Biofrontera


WKN: 604611 ISIN: DE0006046113
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Biofrontera News

Weitere Meldungen
07:05 Biofrontera Aktie: Keine Panik!
21.10.21 Biofrontera Aktie: Abwarten
12.10.21 Biofrontera: Ich hoffe Sie haben DAS noch au.
06.10.21 Prime Standard | Biofrontera überwindet corona.
05.10.21 Biofrontera: Wachstumsbeschleunigung in den U.
28.09.21 Biofrontera: Diese Infos sollten Sie kennen!
12.09.21 Biofrontera: Kursausbruch – aber in welche Rich.
24.08.21 Biofrontera: Geplantes US-IPO als möglicher Sc.
23.08.21 Biofrontera: Diese Infos sollten Sie kennen!
16.08.21 Biofrontera: US-IPO als Game-Changer - Aktie.
16.08.21 Biofrontera: Wie reagieren Sie darauf?
30.06.21 Biofrontera: Dass es dann wirklich so schnell g.
27.06.21 Biofrontera: Unmöglich!
18.06.21 Biofrontera: Müssen Sie jetzt handeln?
04.06.21 Biofrontera: Endlich?
25.05.21 Biofrontera: Zurück auf dem Wachstumspfad -.
18.05.21 Biofrontera: Starker April bestätigt Rückkehr a.
26.04.21 Biofrontera: Was man jetzt noch wissen sollte.
17.04.21 Biofrontera: Jetzt wird’s richtig interessant
08.04.21 BiofronteraEndlich geschafft, ?


nächste Seite >>
 
Meldung
Krefeld (www.aktiencheck.de) - Biofrontera-AktienAnalysevon "Der Anlegerbrief":

Die Aktienexperten von "Der Anlegerbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113, WKN: 604611, Ticker-Symbol: B8F) unter die Lupe.


Der dynamische Wachstumsprozess von Biofrontera sei durch die Corona-Pandemie abrupt unterbrochen worden, da die Behandlung von aktinischer Keratose (eine Frühform des weißen Hautkrebses) beim Hautarzt mit dem Biofrontera-Medikament Ameluz im Rahmen einer photodynamischen Therapie deutlich erschwert worden sei. Der Aktienkurs suggeriere, dass keine Besserung in Sicht sei - doch die Zahlen würden eine andere Sprache sprechen. Das mache die Aktie interessant.

Nach der US-Zulassung von Ameluz im Jahr 2016 habe Biofontera den Umsatz innerhalb von drei Jahren von 6,1 Mio. Euro (2016) auf 31,3 Mio. Euro (2019) vervielfacht. Der hohen Kosten für den Aufbau eines eigenen Vertriebs in Übersee hätten allerdings dafür gesorgt, dass das operative Ergebnis in 2019 mit -23,4 Mio. Euro noch tiefrot gewesen sei, wobei der Verlust durch eine Übernahme überzeichnet worden sei. In 2020 sollte es eigentlich langsam in Richtung Break-even gehen - dann sei Corona gekommen. Die Pandemie habe für einen Einbruch beim Produktabsatz um 22% auf 23,9 Mio. Euro gesorgt. Dank einer Zahlung in Höhe von 6 Mio. Euro aus einer Lizenzvergabe sei der Gesamtumsatz mit 30,3 Mio. Euro nur leicht rückläufig gewesen und der EBIT-Verlust sei auf -10,0 Mio. Euro eingedämmt worden.

Dennoch habe Biofrontera damit weiteren Finanzierungsbedarf gehabt. Abhilfe habe eine Kapitalerhöhung im Volumen von 24,7 Mio. Euro im ersten Quartal 2021 gebracht, per Ende März habe die Liquidität dann bei 37,3 Mio. Euro gelegen. Auf der Basis sei eine Intensivierung der Vermarktung gestartet worden, um die sich bietenden Chancen des Öffnungsprozesses, der vor allem durch den Impffortschritt in den USA und Europa ermöglicht werde, zu nutzen. Der Start sei für Biofrontera vielversprechend verlaufen: Nachdem die Erlöse im ersten Quartal mit 5,5 Mio. Euro noch um 15% unter dem Vorjahreswert gelegen hätten, sei im April eine Vervielfachung von 0,5 auf 2,5 Mio. Euro gelungen.

Das zeige eine deutliche Geschäftsbelebung - auch in Relation zu Vor-Pandemiewerten aus 2019. Die Experten sähen gute Chancen, dass die Erlöse von Biofrontera im Gesamtjahr eher am oberen Ende der vom Management kommunizierten Zielspanne (25 bis 32 Mio. Euro) liegen würden. Obwohl das EBIT plangemäß mit -13 bis -16 Mio. Euro noch deutlich defizitär bleiben werde, schaffe das Erholungspotenzial für die Aktie.

Die Aktienexperten von "Der Anlegerbrief" haben daher eine erste Position im Musterdepot aufgebaut. Das Kursziel für die Biofrontera-Aktie laute 6,00 Euro. (Ausgabe 19 vom 22.05.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Biofrontera-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Biofrontera-Aktie:
2,70 EUR -1,82% (21.05.2021, 17:36)

Tradegate-Aktienkurs Biofrontera-Aktie:
2,77 EUR -0,72% (25.05.2021, 09:16)

ISIN Biofrontera-Aktie:
DE0006046113

WKN Biofrontera-Aktie:
604611

Ticker-Symbol Biofrontera-Aktie:
B8F

Kurzprofil Biofrontera AG:

Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113, WKN: 604611, Ticker-Symbol: B8F) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das auf die Entwicklung und den Vertrieb von Medikamenten und medizinischen Kosmetika zur Behandlung und Pflege bei Hauterkrankungen spezialisiert ist. Biofrontera's wichtigstes Produkt ist Ameluz®, ein verschreibungspflichtiges Medikament, das in zunächst in Europa und jetzt auch in den USA zur Behandlung von milder und moderater Aktinischer Keratose (oberflächlicher Hautkrebs) mit photodynamischer Therapie (Lichttherapie) zugelassen ist. Biofrontera ist das erste deutsche pharmazeutische Startup-Unternehmen, das eine zentralisierte europäische und nun auch eine US-Zulassung für ein selbst entwickeltes Medikament erhalten hat.

Zusätzlich vermarktet das Unternehmen die Belixos® Dermokosmetikserie. Die Belixos® Produkte, eine Creme, ein Gel und ein Kopfhauttonikum, enthalten Kombinationen aus pflanzlichen Aktivstoffen, lindern Juckreiz und Rötungen und dienen der regenerierenden Pflege bei chronischen Hautleiden wie Neurodermitis oder Schuppenflechte. Das Belixos® Protect, eine regenerierende Tagespflege bei sonnengeschädigte Haut, ergänzt diese Produktserie. Alle Produkte sind über Amazon und in Apotheken erhältlich.

Die Biofrontera-Gruppe wurde 1997 von Prof. Dr. Hermann Lübbert, dem Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens, gegründet und hat seinen Firmensitz in Leverkusen, Deutschland. (25.05.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Biofrontera

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Biofrontera ! Zulassung ist da ! (01.10.21)
granddad ruhig (24.04.19)
Löschung (09.11.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Biofrontera Aktie: Keine Panik! (07:05)
Biofrontera Aktie: Abwarten (21.10.21)
Biofrontera: Ich hoffe Sie haben D. (12.10.21)
Prime Standard | Biofrontera überw. (06.10.21)
Biofrontera: Wachstumsbeschleunig. (05.10.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Biofrontera

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?