1&1


WKN: 554550 ISIN: DE0005545503
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
1&1 News

Weitere Meldungen
05.10.21 1&1 (Monatschart): Doppelt vielversprechend - .
07.09.21 1&: Ein sicheres Investment?
28.08.21 1&: Was jetzt zu tun ist!
18.08.21 1&Was steht jetzt noch aus, ?
12.08.21 1&: Schon gehört?
09.08.21 1&1: EBITDA-Ziel für 2021 angehoben - Partn.
04.08.21 United Internet: Die Halbjahreszahlen hieven die.
09.07.21 1&: Wie reagieren Sie darauf?
05.07.21 1&: Das Ende oder geht es weiter?
24.06.21 1&Das gibt’s ja gar nicht, ?
20.06.21 1&: Tut sie es noch ein Mal?
11.06.21 1&1 DrillischGeht es endlich los, ?
27.05.21 1&1 Drillisch: Dass es dann wirklich so schnel.
25.05.21 1&1 Drillisch: Das Chartbild sieht wieder richtig.
23.05.21 TecDAX | 1&1 Drillisch Aktie Montag im Foku.
15.05.21 1&1 Drillisch: Genau das was haben wir angek.
14.05.21 1&1 Drillisch: Erfreulicher Jahresstart - Kurszie.
13.05.21 1&1 Drillisch: Wer jetzt nicht handelt, ist selb.
06.05.21 1&1 DrillischWie geht’s weiter, ?
21.04.21 1&1 Drillisch (DRI): nach langer Talfahrt sind .


nächste Seite >>
 
Meldung
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - 1&1 (Monatschart): Doppelt vielversprechend - zum Zweiten! - ChartAnalyse

Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Mobilfunk-Anbieters 1&1 AG (ISIN: DE0005545503, WKN: 554550, Ticker-Symbol: 1U1) charttechnisch unter die Lupe.


Mithilfe eines defensiven Handelsansatzes würden die Analysten Basiswerte mit einer Relativen Stärke nach Levy oberhalb des Schwellenwertes von 1 herausfiltern, die gleichzeitig geringe Marktschwankungen aufweisen würden. Technisch würden wsie Letzteres an einer niedrigen Average True Range (ATR) in Relation zum Kursniveau festmachen. Letztlich würden also die Faktoren "Momentum" und "Low Volatility" kombiniert. Dadurch würden die Analysten trendstabile Aktien selektieren, welche zudem eine unterdurchschnittliche Volatilität aufweisen würden. Die 1&1-Aktie falle aktuell nicht nur in diese Kategorie, sondern befinde sich charttechnisch auch an einer klassischen "make or break"-Marke.

Gemeint sei die Kombination aus der 38-Monats-Linie (akt. bei 26,76 EUR), den letzten Verlaufshochs bei gut 27 EUR sowie dem 23,6%-Fibonacci-Retracement des gesamten Baisseimpulses von Anfang 2018 bis März 2020 (27,23 EUR). Gelinge der Befreiungsschlag, wäre gleichzeitig die Bodenbildung der letzten zwei Jahre mit einem Kurspotential von rund 10 EUR abgeschlossen. Als Absicherung biete sich im Ausbruchsfall das Julitief bei 24,12 EUR an. Diese Analyse ist ein gutes Beispiel, wie unsere objektiven, quantitativen Selektionsmodelle immer wieder helfen, spannende Tradingkandidaten zu identifizieren, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt in einer aktuellen Chartanalyse. (Analyse vom 05.10.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze 1&1-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs 1&1-Aktie:
27,08 EUR +0,22% (05.10.2021, 08:04)

Xetra-Aktienkurs 1&1-Aktie:
27,20 EUR +0,07% (04.10.2021)

ISIN 1&1-Aktie:
DE0005545503

WKN 1&1-Aktie:
554550

Ticker-Symbol 1&1-Aktie:
1U1

Kurzprofil 1&1 AG:

Die 1&1 AG (ISIN: DE0005545503, WKN: 554550, Ticker-Symbol: 1U1) ist ein börsennotierter Telekommunikationsanbieter mit Sitz in Maintal. Das Unternehmen gehört zum Konzernverbund der United Internet AG. 1&1 bietet seinen Kunden ein umfassendes Portfolio an Mobilfunk- und Breitband-Zugängen an. Außerdem attraktive Bundle-Produkte aus Mobilfunk und Festnetz sowie Mehrwert-Anwendungen wie Heimvernetzung, Online-Storage, Video-on-Demand, Smart Home-Lösungen oder IPTV. Während die Marke 1&1 Value- und Premiumsegmente adressiert, sprechen die Discount-Marken des Konzerns preisbewusste Zielgruppen an.

Nach der erfolgreichen Teilnahme an der 5G-Frequenzauktion steht 1&1 in den Startlöchern für den Bau eines eigenen Mobilfunknetzes. Im Mai 2021 hat 1&1 eine National Roaming-Vereinbarung mit Telefónica abgeschlossen, durch die das Unternehmen seinen Kunden bereits in der Aufbauphase seines neuen Netzes flächendeckenden Empfang bieten kann. (05.10.2021/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

1&1

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Drillisch AG (14.10.21)
Angenommen M-commerce wird ... (25.04.21)
So eine Wertvernichtung - bei ... (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

1&1 (Monatschart): Doppelt vielver. (05.10.21)
1&: Ein sicheres Investment? (07.09.21)
1&: Was jetzt zu tun ist! (28.08.21)
1&Was steht jetzt noch aus, ? (18.08.21)
1&: Schon gehört? (12.08.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

1&1

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?