HSBC Holdings


WKN: 923893 ISIN: GB0005405286
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
HSBC Holdings News

Weitere Meldungen
14.12.12 HSBC Holdings-Aktie: verlässlicher Kandidat fü.
10.12.12 HSBC Holdings-Aktie: "outperform"
10.12.12 HSBC Holdings-Aktie: "buy"
06.12.12 HSBC Holdings-Aktie: neutral
06.12.12 HSBC-Aktie: "overweight"
06.12.12 HSBC-Aktie: trennt sich von Ping An-Beteiligu.
06.12.12 HSBC Holdings-Aktie: neues Kursziel
06.12.12 HSBC Holdings-Aktie: "outperform"
05.12.12 HSBC Holdings-Aktie: "reduce"
04.12.12 HSBC Holdings-Aktie: Kursziel angehoben
30.11.12 HSBC Holdings-Aktie: "buy"
20.11.12 HSBC Holdings-Aktie: "outperform"
20.11.12 HSBC Holdings-Aktie: Upgrade
19.11.12 HSBC Holdings-Aktie: "outperform"
16.11.12 HSBC Holdings-Aktie: Kursziel angehoben
12.11.12 HSBC Holdings-Aktie: "buy"
07.11.12 HSBC Holdings-Aktie: "buy"
06.11.12 HSBC Holdings-Aktie: "hold"
06.11.12 HSBC Holdings-Aktie: Nettoergebnis erneut von.
06.11.12 HSBC Holdings-Aktie: Kursziel erhöht


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Jason Napier, David Lock und Flora Benhakoun, Analysten der Deutschen Bank, stufen die Aktie von HSBC Holdings (ISIN GB0005405286 / WKN 923893 ) von "hold" auf "buy" hoch.


Im Rahmen einer Studie zum europäischen Bankensektor werde auf die Notwendigkeit weiterer Kostensenkungen hingewiesen, wenn in 2012 eine durchschnittliche Kapitalrendite von 14% zu Buche stehen solle. Fast alle Investoren dürften annehmen, dass die europäischen Banken bei ihrer Strategie ein begrenztes Kreditwachstum, stabile Zinsen auf Sicht von drei bis fünf Jahren und eine Verbesserung bei Kreditausfällen unterstellen würden. Falls unter diesen Vorraussetzungen bis 2014 keine angemessenen Renditen erzielt werden könnten, müssten Kosten gekürzt oder Kredite neu gepreist werden.

HSBC gehöre im Hinblick auf eine Kostenrationalisierung zu den verlässlichsten Kandidaten. Das Kursziel werde von 650,00 auf 715,00 GBp heraufgesetzt. Die Gewinne dürften von einer Erholung in den USA und einem verbesserten Ausblick in Asien angetrieben werden. Obwohl das Tempo der Erholung im Häusermarkt nur moderat sei, dürfte es auf Grund einer Verringerung der Schulden von Kunden und Asset-Verkäufen zu Verbesserungen bei der HSBC kommen.

Vor diesem Hintergrund sprechen die Analysten der Deutschen Bank für die HSBC-Aktie nunmehr eine Kaufempfehlung aus. (Analysevom 13.12.12)

(14.12.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

HSBC Holdings

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Chartchancen - HSBC (20.12.21)
British Banking Deathmatch (24.04.21)
HSBC Holdings:Money laundering ... (27.08.12)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Klare Signale bei Hsbc! (03:56)
Hsbc Aktie: Das wir das noch ma. (28.01.22)
Hsbc Aktie: Pleite oder Chance? (28.01.22)
Hsbc Aktie: Wie ist das denn jetz. (27.01.22)
Hsbc Aktie: Aufschrei, garantiert! (27.01.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

HSBC Holdings

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?