Wirecard


WKN: 747206 ISIN: DE0007472060
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Wirecard News

Kolumnen
24.10.20 Wirecard-Pleite: Gab Finanzministerium sensible.
23.10.20 Wirecard-Aktie: Geht da noch was?
23.10.20 Wirecard: Aus, Aus, Aus!
19.10.20 Wirecard Aktie: Was passiert gerade eigentlic.
18.10.20 Wirecard-Aktie: Es wird immer enger!
17.10.20 Wirecard: Wahnsinn – das ist ein Signal!
16.10.20 Wirecard-Aktie: Der Crash setzt sich fort!
16.10.20 Mit Wirecard wird erstmal keiner mehr Spaß h.
14.10.20 Wirecard: Der Abwärtstrend setzt sich fort
14.10.20 Wirecard: Aufgepasst!
12.10.20 Wirecard: Ein unglaublicher Hammer!
10.10.20 BaFin-Mitarbeiter tätigten auffallend viele Wirec.
09.10.20 Wirecard: Das wird nichts mehr!
06.10.20 Wirecard, Grenke und die BaFin: Leerverkäufer.
03.10.20 Wirecard-Skandal: FDP stellt Reformleitlinien vo.
02.10.20 Wirecard-Aktie – Das können Sie lernen!!
30.09.20 Wirecard 2.0? Massiver Druck auf Grenke
28.09.20 Wirecard: Das ist unglaublich!
27.09.20 Wirecard-Aktie: Auch DAS ist nicht zu fasse.
25.09.20 Die nächste Wirecard!


nächste Seite
 
Meldung

Der Insolvenzverwalter Michael Jaffé versucht im Falle Wirecard gar nicht erst, noch irgendetwas zu retten. Stattdessen versucht er schon seit einigen Wochen, das Tafelsilber zu verkaufen. Knapp 80 Interessenten gab es dafür anfangs. Mittlerweile ist der Kreis der möglichen Käufer erheblich geschrumpft. Laut Medienberichten hat sich der Payment-Anbieter Sia aus Italien aus den Verhandlungen verabschiedet, womit jetzt nur noch zwei mögliche Käufer übrig bleiben würden.

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Treffen die aktuellen Gerüchte zu, so würden nur noch Lycamobile aus Großbritannien und die spanische Santander als mögliche Käufer in Frage kommen. Letztere hat aber nach Informationen von Insidern keine Interesse an der deutschen Banklizenz und will deshalb wohl auch weniger zahlen, als es dem Insolvenzverwalter lieb wäre. Ob sich überhaupt noch ein Käufer findet, steht weiter in den Sternen. Die Wirecard-Aktie ist derweil vollständig zum Spielball der Spekulanten verkommen und bewegt sich immer wieder unvorhersehbar. Zuletzt ging es am Freitag um fast 30 Prozent aufwärts (!), was allerdings keinerlei Rückschlüsse auf einen langfristigen Aufwärtstrend zulässt.


Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?