Nordex


WKN: A0D655 ISIN: DE000A0D6554
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Nordex News

Weitere Meldungen
17.06.21 Nordex bastelt am größten Auftrag der Firme.
15.06.21 TecDAX | Nordex Aktie ein Kauf? RWE brau.
15.06.21 Nordex: Steigerung der Netto-Leerverkaufsposit.
15.06.21 Nordex: Zuversicht durchaus angebracht - Akti.
15.06.21 Nordex: Noch mehr Futter für Auftragsbücher!.
15.06.21 TecDAX | Nordex Aktie ein Kauf? Klotzen, ni.
14.06.21 Nordex: Potenzieller Megaauftrag - Aktienanaly.
14.06.21 Nordex erneut im Visier des Leerverkäufers M.
14.06.21 Nordex: Schwierige Wochen - Aktienanalyse
11.06.21 Nordex weiterhin unter Beschuss von Leerverk.
11.06.21 Nordex: Aktie charttechnisch ganz klar angesc.
11.06.21 Nordex: Ist das wirklich normal?
10.06.21 Nordex SE: Hält die Unterstützung?
10.06.21 Nordex: AKO Capital bleibt im Attacke-Modus .
09.06.21 Nordex-Aktie: Haben die Shortseller recht?
08.06.21 Nordex erneut im Visier von Shortseller Syste.
04.06.21 Nordex: Aktie noch immer in Konsolidierungsph.
04.06.21 Nordex-Aktie: Können die riesigen Aufträge de.
03.06.21 TecDAX | Nordex Aktie ein Kauf? Spanienauf.
31.05.21 Nordex: Ein Wunder?


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Nordex bastelt am größten Auftrag der Firmengeschichte - die Aktie könnte drehen - AktienAnalyse

Nordex (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) hat den Verlust im ersten Quartal von minus 38 Mio.
auf minus 55 Mio. Euro ausgeweitet, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung.

Wie angekündigt habe der Windkraftanlagenhersteller zu einem größeren Teil noch margenschwächere Altprojekte abgewickelt. Das operative Ergebnis (EBITDA) sei um rund ein Fünftel auf 10,4 Mio. Euro gesunken. Beim Umsatz dagegen habe Nordex klar zulegen können: um rund 30 Prozent auf 1,25 Mrd. Euro.

Die Jahresprognose habe Nordex bestätigt. Der Umsatz solle 2021 weiter zwischen 4,7 und 5,2 Mrd. Euro liegen. Die EBITDA-Marge solle 4,0 bis 5,5 Prozent betragen. Auch die strategischen Ziele bis 2022 habe der Konzern erneuert. Meldungen wie vor wenigen Tagen dürften Nordex dabei helfen, die Planzahlen zu erreichen: Der Konzern befinde sich in fortgeschrittenen Vertragsverhandlungen mit Acciona Energy, einer Tochter des Mischkonzerns Acciona. Dabei gehe es um die Lieferung und Installation von bis zu 180 Windkraftanlagen für das Gebiet MacIntyre von Acciona Energía im australischen Bundesstaat Queensland. Man stehe "unmittelbar vor einer grundsätzlichen Einigung", habe Nordex mitgeteilt. Der Auftrag betreffe ebenfalls die profitable Delta4000-Serie und hätte eine Gesamtleistung von einem Gigawatt (GW). Gemäß aktuellen Zahlen von Nordex betrage das Investitionsvolumen je Megawatt Leistung für Windkraftanlagen an Land derzeit gut 0,7 Mio. Euro. Am Ende könnte die Order also Richtung 700 Mio. bis 750 Mio. Euro gehen. Das wäre der größte Einzelauftrag der Firmengeschichte.

Insofern hat die Nordex-Aktie gute Chancen auf eine Trendwende, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 23/2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Nordex-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Nordex-Aktie:
17,94 EUR -2,23% (17.06.2021, 12:41)

XETRA-Aktienkurs Nordex-Aktie:
17,94 EUR -2,18% (17.06.2021, 12:27)

ISIN Nordex-Aktie:
DE000A0D6554

WKN Nordex-Aktie:
A0D655

Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NDX1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NRDXF

Sektor:
Energie

Kurzprofil Nordex SE:

Die Nordex-Gruppe (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) hat über 32 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von etwa EUR 4,7 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 8.500 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien und Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen vor allem der 4- bis 5,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind. (17.06.2021/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Nordex

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Nordex vor einer Neubewertung (18.06.21)
XM4SBP Zertifikat der Deutschen ... (25.04.21)
+++Morgenbericht mit ... (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Nordex bastelt am größten Auftra. (17.06.21)
TecDAX | Nordex Aktie ein Kauf?. (15.06.21)
Nordex: Steigerung der Netto-Leerv. (15.06.21)
Nordex: Zuversicht durchaus angeb. (15.06.21)
Nordex: Noch mehr Futter für Auf. (15.06.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Nordex

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?