Wirecard


WKN: 747206 ISIN: DE0007472060
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Wirecard News

Kolumnen
24.10.20 Wirecard-Pleite: Gab Finanzministerium sensible.
23.10.20 Wirecard-Aktie: Geht da noch was?
23.10.20 Wirecard: Aus, Aus, Aus!
19.10.20 Wirecard Aktie: Was passiert gerade eigentlic.
18.10.20 Wirecard-Aktie: Es wird immer enger!
17.10.20 Wirecard: Wahnsinn – das ist ein Signal!
16.10.20 Wirecard-Aktie: Der Crash setzt sich fort!
16.10.20 Mit Wirecard wird erstmal keiner mehr Spaß h.
14.10.20 Wirecard: Der Abwärtstrend setzt sich fort
14.10.20 Wirecard: Aufgepasst!
12.10.20 Wirecard: Ein unglaublicher Hammer!
10.10.20 BaFin-Mitarbeiter tätigten auffallend viele Wirec.
09.10.20 Wirecard: Das wird nichts mehr!
06.10.20 Wirecard, Grenke und die BaFin: Leerverkäufer.
03.10.20 Wirecard-Skandal: FDP stellt Reformleitlinien vo.
02.10.20 Wirecard-Aktie – Das können Sie lernen!!
30.09.20 Wirecard 2.0? Massiver Druck auf Grenke
28.09.20 Wirecard: Das ist unglaublich!
27.09.20 Wirecard-Aktie: Auch DAS ist nicht zu fasse.
25.09.20 Die nächste Wirecard!


nächste Seite
 
Meldung

Die Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag fordert als Konsequenz aus dem Wirecard-Skandal grundlegende Änderungen der Kontroll- und Aufsichtsstrukturen in Deutschland. Dazu legten die Liberalen jetzt ein Papier mit Reformleitlinien vor, das noch in diesem Monat in den Bundestag eingebracht werden soll. „Der Fall Wirecard war insbesondere ein Versagen der Wirtschaftsprüfer und der BaFin“, begründet FDP-Finanzexperte Frank Schäffler die Initiative der FDP-Bundestagsfraktion.

Ein Schwerpunkt der Reformleitlinien ist daher der Umbau der BaFin. Die FDP fordert den Aufbau einer schlagkräftigen schnellen Eingreiftruppe bei der Bundesanstalt, die mittelfristig in der Lage ist, bei Betrugsfällen sich eigenständig, schnell und umfassend ein Bild von möglichen Missständen und Unregelmäßigkeiten zu verschaffen.

 

Der Fall Wirecard war insbesondere ein Versagen der Wirtschaftsprüfer und der BaFin.


Das Handelsblatt berichtet unter
 
Der Bundestag hat zudem in dieser Woche die Einsetzung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses „Wirecard“ beschlossen. Alle Oppositionsfraktionen stimmten dafür, die Regierungsfraktionen CDU/CSU und SPD enthielten sich. Die konstituierende Sitzung des Gremiums ist für nächste Woche geplant.


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?