easyJet Airline


WKN: A1JTC1 ISIN: GB00B7KR2P84
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
13.08.20 EACH-Basket: Aktien mit Aufholbedarf? - Zer.
14.06.19 Open End Turbo Short Zertifikat auf easyJet: .
21.02.18 MINI Long-Zertifikat auf easyJet: Schnell noch .
06.04.17 BNP Paribas-Zertifikate auf Reise-Aktien: Som.
07.12.12 easyJet-Aktie: "overweight"
29.11.12 Deutsche Lufthansa-Aktie: Weichen für höhere.
26.11.12 easyJet-Aktie: Titel marschiert Richtung Allzei.
26.11.12 easyJet-Aktie: neues Kursziel
21.11.12 easyJet-Aktie: Kursziel angehoben
21.11.12 easyJet-Aktie: neues Kursziel
20.11.12 easyJet-Aktie: "buy"
16.11.12 easyJet-Aktie: "buy"
31.10.12 easyJet-Aktie: "buy"
08.10.12 easyJet-Aktie: Hochstufung
04.10.12 easyJet-Aktie: "outperform"
26.09.12 easyJet-Aktie: Anhebung der Prognosen
21.09.12 Deutsche Lufthansa-Aktie: mit neuer Discount-M.
06.09.12 easyJet-Aktie: "overweight"
30.08.12 easyJet-Aktie: "buy"
27.07.12 easyJet-Aktie: Kursziel angehoben


nächste Seite >>
 
Meldung
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Open End Turbo Short Zertifikat (ISIN DE000MC1E9K0 / WKN MC1E9K ) von Morgan Stanley auf die Aktie von easyJet (ISIN GB00B7KR2P84 / WKN A1JTC1 ) vor.


Der Kursverlauf des britischen Billigfliegers easyJet verströme vielleicht Gelassenheit, doch aus technischer Sicht braue sich seit Mai 2017 etwas Größeres zusammen. Viele Faktoren und ungelöste Probleme könnten das Wertpapier noch in die Knie zwingen.

Insgesamt beherrsche eine grobe Seitwärtsphase seit Anfang 2013 das Handelsgeschehen in der easyJet-Aktie, das Wertpapier schwanke zwischen 851 und 1.929 GBp seitdem seitwärts. Das letzte markante Hoch habe der Wert bei 1.808 GBp im Sommer letzten Jahres markiert und seitdem in der Spitze um gut 53 Prozent nachgegeben. Dabei habe sich das easyJet-Papier wieder an seine untere Handelsspanne begeben, allerdings offenbare ein Blick auf den Kursverlauf seit Anfang 2017 ein ganz anderes Bild. Hier habe sich nämlich eine ausgeprägte SKS-Formation mit einer dazugehörigen Nackenlinie (abfallend) um 1.136 - X GBp entwickelt. Diese sei im Übrigen vor wenigen Wochen gebrochen worden, wodurch die beschriebene SKS-Formation nun einer Aktivierung unterliegt und weitere Abgaben nach sich ziehen könnte.

Obwohl die easyJet-Aktie kurzfristig im Aufwind fliegen könne, begrenze die Nackenlinie der SKS-Formation um 975 GBp ein Weiterkommen des Wertpapiers. Diese Stelle würde sich im Übrigen hervorragend für ein Short-Investment eignen. Zwar sei ein direkter Vorstoß noch spekulativ, allerdings dürften die Hochs aus 2007 bei einem derartigen Kursverlauf schon bald einem Test unterzogen werden. Rechnerisch könnte die vorliegende SKS-Formation unter günstigen Rahmenbedingungen sogar zu einem Verlassen der langjährigen Seitwärtsphase mit entsprechenden Abgaben führen.

Ein Kursanstieg mindestens über 1.000 GBp könnte hingegen für kurzfristige Entspannung sorgen, höhere Notierungen als 1.100 GBp würden der Aktie infolge dessen jedoch nicht zugetraut. Einen echten Befreiungsschlag dürfte das Wertpapier von easyJet erst über dem Niveau von mindestens 1.350 GBp erleben, dann wären Rückläufer in den nächsthöheren Widerstandsbereich von grob 1.550 GBP zu favorisieren.

Insgesamt präsentiere sich die Abwärtsbewegung seit dem Bruch der Nackenlinie planmäßig, ein Ansteuern der Hochs aus 2007 bei 743,40 GBp dürfte schon bald anstehen. Für dieses Szenario könnten Investoren auf das ausgewählte Open End Turbo Short Zertifikat zurückgreifen und dabei eine Rendite von 60 Prozent erzielen. Das genannte Ziel entspreche im Schein damit einem Wert von 5,18 Euro. Eine Verlustbegrenzung sollte zunächst nicht tiefer als 1.030 US-Dollar gemessen am Basiswert angesetzt werden, im Zertifikat ergebe sich dadurch eins Stoppniveau von 1,95 Euro. Das daraus resultierende CRV läge dann bei 1,6 zu 1. (14.06.2019/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

easyJet Airline

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Easyjet (16.07.21)
Achtung Easyjet (10.05.17)
Nach dem Votum für den BREXIT (22.09.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Easyjet: Das ist einfach nur unbes. (00:40)
EasyjetEndlich geschafft, ? (28.07.21)
easyJet: Billigflieger will sein Flug. (20.07.21)
Easyjet: Müssen Sie sich jetzt So. (18.07.21)
Easyjet: Lohnt sich das? (09.07.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

easyJet Airline

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?