Credit Suisse Group


WKN: 876800 ISIN: CH0012138530
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Credit Suisse Group News

Weitere Meldungen
31.07.18 Faktor-Zertifikat Long auf Credit Suisse: Gewi.
22.03.18 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Nestlé,.
06.11.17 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Credit .
17.02.17 Investmentidee: Vontobel-Zertifikate auf Credit .
12.05.16 Discount-Zertifikate auf Credit Suisse: Restrukt.
04.07.14 Vontobel-Zertifikate auf Schweizer Großbanken.
04.07.14 Vontobel-Optionsschein auf UBS - Investmentid.
05.02.14 Partizipations-Zertifikat auf Swiss Value 2014.
07.02.13 Credit Suisse-Aktie: Q4/2012-Ergebnisse im R.
14.01.13 Credit Suisse-Aktie: Kostensenkungsziel wird f.
10.01.13 Credit Suisse-Aktie: Verkauf des ETF-Geschäf.
07.01.13 Credit Suisse-Aktie: "outperform"
28.12.12 Credit Suisse-Aktie: halten
28.12.12 Alcatel-Lucent-Aktie: kurzfristige Sorgen um K.
10.12.12 Credit Suisse-Aktie: neutral
05.12.12 Credit Suisse-Aktie: "buy"
29.11.12 Credit Suisse-Aktie: "Selected List"
28.11.12 Credit Suisse-Aktie: Kursziel erhöht
26.11.12 Credit Suisse-Aktie: neutral
26.11.12 Credit Suisse-Aktie: neutral


nächste Seite >>
 
Meldung
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Faktor-Zertifikat Long (ISIN DE000VL8U5Y4 / WKN VL8U5Y ) von Vontobel auf die Aktie der Credit Suisse (ISIN CH0012138530 / WKN 876800 ) vor.


Das Schweizer Bankhaus Credit Suisse habe heute früh Zahlen zum abgelaufenen Quartal vorgelegt und habe die Erwartungen klar übertreffen können. Gleich zu Handelsbeginn habe das Wertpapier der Bank losgelegt und intraday einen untergeordneten Abwärtstrend überwunden, dass nun weiteres Kurspotenzial freigesetzt haben dürfte.

Dank geringerer Kosten und rückläufiger Kreditverluste sowie eines merklich höheren Zuflusses von Kundenkapital im abgelaufenen Quartal habe die Bank deutlich mehr verdient. Das Nettoergebnis habe in diesem Zeitraum um 114 Prozent auf 647 Millionen Franken gesteigert werden können. Analysten hätten der Bank nur 596 Millionen Franken im Vorfeld zugetraut. Die Einnahmen hätten unterdessen um 7 Prozent auf 5,6 Milliarden Franken zugelegt. Besonders das Geschäft mit der Vermögensverwaltung habe sich im ersten Halbjahr mit Neugeldern in Höhe von 23,5 Milliarden Franken sehr solide entwickelt. Das Beratungs- und Emissionsgeschäft sei im zweiten Quartal um 14 Prozent auf 1,2 Milliarden Franken Nettoertrag gewachsen. Mit Blick auf das gesamte Geschäftsjahr sehe sich die Credit Suisse in der Lage, in der Vermögensverwaltung noch weiter zu wachsen.

Die positive Resonanz der Marktteilnehmer habe es unterdessen erlaubt einen kurzfristigen seit Jahresanfang bestehenden Abwärtstrend zu durchbrechen und sich an die 50-Wochen-Durchschnittslinie heranzutasten. Damit könnte zum Ende dieser Handelswoche ein handfestes Kaufsignal aufgestellt werden, dass in den nächsten Tagen bis Wochen weitere Kursgewinne bereithalten dürfte. Als erste Zielmarke wäre das Niveau von 17,18 CHF zu nennen, darüber rücke schließlich der 200-Tage-Durchschnitt bei derzeit 18,44 CHF in den Fokus der Marktteilnehmer. Über das Faktor-Zertifikat Long auf Credit Suisse mit einem fest eingebauten Hebel von 6 können Investoren auf einen Kursschub im Basiswert setzen, so Maciej Gaj von "boerse-daily.de"

Sollte das Wertpapier der Bank jedoch wieder unter das Niveau von 15,45 CHF zurückfallen, würden Rücksetzer auf eine untergeordnete Trendlinie bei 14,90 CHF drohen. Kursnotierungen unterhalb der Marke von 14,48 CHF seien jedoch mit einem bärischen Beigeschmack verbunden und dürften im weiteren Verlauf Abgaben auf 12,99/12,00 CHF zur Folge haben. Tiefer als 9,90 CHF und somit Jahrestiefs sollte es nach Möglichkeit nicht mehr abwärts gehen. (31.07.2018/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Credit Suisse Group

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Credit Suisse - Tal der Tränen ... (28.04.21)
Swiss banking, qou vadis? (27.11.16)
Schweizer Banken, geht da was? (09.12.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Credit Suisse (CSGN): Kaufgelegen. (28.05.21)
Credit Suisse: Kursziel gesenkt (26.04.21)
Credit Suisse: Zahlungsausfall in d. (26.04.21)
Credit Suisse: Kapitalerhöhung nöti. (22.04.21)
Credit Suisse: Ist das wirklich alle. (10.04.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Credit Suisse Group

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?