Sulzer


WKN: 854367 ISIN: CH0002376454
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
26.02.09 Sulzer "hold"
16.02.09 Sulzer "hold"
16.01.09 Sulzer "hold"
15.01.09 Sulzer "hold"
17.10.08 Sulzer "hold"
16.10.08 Sulzer "hold"
19.09.08 Sulzer "hold"
25.08.08 Sulzer "hold"
22.08.08 Sulzer "hold"
16.07.08 Sulzer "hold"
15.07.08 Sulzer "hold"


<< vorherige Seite
 
Meldung
Zürich (aktiencheck.de AG) - Fabian Haecki, Analyst von Vontobel Research, bewertet die Aktie von Sulzer (ISIN CH0038388911 / WKN A0NJPK ) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" unverändert mit dem Rating "hold".


Sulzer habe heute bekannt gegeben, als erstes Unternehmen mit Saudi Aramco, der weltweit größten Erdölfördergesellschaft, eine strategische Beschaffungsvereinbarung auf Konzernebene (Corporate Procurement Agreement) ausgehandelt und unterzeichnet zu haben.

Saudi Aramco wolle ein Programm für unternehmerische Best Practices und Geschäftsbedingungen mit all seinen wichtigen Zulieferern einführen - von denen Sulzer als einer der ersten ausgewählt worden sei. Weitere Vereinbarungen mit anderen Zulieferern sollten folgen. Die Vereinbarung umfasse eine breite Palette an Lösungen aus allen Divisionen von Sulzer: Produkte, Systemlösungen und Dienstleistungen. Sie habe eine Laufzeit von zehn Jahren.

Diese strategische Vereinbarung zeige, dass Investitionen in die Öl- und Gasbranche weit davon entfernt seien, zurückzugehen - weder im Upstream- noch im Downstream-Geschäft. Der Vertrag untermauere zudem Sulzers Führungsposition in der Öl- und Gasbranche, insbesondere in den Divisionen Pumps und Chemtech. Die Analysten würden mit weiteren beträchtlichen Investitionen in den kommenden Jahren im Nahen Osten rechnen: Im Upstream-Geschäft müsse der hohe Energiebedarf gedeckt werden, und im Downstream-Segment würden neue Raffinerien und Petrochemiewerke im großen Maßstab gebaut.

Die Vereinbarung mit dem weltweit wichtigsten Erdölförderer sei für Sulzer von großer Bedeutung, erwirtschafte das Unternehmen doch rund 20% des Konzernumsatzes im Upstream- und rund 25% im Downstream-Geschäft. Die Prognosen der Analysten würden unverändert bleiben. Die Divisionen Pumps und Chemtech sollten ihres Erachtens aber speziell von dieser Vereinbarung profitieren. Die Bewertung sei mit einem KGV für 2009E von 11,2 und einem EV/EBITDA von 5,7 weiter moderat.

Die Analysten von Vontobel Research halten an ihrem Kursziel von CHF 145 und ihrer "hold"-Empfehlung für die Sulzer-Aktie fest. (Analysevom 19.09.2008) (19.09.2008/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Sulzer

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

ABN AMRO New Energy-... (12.09.00)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Sulzer Aktie: Bloß nicht in Panik . (21.12.21)
Sulzer Aktie: Was man jetzt noch. (04.11.21)
Sulzer: Anleger dürfen gespannt s. (02.11.21)
Schock-Nachricht bei Sulzer Aktie! (31.10.21)
Illinois Tool Works Aktie: Am Sch. (31.10.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Sulzer

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?