Hermes


WKN: 886670 ISIN: FR0000052292
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Hermes News

Weitere Meldungen
20.06.21 Hermes Pacific Investments: Was man jetzt n.
18.06.21 Federated Hermes: Unmöglich!
04.06.21 Federated Hermes: Grund zur Sorge?
30.05.21 Hermes: Das sind interessante Neuigkeiten!
30.05.21 Hermes Pacific Investments: Wer jetzt nicht h.
29.05.21 Federated Hermes: Endlich geschafft?
15.05.21 Federated Hermes: Ist es vollbracht?
09.05.21 Federated Hermes: Wo soll das nur hinführen?
05.05.21 Federated Hermes: Was jetzt?
28.04.21 Hermes: Wirklich?
22.04.21 Hermès: "Luxus läuft immer" - Aktienanalyse
21.04.21 Hermes: Endlich?
17.04.21 Hermes: Endlich?
16.04.21 Hermes Pacific Investments: Was ist hier nur .
11.04.21 Hermes Pacific Investments: Eine Gewinnchanc.
21.03.21 Hermes Pacific Investments: Ja, es ist wahr!
20.03.21 Federated Hermes: Das Ende oder geht es we.
17.03.21 Hermes: So könnte es weitergehen!
14.03.21 Hermes: Einfach unglaublich
14.03.21 Federated Hermes: Tief bewertet?


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Hermès-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Carsten Kaletta vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des französischen Luxusgüterunternehmens Hermès (ISIN: FR0000052292, WKN: 886670, Ticker-Symbol: HMI, EN Paris: RMS) unter die Lupe.


Hermès reihe sich nahtlos in den Reigen der Luxus-Konzerne ein, die den Anlegern überragende Q1-Zahlen präsentieren würden. So habe der französische Luxusgüter-Konzern im ersten Jahresviertel das Vor-Corona-Niveau übertroffen. Bereits LVMH und Kering sei diese Glanzleistung gelungen. Die Meldung ziehe nicht nur die Hèrmes-Aktien nach oben.

Hèrmes habe angegeben, dass der Umsatz in den ersten drei Monaten 2021 2,08 Mrd. Euro betragen habe, was einem währungsbereinigten Anstieg von 44 Prozent gegenüber dem Vorjahr und einem Anstieg von 33 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2019 entspreche.

Wachstumstreiber sei besonders der asiatische Markt gewesen. So sei der Umsatz in Asien ohne Japan um satte 94 Prozent geklettert, und auch in Japan und Nordamerika seien die Erlöse um 20 Prozent bzw. 23 Prozent gestiegen. Im Hèrmes-Heimatmarkt Frankreich sei der Umsatz hingegen um neun Prozent und im übrigen Europa um ein Prozent gesunken, da coronabedingte Einschränkungen das Handelsumfeld gedämpft hätten.

Erfreulich: Alle Produktkategorien hätten ein starkes Umsatzwachstum verzeichnet, so Hèrmes. Zu einer der nachgefragtesten Produktkategorien der für ihre Taschen und Schals bekannten Gruppe gehörten Uhren.

Zudem laufe die E-Commerce-Sparte glänzend. "Der Erfolg des Online-Verkaufs hat sich bestätigt", so CFO Éric du Halgouët, der von "dreistelligem Wachstum in allen Regionen" berichtet.

"Für das Jahr 2021 sind die Auswirkungen der Epidemie aufgrund der anhaltenden Entwicklungen in den verschiedenen geografischen Gebieten weiterhin schwer abzuschätzen, aber der Trend des ersten Quartals ist sehr ermutigend", habe er während einer Telefonkonferenz mit Journalisten erklärt.

Die Hèrmes-Aktie gewinne am Donnerstag rund zwei Prozent und notiere bei 1.048 Euro. In deren Windschatten könne auch die Nummer 1 unter den Luxusgüter-Herstellern und AKTIONÄR-Empfehlung LVMH zulegen und habe zudem ein neues Allzeithoch bei 637,70 Euro erreicht.

"Luxus läuft immer", so ein geflügeltes Wort. In diesem Jahr prosperiere das Geschäft mit den teuren, exklusiven und hochwertigen Produkten offenbar ganz besonders. Das belegen gleichermaßen die jüngsten Quartalszahlen der drei französischen Luxus-Giganten, so Carsten Kaletta von "Der Aktionär". (Analyse vom 22.04.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Hermès-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Hermès-Aktie:
1.050,50 EUR +1,69% (22.04.2021, 16:13)

Euronext Paris-Aktienkurs Hermès-Aktie:
1.051,50 EUR +2,44% (22.04.2021, 16:09)

ISIN Hermès-Aktie:
FR0000052292

WKN Hermès-Aktie:
886670

Ticker-Symbol Hermès-Aktie:
HMI

Euronext - Paris Ticker-Symbol Hermès-Aktie:
RMS

Kurzprofil Hermès International SCA:

Hermès (ISIN: FR0000052292, WKN: 886670, Ticker-Symbol: HMI, EN Paris: RMS) ist ein französisches Modehaus und Familienunternehmen aus Paris. Es wurde 1837 gegründet und hat sich zu einem der luxuriösesten Hersteller von Mode, Handtaschen, Accessoires und anderen Luxusgütern entwickelt. Hermès steht für hohe Qualität, professionelle Handwerkskunst, Ruhm und zeitlos klassische Designs. (22.04.2021/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Hermes

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Hermes KZ 200,00 EUR (07.11.18)
Auswärts dank Rückkauf bei ... (04.06.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Hermes Pacific Investments: Was . (20.06.21)
Federated Hermes: Unmöglich! (18.06.21)
Federated Hermes: Grund zur Sorg. (04.06.21)
Hermes: Das sind interessante Neu. (30.05.21)
Hermes Pacific Investments: Wer . (30.05.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Hermes

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?