Procter & Gamble


WKN: 852062 ISIN: US7427181091
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Procter & Gamble News

Weitere Meldungen
11.08.22 Discount Call auf Procter & Gamble ist äußers.
19.01.21 Faktor Zertifikat Short auf Procter & Gamble: .
30.04.20 Turbo auf Procter & Gamble: US-Konsumgüter.
14.12.18 Procter & Gamble-Calls mit 38%-Chance bei K.
05.10.18 Unlimited Turbo Short-Zertifikat auf Procter & .


 
Meldung
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Discount Call (ISIN DE000MD6JYQ4 / WKN MD6JYQ ) von Morgan Stanley auf die Aktie von Procter & Gamble Co.
(P&G) (ISIN US7427181091 / WKN 852062 ) vor.

Bei Procter & Gamble sei der Umsatz im vierten Quartal um drei Prozent auf 19,5 Mrd. Dollar gestiegen - ein organisches Plus von sieben Prozent. Das Ergebnis je Aktie habe ebenfalls um sieben Prozent auf 1,21 Dollar zugenommen und etwas unter den Schätzungen der Analysten gelegen. Insgesamt habe der Konzern mit seinen Marken wie Ariel-Waschmittel, Pampers-Windeln und Braun-Rasierern einen Gewinn von knapp 3,1 Mrd. Dollar eingefahren und damit fünf Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Für das neue Geschäftsjahr rechne der US-Konsumgüterkonzern jedoch mit erheblichem Gegenwind in Form von Belastungen aus dem starken Dollar sowie den hohen Rohstoff- und Frachtkosten. Diese und der starke Dollar dürften Procter & Gamble mit 3,3 Mrd. Dollar nach Steuern oder 1,33 Dollar je Aktie belasten. Das Ergebnis je Aktie solle daher 2023 auf dem Niveau des Vorjahres von 5,81 Dollar verharren oder im besten Fall um bis zu vier Prozent steigen. Das organische Wachstum dürfte sich abschwächen - auf ein Umsatzplus von drei bis fünf Prozent, nachdem im Vorjahr noch ein Anstieg von sieben Prozent auf 80,2 Mrd. Dollar erzielt worden sei. Analysten hätten im Schnitt mit knapp 5,2 Prozent Wachstum gerechnet. Ausgeklammert seien bei der organischen Entwicklung Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe.

Von dem Rücksetzer nach Vorlage der Zahlen habe sich der Titel zwar schon wieder etwas erholt. Doch befinde sich die Aktie übergeordnet im Seitwärtstrend: Seit rund einem Jahr komme der Titel nicht aus der Spanne von rund 130 bis 165 Dollar heraus.

Mit dem Discount Call von Morgan Stanley mit Cap auf Basis des unteren Endes dieser Range können sich risikobereite Anleger diesen Umstand zunutze machen, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 31/2022) (11.08.2022/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Procter & Gamble

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Procter & Gamble, fast ... (29.07.22)
Der Crash kommt! (29.07.22)
Procter Gamble (19.01.22)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Procter & Gamble Aktie: Wann tu. (07:03)
Procter & Gamble Aktie: Das wird. (14.08.22)
Procter & Gamble Aktie: Was wa. (14.08.22)
Procter & Gamble Aktie: Das dürf. (14.08.22)
Procter & Gamble im Check! (13.08.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Procter & Gamble

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?