Euro Stoxx 50


WKN: 965814 ISIN: EU0009658145
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
09:22 EURO STOXX 50 (Wochenchart): Hält die 200.
02.11.21 EuroStoxx50 und ATX mit 20% Chance und 5.
14.10.21 Kandidat für das "Zertifikat des Jahres": LBBW.
07.10.21 EURO STOXX 50 (Tageschart): 200-Tage-Linie.
27.09.21 ATX und EuroStoxx50 mit 51% Sicherheitspuf.
23.09.21 Neues Capped Bonus-Zertifikat auf EURO STO.
16.09.21 Neues Europa/Gold Inflations Bonus&Sicherheit .
18.06.21 EURO STOXX 50 (Monatschart): Aufholpotenz.
10.06.21 Der Autopilot für den EuroStoxx50: BNP Nach.
04.06.21 EURO STOXX 50: Gute Zusammensetzung, gu.
03.06.21 3% Europa/ Gold Bonus & Sicherheit 3-Zertifi.
03.05.21 Gold und EuroStoxx50 mit 3%-Chance und 51.
30.03.21 EURO STOXX 50 (Wochenchart): Pont & Figu.
19.03.21 EURO STOXX 50 (Monatschart): Zeichen und .
11.03.21 Neues Discount-Zertifikat auf EURO STOXX 5.
04.03.21 EuroStoxx50-Inliner mit 72%-Chance in 3,5 Mo.
02.03.21 Nokia: Verlierer - Aktienanalyse
02.03.21 Infineon wird Nokia im EURO STOXX 50 erse.
18.02.21 Neues 2% Europa/USA Bonus&Sicherheit 3-Ze.
17.02.21 Neues Europa/Gold Bonus&Sicherheit 3-Zertifik.


nächste Seite >>
 
Meldung
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Wenngleich der September auch für die europäischen Standardwerte kein guter Börsenmonat war, so hat sich der EURO STOXX 50 (ISIN: EU0009658145, WKN: 965814) (-6,7%) im Vergleich zu den deutschen Pendants (-7,5%) im Verlauf der jüngsten Korrektur sogar etwas besser aus der Affaire gezogen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.


Charttechnisch könnten Anleger das daran festmachen, dass die 200-Tage-Linie (akt. bei 3.951 Punkten) noch nicht verletzt worden sei. Zusammen mit der steigenden Trendlinie seit Mai (akt. bei 3.963 Punkten) sowie dem 23,6%-Fibonacci-Retracement des letzten Aufwärtsimpulses seit Ende Oktober 2020 (3.938 Punkte) bilde der langfristige gleitende Durchschnitt ein massives Haltebündel. Diese Bastion gelte es unbedingt zu verteidigen, denn ansonsten müsse die Kursentwicklung der letzten Monate als nicht ganz idealtypische Topformation interpretiert werden. Das Jahreshoch von 2020 (3.867 Punkte) - verstärkt durch das 2015er-Hoch (3.836 Punkte) - bilde dann den nächsten Rückzugsbereich. Unterhalb dieser Zone würde das Chartbild der europäischen Standardwerte weiteren Schaden nehmen. Auf der Oberseite sollten Investoren indes das Tief vom 19. August beachten: Eine Rückeroberung dieses Levels wecke Hoffnungen auf ein Halten der o. g. Schlüsselunterstützungen. (07.10.2021/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Euro Stoxx 50

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Telefonica SA (01.12.21)
Philips! Alternative mit soliden ... (15.11.21)
Mein Trädingtagebuch (22.09.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

EURO STOXX 50 (Wochenchart): . (09:22)
EuroStoxx50 und ATX mit 20% C. (02.11.21)
Kandidat für das "Zertifikat des J. (14.10.21)
EURO STOXX 50 (Tageschart): 2. (07.10.21)
ATX und EuroStoxx50 mit 51% S. (27.09.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Euro Stoxx 50

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?