NatWest Group


WKN: A1JXTD ISIN: GB00B7T77214
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
01.03.13 Royal Bank of Scotland-Aktie: Die Bank rutsch.
17.12.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: "sell"
14.12.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: Begeisterung üb.
10.12.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: neutral
04.12.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: "sell"
29.11.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: Bewertungsmod.
29.11.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: neues Kursziel
28.11.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: Abschluss der .
27.11.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: neutral
27.11.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: Fortschritte in .
21.11.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: eine Restruktur.
20.11.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: neutral
20.11.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: "sell"
13.11.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: neues Kursziel
13.11.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: neues Kursziel
12.11.12 Commerzbank-Aktie: Bedingungen im Heimatma.
06.11.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: Gewinn der Ke.
06.11.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: Kursziel nach Z.
06.11.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: "hold"
05.11.12 Royal Bank of Scotland-Aktie: Fortschritte bei .


nächste Seite >>
 
Meldung
Detmold (www.aktiencheck.de) - Die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" raten bei der Aktie der Royal Bank of Scotland (ISIN GB00B7T77214 / WKN A1JXTD ) weitere Entwicklung ohne Position abzuwarten.


Die Royal Bank of Scotland, die sich noch zu 82% in Staatsbesitz befinde, habe im vergangenen Geschäftsjahr einen Vorsteuerverlust von 5,16 Mrd. GBP eingefahren. 2011 sei das Minus noch bei 1,19 Mrd. GBP angesiedelt gewesen. Operativ habe sich die Lage hingegen verbessert. Hier habe Vorstandschef Stephen Hester einen Gewinn von 3,46 (Vorjahr: 1,82) Mrd. GBP präsentieren können. Die Bank habe damit das beste Ergebnis seit dem Ausbruch der Finanzkrise im Jahr 2008 erzielt.

Zuletzt deute die Nachrichtenlage bereits eine langsame Rückkehr zur Normalität an. Hester habe erläutert, dass die Bank der finanziellen Gesundung näher komme, die es erlaube, bald wieder eine Dividende zu zahlen. Dann könne der Staat auch seinen Aktienanteil verringern.

Der seit dem Sommer 2012 bestehende Aufwärtstrend drohe jetzt gebrochen zu werden. Das Wertpapier habe am Donnertag im frühen Handel in London rund 4,8% verloren.

Die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" stellen ein Engagement bei der Royal Bank of Scotland-Aktie vorerst zurück und warten die weitere Entwicklung ohne Position ab. (Ausgabe 31 vom 28.02.2013) (01.03.2013/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

NatWest Group

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Royal Bank of Scotland (25.04.21)
Endlich ein Lichtblick- Royal Bank ... (25.04.21)
British Banking Deathmatch (24.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Hier freut sich jeder Royal Bank . (08.11.21)
Royal Bank of Scotland Aktie: Da. (30.10.21)
Royal Bank of Scotland: Hier kom. (28.10.21)
Royal Bank of Scotland: Das kann. (26.10.21)
Natwest: Was sagt man dazu? (16.09.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

NatWest Group

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?