KLA-Tencor


WKN: 865884 ISIN: US4824801009
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
KLA-Tencor News

Kolumnen
15.01.16 KLA-Tencor: Krise verstärkt sich
08.08.13 Aktien mit höheren Dividenden: Monsanto, Ana.


 
Meldung

Liebe Leser,

KLA-Tencor ist der weltweit führende Hersteller von Prozessdiagnostik und Prozesskontroll-Systemen (PDK) für die Halbleiterindustrie. Die Systeme analysieren und kontrollieren den Produktionsprozess von Halbleiterherstellern und filtern defekte Bauteile und Halbleiterplättchen heraus. Die Chipindustrie senkt dadurch ihre Ausfallquote. Der Konzern beschäftigt 5.710 Mitarbeiter und ist weltweit mit Verkaufsniederlassungen vertreten.

Bei KLA-Tencor verstärkt sich die Krise. Im Geschäftsjahr 2014/15 gingen die Umsätze um 4% auf 2,8 Mrd $ zurück. Der Gewinn fiel sogar um 37% auf 366 Mio $. Vor allem im wichtigen Produktsegment sanken Umsätze und Gewinne deutlich. Im Servicegeschäft ging es dagegen aufwärts. Hier stieg der Umsatz um 6,9% auf 689 Mio $. Der seit mehreren Jahren anhaltende positive Trend in diesem Bereich setzt sich fort. Der Wachstumsschwerpunkt liegt eindeutig auf dem lukrativen Servicegeschäft. Dieses soll künftig eine Schlüsselrolle bei der Differenzierung von den Wettbewerbern spielen. Noch können die Rückgänge aus den anderen Geschäftsbereichen jedoch nicht aufgefangen werden. Offensichtlich sieht das Management keine großen Wachstumsperspektiven. Ein großer Teil des Eigenkapitals wurde im November 2014 mittels Sonderdividende an die Aktionäre ausgezahlt. Zusätzlich läuft ein großangelegtes Aktienrückkaufprogramm. Es drängt sich der Eindruck auf, dass KLA Tencor den Aktienkurs künstlich stützen möchte, statt das Geld in neue Geschäftsfelder zu stecken. Durch die verschlechterte bilanzielle Situation wird es allerdings deutlich schwieriger, größere Investitionen zu stemmen. Einen Lichtblick liefern allerdings die Ergebnisse im 4. Quartal. Wie am 21. Oktober bekannt wurde, möchte Konkurrent LAM KLA-Tencor für rund 10,6 Mrd $ aufkaufen. Pro Anteil erhalten die KLA-Aktionäre 32 in Cash und 0,5 Anteile am neuen Unternehmen.


Lohnt sich jetzt der Einstieg bei KLA-Tencor?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist die Aktie aktuell gar ein Schnäppchen? Ist Ihr Geld in dieser Aktie Sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur KLA-Aktie.¬†



Herzliche Grüße

Ihr Volker Gelfarth 






Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?