CTS Eventim


WKN: 547030 ISIN: DE0005470306
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
CTS Eventim News

Weitere Meldungen
31.03.22 Discount-Zertifikat auf CTS EVENTIM: Ticketv.
08.07.21 Discount Zertifikat auf CTS EVENTIM: Hoffnu.
05.09.19 Bonus Cap-Zertifikat auf CTS EVENTIM: Ein .
03.06.19 Discount 44 2020/12 auf CTS EVENTIM: Pos.
30.05.19 Discount-Zertifikat auf CTS EVENTIM: Aktie s.
25.04.19 Turbo Long auf CTS EVENTIM: "Long-Tänzch.
24.01.19 Endlos Turbo Long 26,8725 auf CTS EVENTI.
03.01.19 Mini Future Long: 111-Prozent-Chance mit CTS.
13.12.18 Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf CTS E.
13.09.18 Discount-Zertifikat auf CTS EVENTIM: Wechs.
14.06.18 Faktor 2.0x Long-Zertifikat auf CTS EVENTIM.
24.05.18 CTS EVENTIM-Calls mit 56%-Chance bei Erre.
14.09.17 Discounter auf CTS EVENTIM: Die Wachstum.


 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Discount-Zertifikat (ISIN DE000DGX64P2 / WKN DGX64P ) der DZ BANK auf die Aktie von CTS EVENTIM (ISIN DE0005470306 / WKN 547030 ) vor.


CTS EVENTIM bleibe auf Wachstum gepolt. Wie das Unternehmen mitgeteilt habe, seien die Erlöse in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres um 16 Prozent auf 489 Mio. Euro geklettert. Vor allem die Verkäufe über das Internet hätten weiter angezogen. Laut Vorstandschef Klaus-Peter Schulenberg habe CTS EVENTIM erstmals mehr als 20 Mio. Tickets online verkaufen können, ein Plus von knapp 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Aber auch Übernahmen sowie publikumsstarke Tourneen oder Events hätten sich ausgezahlt.

Die Aktie sei in erster Reaktion dennoch unter Druck geraten. Denn das Ergebnis habe nicht mit dem Umsatzwachstum Schritt halten können; die Marge sei dadurch von 19,3 auf 17,2 Prozent zurückgegangen. Schuld seien der Aufbau neuer Festivalmarken sowie Vorlaufkosten für Veranstaltungen im zweiten Halbjahr gewesen. Da habe auch nicht geholfen, dass CTS EVENTIM seine Prognose für das Gesamtjahr bestätigt habe, wonach Umsatz und Ergebnis höher ausfallen sollten als im Vorjahr.

Inzwischen habe die Aktie die Verluste aber fast wieder aufgeholt. Daran seien die Analysten nicht ganz unschuldig. Berenberg etwa traue dem Titel weiterhin einen Anstieg auf 49 Euro zu (plus 29 Prozent). Für zusätzlichen Kursschub habe die Übernahme der Mehrheit am italienischen Konzert- und Eventveranstalters Vertigo gesorgt. Damit sei CTS EVENTIM nun in Italien auch im Bereich Live-Unterhaltung aktiv. Zudem habe das Unternehmen angekündigt, den Ausbau des Online-Geschäfts weiter voranzutreiben. Kurzum: Die Wachstumsstory sei intakt. Wer dennoch vorsichtiger agieren möchte, könnte einen Blick auf einen Discounter der DZ BANK auf CTS EVENTIM werfen. Hier seien 12,5 Prozent drin, wenn die Aktie bis Dezember 2018 um rund 5,2 Prozent zulege (Cap: 40 Euro). (Ausgabe 36/2017) (14.09.2017/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

CTS Eventim

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

CTS Eventim setzt weiter auf ... (08.04.22)
Mein Tipp: Texas Instruments (25.04.21)
CTS Eventim- charttechnische ... (22.06.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

CTS Eventim Aktie: Die Vorzeiche. (12.05.22)
CTS Eventim Aktie: Gerüchteküche. (11.05.22)
CTS Eventim Aktie: Das dürfte je. (11.05.22)
CTS Eventim Aktie: Ist das noch . (10.05.22)
CTS Eventim Aktie: Grund zur So. (10.05.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

CTS Eventim

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?