Deutsche Post


WKN: 555200 ISIN: DE0005552004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Post News

Kolumnen
06.05.20 Deutsche Post: Das ist Wahnsinn!
04.05.20 Deutsche Post: Dieser Test muss jetzt bestan.
04.05.20 Deutsche Post Aktie – Ich hoffe Sie haben DA.
28.04.20 Deutsche Post Aktie: War es das schon? CHA.
20.04.20 VW Vzg. und Deutsche Post mit 40% Sicher.
16.04.20 Deutsche Post - Wird bald ein Kauf für uns!
09.04.20 Deutsche Post: Bullishe Tradingchance mit Call.
09.04.20 Deutsche Post: reger Handel!
08.04.20 Deutsche Post Aktie: Prognose aufgehoben!
30.03.20 Deutsche Post: Kommen die Bullen noch einma.
30.03.20 Deutsche Post: Reaktion auf Corona-Pandemie!
11.03.20 Deutsche Post erhöht Dividende!
10.03.20 Nach dem Absturz: Deutsche Post mit bullishe.
25.02.20 Deutsche Post: Chance von 57,2 Prozent p.a.
27.01.20 Deutsche Post: Jetzt wird es gefährlich!
24.01.20 Deutsche Post-Calls mit 87%-Chance bei Erreic.
16.01.20 Deutsche Post-Aktie: Wo geht es hin?
05.12.19 Deutsche Post Aktie: Wann kommt endlich die.
03.12.19 Deutsche Post-Calls mit 74%-Chance bei Kursa.
22.11.19 Deutsche Post – wenn’s täglich klingelt


nächste Seite
 
Meldung

Nachdem die Deutsche Post-Aktie (ISIN: DE0005552004) vor zwei Wochen nach der Veröffentlichung positiver Geschäftszahlen bei 34,71 Euro einen neuen Jahreshöchststand verzeichnet hatte, trat der Aktienkurs in eine Konsolidierung innerhalb einer Bandbreite von 33,21 Euro bis 34,70 Euro ein.

Treten die positiven Prognosen der Experten der UBS und der HSBC ein, die die Aktie mit einem Kursziel von 39 Euro (HSBC) zum Kauf empfehlen, dann könnte die Aktie, begünstigt von einem anhaltend freundlichen Börsenumfeld, ihre Aufwärtsbewegung wieder aufnehmen. Kann die Deutsche Post-Aktie das Jahreshoch überwinden, um danach auf 35 Euro anzusteigen, dann werden Long-Hebelprodukte überproportional hohe Erträge ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 34 Euro

Der J.P.Morgan-Call-Optionsschein auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis bei 34 Euro, Bewertungstag 21.1.20, BV 1, ISIN: DE000JM3B0C2, wurde beim Deutsche Post-Kurs von 33,58 Euro mit 0,094 – 0,10 Euro gehandelt.

Kann die Deutsche Post-Aktie im spätestens einem Monat ihre Aufwärtsbewegung auf 35 Euro fortsetzen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,15 Euro (+50 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 32,0855 Euro

Der Goldman Sachs-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 32,0855 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000GB51ML5, wurde beim Aktienkurs von 33,58 Euro mit 0,164 – 0,167 Euro taxiert.

Bei einem Kuranstieg der Deutsche Post-Aktie auf 35 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Deutsche Post-Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,29 Euro (+74 Prozent) erhöhen.

Faktor-Zertifikate  

Mit Faktor-Long-Zertifikaten können Anleger mit täglich angepasster Hebelwirkung von einem unmittelbar bevorstehenden Kursanstieg Deutsche Post-Aktie optimal profitieren.

Während das Commerzbank-Faktor Long-Zertifikat, ISIN: DE000CJ236M3, die Kursbewegungen des Aktienkurses mit 5-facher Hebelwirkung widerspiegelt, können Anleger mit dem UBS-Faktor Long-Zertifikat, ISIN: DE000UF0A0J2, sogar mit 10-facher Hebelwirkung an den Kursbewegungen der Aktie teilhaben.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Post-Aktien oder von Hebelprodukten auf Deutsche Post-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?