Wirecard


WKN: 747206 ISIN: DE0007472060
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Wirecard News

Kolumnen
24.10.20 Wirecard-Pleite: Gab Finanzministerium sensible.
23.10.20 Wirecard-Aktie: Geht da noch was?
23.10.20 Wirecard: Aus, Aus, Aus!
19.10.20 Wirecard Aktie: Was passiert gerade eigentlic.
18.10.20 Wirecard-Aktie: Es wird immer enger!
17.10.20 Wirecard: Wahnsinn – das ist ein Signal!
16.10.20 Wirecard-Aktie: Der Crash setzt sich fort!
16.10.20 Mit Wirecard wird erstmal keiner mehr Spaß h.
14.10.20 Wirecard: Der Abwärtstrend setzt sich fort
14.10.20 Wirecard: Aufgepasst!
12.10.20 Wirecard: Ein unglaublicher Hammer!
10.10.20 BaFin-Mitarbeiter tätigten auffallend viele Wirec.
09.10.20 Wirecard: Das wird nichts mehr!
06.10.20 Wirecard, Grenke und die BaFin: Leerverkäufer.
03.10.20 Wirecard-Skandal: FDP stellt Reformleitlinien vo.
02.10.20 Wirecard-Aktie – Das können Sie lernen!!
30.09.20 Wirecard 2.0? Massiver Druck auf Grenke
28.09.20 Wirecard: Das ist unglaublich!
27.09.20 Wirecard-Aktie: Auch DAS ist nicht zu fasse.
25.09.20 Die nächste Wirecard!


nächste Seite
 
Meldung

Wenn es dieser Tage mal Neuigkeiten rund um Wirecard gibt, dann sind diese zumeist negativer Natur. Zuletzt machten Meldungen die Runde, wonach es noch deutlich mehr Hinweise auf Geldwäsche in der Vergangenheit gab als bisher angenommen. Derweil setzt die Insolvenzverwaltung weiterhin alles daran, den Scherbenhaufen von Wirecard noch irgendwie zu Geld zu machen. Ob das gelingen wird, steht in den Sternen. Allzu große Erwartungen sollte aber niemand haben. Ähnlich desaströs wie bei dem Unternehmen selbst sieht es bei der Wirecard-Aktie aus. Die erreicht aktuell immer neue Negativrekorde.

Mit Vollgas in den Keller

Obwohl die Wirecard-Anteile verglichen mit den Kursen vom Vorjahr ohnehin schon so gut wie wertlos geworden sind, geht es an der Börse weiter bergab. Am Donnerstag machte der Titel einen Verlust um satte 6,3 Prozent und erreichte mit 0,56 Euro (mal wieder) ein aktuelles Allzeit-Tief. Hier dürfte aber noch lange nicht Schluss sein. Sollte es nicht noch zu einer unerwarteten Wendung kommen, so dürfte über kurz oder lang der Totalverlust eintreten. Dass sich angesichts solcher Aussichten nur die wenigsten für die Aktie interessieren, ist alles andere als verwunderlich.

Es wird munter spekuliert

Dennoch gibt es immer wieder Tage, an denen die Wirecard-Aktie deutlich zulegen kann. Davon sollte sich aber niemand blenden lassen, denn bisher ging es nach einem Kursgewinn stets kurze Zeit später wieder deutlich bergab. Was wir hier sehen, sind schlicht Spekulanten, die sich nach Herzenslust austoben. Das sorgt für eine enorme Volatilität und damit für ein hohes Risiko. Mit einem guten Timing sind wohl noch Gewinne zu holen. Allerdings sind die Chancen, genau zur richtigen Zeit zu kaufen und zu verkaufen, ungefähr so hoch wie beim Lottospielen. Fundamental hat sich nichts verändert und die Wirecard-Aktie bleibt ein Schatten ihrer selbst, ein Comeback ist so gut wie ausgeschlossen.

from 

 by 

Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?