CTS Eventim


WKN: 547030 ISIN: DE0005470306
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
CTS Eventim News

Weitere Meldungen
04.05.21 Cts Eventim &: Was könnte jetzt noch passie.
27.04.21 Cts Eventim &: Was tun?
26.04.21 CTS EVENTIM: Das wäre ein echter Lichtblick.
20.04.21 Cts Eventim &: Was könnte jetzt noch passie.
13.04.21 CTS EVENTIM: Deutliche Rückgänge bei Umsa.
25.03.21 CTS EVENTIM: Exklusiv-Vertrag mit Borussia .
23.03.21 CTS EVENTIM: Wie erwartet rote Zahlen 202.
23.03.21 MDAX | CTS EVENTIM setzt auf Neustart
14.03.21 CTS Eventim-Aktie: Der Burggraben wächst un.
11.03.21 CTS EVENTIM: Leerverkauf-Aktivitäten von A.
10.03.21 CTS EVENTIM: Veranstaltungsbranche liegt no.
10.03.21 CTS Eventim: Sieben Mega-Absagen auf einma.
25.02.21 Cts Eventim &: Anleger aufgepasst!
19.02.21 CTS EVENTIM: Konzertveranstalter und Ticket.
19.02.21 CTS EVENTIM: AQR Capital Management sen.
19.02.21 MDAX | CTS EVENTIM übernimmt Mehrheit a.
19.02.21 MDAX | CTS EVENTIM: Joint Venture verhilf.
18.02.21 CTS EVENTIM steigt bei der Corona-Impfterm.
18.02.21 CTS EVENTIM: AQR Capital Management fäh.
15.02.21 CTS EVENTIM: Rückzug des Hedgefonds AQR.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - CTS EVENTIM-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Martin Mrowka vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Konzertveranstalters und Tickethändlers CTS EVENTIM AG & Co.
KGaA (ISIN: DE0005470306, WKN: 547030, Ticker-Symbol: EVD) unter die Lupe.

Noch liege die Veranstaltungs-Branche weitgehend brach, auch Fußballspiele würden meist ohne Zuschauer stattfinden. Doch der Ticket-Vermarkter CTS EVENTIM blicke nach vorn. Am Donnerstag sei mit Borussia Mönchengladbach ein Exklusiv-Vertrag geschlossen worden. Die im MDAX notierte CTS-Aktie rutsche indes weiter ab, nachdem sie kürzlich noch in alte Rekord-Regionen vorgestoßen sei.

CTS EVENTIM und Borussia Mönchengladbach hätten eine umfassende Partnerschaft beim Ticketing vereinbart. Der Fußball-Bundesligist werde künftig seinen Kartenverkauf für die Heimspiele über die spezielle Software des Sport-Spezialisten Eventim Sports abwickeln.

Die Partnerschaft sei langfristig angelegt und beinhalte außerdem eine umfangreiche Einbindung des Ticketings in die IT-Systemlandschaft der Borussia, habe es in einer Pressemitteilung geheißen. Für die Fans werde so eine einheitliche Anmeldung für alle Web-Anwendungen möglich. Über die Zweitmarktlösung Tixx-Clubsale könnten Karten direkt im Online-Ticketshop von Borussia Mönchengladbach erworben und weiter verkauft werden.

Die Veranstaltungsbranche leide derzeit wie keine andere noch unter der Pandemie. Der Branchenverband Famab habe kürzlich kritisiert, dass die vollmundig angekündigte Öffnungsstrategie in einem Meer operativer Fehler ertrinke. "Wir sind länger im Lockdown als jeder andere Sektor", so Famab-Experte Jörn Huber laut Reuters.

CTS EVENTIM habe derweil auch sein Geschäft in Israel ausgebaut, wo die Impfkampagne deutlich weiter fortgeschritten sei und eine Normalisierung des Lebens in Reichweite rücke. Damit seien die Voraussetzungen für Live Entertainment und Sportveranstaltungen gegeben, habe es geheißen.

Die CTS-Aktie gehöre heute zu den Verlierern im MDAX. Noch vor wenigen Tagen habe sie sich dem Rekordhoch aus Januar 2020 genähert. Nun notiere sie wieder deutlich tiefer. Schuld seien vor allem die kürzlich veröffentlichten Geschäftszahlen.

Auf den Kurs drücke wohl das aktuelle Votum der Analysten der DZ BANK. Die seien ohnehin nicht optimistisch für die CTS-Aktie und hätten nun den fairen Wert nochmals von 33 auf 31 Euro gesenkt. Die Einstufung sei auf "verkaufen" geblieben. Es werde weiterhin auf den Neustart des Kulturbetriebs gewartet, so Analyst Thomas Maul in einer aktuellen Studie. Der Ticketanbieter sei dafür gut aufgestellt, doch Verzögerungen bei den europäischen Impfkampagnen könnten die Kursentwicklung in den nächsten Monaten belasten.

Optimistischer sei die Privatbank Berenberg. Sie habe die Einstufung für CTS EVENTIM heute auf "hold" mit einem Kursziel von 58 Euro belassen.

Auch "Der Aktionär" ist längerfristig recht zuversichtlich für CTS EVENTIM und hat die Aktie bereits im September 2020 bei 41,72 Euro zum Kauf empfohlen. Engagierte Anleger können das Papier weiter halten, sollten aber die Stopp-Loss-Marke bei 47,00 Euro beachten, so Martin Mrowka. (Analyse vom 25.03.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze CTS EVENTIM-Aktie:

XETRA-Aktienkurs CTS EVENTIM-Aktie:
49,50 EUR -1,79% (25.03.2021, 16:54)

Tradegate-Aktienkurs CTS EVENTIM-Aktie:
49,58 EUR -1,33% (25.03.2021, 17:07)

ISIN CTS EVENTIM-Aktie:
DE0005470306

WKN CTS EVENTIM-Aktie:
547030

Ticker-Symbol CTS EVENTIM-Aktie:
EVD

Kurzprofil CTS EVENTIM AG & Co. KGaA:

CTS EVENTIM (ISIN: DE0005470306, WKN: 547030, Ticker-Symbol: EVD) ist einer der international führenden Anbieter in den Bereichen Ticketing und Live Entertainment. 2019 wurden rund 250 Millionen Tickets über die Systeme des Unternehmens vermarktet - stationär, online und mobil. Zu den Onlineportalen zählen Marken wie eventim.de, oeticket.com, ticketcorner.ch, ticketone.it und entradas.com. Zur EVENTIM-Gruppe gehören außerdem zahlreiche Veranstalter von Konzerten, Tourneen und Festivals wie "Rock am Ring", "Rock im Park", "Hurricane", "Southside" oder "Lucca Summer". Darüber hinaus betreibt CTS EVENTIM einige der renommiertesten Veranstaltungsstätten Europas, etwa die Kölner LANXESS arena, die K.B. Hallen in Kopenhagen, die Berliner Waldbühne und das EVENTIM Apollo in London.

Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist seit 2000 börsennotiert und gegenwärtig Mitglied des MDAX. Im Jahr 2019 erwirtschafteten 3.202 Mitarbeiter in 21 Ländern einen Umsatz von mehr als 1,44 Milliarden Euro. (25.03.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

CTS Eventim

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

CTS Eventim setzt weiter auf ... (03.05.21)
Mein Tipp: Texas Instruments (25.04.21)
CTS Eventim- charttechnische ... (22.06.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Cts Eventim &: Was könnte jetzt . (04.05.21)
Cts Eventim &: Was tun? (27.04.21)
CTS EVENTIM: Das wäre ein ech. (26.04.21)
Cts Eventim &: Was könnte jetzt . (20.04.21)
CTS EVENTIM: Deutliche Rückgän. (13.04.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

CTS Eventim

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?