tatsächliche künftige Wertentwicklung. Der Redakteur hat die Informationen, auf die sich die Werbemitteilung stützt, aus als zuverlässig erachteten Quellen übernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu verifizieren. Dementsprechend gibt die DZ BANK keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Die DZ BANK übernimmt keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Werbemitteilung verursacht werden und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Werbemitteilung im Zusammenhang stehen. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen und auf keinen Fall auf der Grundlage dieser Werbemitteilung. Die Bewertungen können je nach den speziellen Anlagezielen, dem Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelne Anleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Die Informationen und Meinungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Werbemitteilung. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass die Werbemitteilung geändert wurde. (22.08.2022/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Microsoft Open End Turbo Call Optionsschein auf Microsoft [DZ BANK AG]

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Microsoft - long-Chance (29.09.22)
Microsoft (27.07.22)
Löschung (03.05.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Microsoft Aktie: Erfreuliche Ereign. (02:15)
Microsoft Aktie: Hammer Entwickl. (01.10.22)
Microsoft Aktie: Das wir das noch. (01.10.22)
Microsoft Aktie: Jetzt geht’s rund! (01.10.22)
Microsoft Aktie: Das könnte das A. (30.09.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Microsoft
Open End Turbo Call Optionsschein auf Microsoft [DZ BANK AG]

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?