Wirecard


WKN: 747206 ISIN: DE0007472060
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Wirecard News

Kolumnen
18.01.21 Wirecard-Aktie: War der Absturz abzusehen?
16.01.21 Commerzbank wollte bereits 2019 aus Wirecar.
13.01.21 Wirecard: Der Abverkauf dürfte weitergehen
07.01.21 Wirecard: Was ist da los?
06.01.21 Irre: Wirecard mit Extrem-Gewinn
19.12.20 Wirecard II: APAS
19.12.20 Wirecard I: BaFin
16.12.20 Wirecard: Diese Aufgaben stehen jetzt an!
08.12.20 Wirecard – die Lehren!
05.12.20 Keine Hinweise auf Wirecard-Insiderhandel bei .
25.11.20 Wirecard: Dem endgültigen Ziel entgegen?
25.11.20 Wirecard Aktie: Im Wesentlichen abgeschlosse.
18.11.20 Wirecard: Wieder zurück auf Los!
17.11.20 Wirecard Aktie: Ist jetzt doch noch was mögl.
14.11.20 Wirecard-Skandal weitet sich aus
12.11.20 Wirecard Aktie: So gut, wie es geht?
07.11.20 „BaFin versagt im Wirecard-Skandal“
05.11.20 Wirecard Aktie: Tabula rasa?
28.10.20 Wirecard: Das muss jetzt gelingen!
25.10.20 Bundesregierung verteidigt Leerverkaufsverbot f.


nächste Seite
 
Meldung

Von Februar bis April 2019 hatte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ein Leerverkaufsverbot für Wirecard verhängt. Es war das erste Mal, dass die BaFin ein solches Leerverkaufsverbot für die Aktien eines einzelnen Unternehmens ausgesprochen hat. FDP-Finanzexperte Frank Schäffler befragte dazu die Bundesregierung.


 

"Dass sowohl die Bundesregierung als auch die BaFin ihre Fehler weiter verteidigen, anstatt personelle und strukturelle Konsequenzen zu ziehen, ist bezeichnend.


Diese rechtfertigt in ihrer Antwort das Leerverkaufsverbot. „Die BaFin hat mit ihrem Leerverkaufsverbot und der Anzeige der FT-Journalisten leider das komplett falsche Signal gesendet. Tausende Kleinanleger und Banken vertrauten so weiter in die Seriosität der Wirecard AG. Dass sowohl die Bundesregierung als auch die BaFin ihre Fehler weiter verteidigen, anstatt personelle und strukturelle Konsequenzen zu ziehen, ist bezeichnend“, kommentiert Schäffler die Antwort der Bundesregierung.


Die Kleine Anfrage nebst Antwort der Bundesregierung kann unter folgendem Link eingesehen werden:


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?