Evotec


WKN: 566480 ISIN: DE0005664809
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Evotec News

Weitere Meldungen
03:50 Evotec: Was sagt man dazu?
15.06.21 Evotec: PRROTECT-Initiative gestartet - Aktie.
11.06.21 Evotec: Rückzug von Leerverkäufer Arrowstree.
07.06.21 Evotec: Achtung, lieber Anleger!
26.05.21 Evotec: Leerverkäufer Arrowstreet Capital zieh.
25.05.21 Evotec-Aktie steuert einen wichtigen Widertan.
18.05.21 Evotec: Bericht Q1/21 - Finanzausblick für 20.
11.05.21 Evotec: Auf dem Weg zu Jahreszielen - Akti.
10.05.21 Evotec: Was könnte jetzt noch passieren?
07.05.21 Evotec: Interessante News stehen an! Aktienan.
05.05.21 EvotecWas sagt man dazu, ?
04.05.21 Evotec: Neue Partnerschaft - Aktienanalyse
04.05.21 TecDAX | Evotec geht strategische Partnersch.
01.05.21 KW 17/2021 | Woche zwischen Top-Quartalse.
26.04.21 TecDAX | Evotec Aktie: Bristol Myers Squibb .
26.04.21 EvotecSollten Anleger sich freuen, ?
26.04.21 Evotec: Partnerschaft mit Bristol Myers Squibb.
26.04.21 Evotec: Klein, aber fein
24.04.21 KW 16/2021 | Woche zwischen Rekord und .
22.04.21 Evotec: Arrowstreet Capital setzt Short-Attack.


nächste Seite >>
 
Meldung

Diese Woche ging wieder einmal mit einem neuen Rekord los, danach in der zweiten Wochenhälfte leichte Komsolidierung im Schatten des Klimagipfels, guter Konjunkturdaten und vielen Prognoseerhöhungen. Da geht noch was…

Während die Autobranche in Schanghai den boomenden chinesischen Markt zelebriert und Rekordzahlen feiert und Richtung E-automobilität geht, wird bei diversen Herstellern Kurzarbeit eingelegt – wegen Chipmangel. Kleine Schrammen in einer optimistischen Welt. sogar die EZB spielt mit. Und will weiter machen wie bisher mit dem billigen Geld und den Anleihekäufen.

Sogar die Impfungen kommen langsam in Europa in Schwung – perfektes Umfeld für den Markt diese Woche. Und der von Biden initiierte Klimagipfel lässt die Branche der Erneuerbaren jubilieren. Ach so – da gibt es ja auch noch die Flughäfen, die mit 15 % der normalen Auslastung „auf bessere Zeiten warten“, der Handel, der unter der beschlossenen Bundesnotbremse noch weitere schlechte Wochen vor sich hat, die Tourismusindustrie mit Hoffnung, aber…

NACHTRAG 24.04.2021, 12:09 Uhr: NIKOLA Aktie nach neuesten Tiefs am Ende der woche etwas erholt. Liegt es am Us-H2-Tankstellennetz und dem neuen Kooperationspartner?

NACHTRAG 25.04.2021, 08:00 Uhr: Siemens Energy startet mit Messer Group in Spanien mit 70 MW Elektrolysekapazität-Projekten. Wasserstofffahrplan in Spanien lockte bereits Plug Power, Nel u.a.

NACHTRAG 25.04.2021, 11;40 Uhr: Hensoldt Aktie sollte am Montag kräftig steigen. Neuer Aktionär kauft 25,1 % der Aktien für 23,00 EUR. Und Schlusskurs war 15,58 EUR am Freitag.

Letztes Wochenende schauten wir

auf  eine Rekordwoche zurück: KW-15: Rückblick mit Ausblick – Wieder DAX-Rekordwoche, unterlegt mit Prognoseanhebungen + News von Pfeiffer, HelloFresh, flatexDEGIRO, Nordex, BioNTech ua. Und beschäftigten uns mit einem Automotive:Freitag sprang die Aktie von Elringklinger hoch – erfolgreicher Jahresauftakt reichte sogar für eine vorsichtige Prognoseerhöhung.

Dazu beschäftigten wir uns mit einer Meldung vom späten Freitagnachmittag: Steinhoff legt jetzt „einen Zahn zu“: Pepco soll an die Börse, Zustimmung der Gläubiger wird gesucht. Duallisting in London/Warschau? Nicht nur die Frage ist offen…. Und Tele Columbus: 91,96 % gehören jetzt Morgan Stanley Fonds. Angekündigte Kapitalerhöhung steht jetzt an.

Während der Sonntag dann im Schatten der Wasserstoffs stand: NIKOLA Aktie fällt weiter. IVECO & OGE (alte Ruhrgas) Kooperation für ein deutschlandweites H2-Betankungsnetz scheint nur Nel wirklich zu erfreuen. Und natürlich dem Wochenrückblick auf eine zukünftige Boombranche – egal wie lange die derzeitige Korrektur noch dauern soll – H2-KW-15: H2-Werte letzte Woche mit vielen Meldungen (Linde, Uniper, Nel, Bloom, Enapter, NIKOLA u.a.) – aber Korrekturphase dauert weiter an. Aber.

Am Montag

eröffnete der Markt mit 15.496,87 Punkten. Und markiere wieder ein Hoch – diesmal bei 15.501,84 Punkten – bevor er bei 15.368,39 schloss. Und das sollte es für diese Woche auch an Rekorden gewesen sein – reicht ja auch. Etwas konsolidieren zwischendurch ist mehr als gesund.  Und wir machten den Anfang mit einem  Blick auf einen eher stillen Vertreter: Eckert & Ziegler Aktie mit Wachstumsphantasie im Kerngeschäft plus potentielle Zulassung eines Diagnostik- und Therapiewirkstoffs. Dazu ein lange erwarteter Abschluss für die Berliner: init innovation gewinnt in den USA Grosskunden – Metropolregion Houston bringt im ersten Schritt rund 30 Mio USD Auftragsvolumen.

Und Geld für mehr in München:Aurelius füllt seine Kriegskasse: 350 Mio EUR Fonds platziert. So können 500 Mio EUR in grössere Unternehmen investiert werden – jetzt. Während in Hamburg ein weiterer Erfolg gefeiert werden konnte: Evotec gelingt Auslizensierung mit bis zu 300 Mio EUR Milestones möglich. Kommt aus der Sanofi-Pipeline. Volatilität der Märkte – ein klarer Gewinner: Börsen boomen – Riesenchancen bei mwb Wertpapierhandelsbank AG? Sehr starkes Q1. Nochmals den Gewinn gegenüber ohnehin starkem Vorjahr erhöht.

Dienstag

eröffnet bei 15.361,15Punkten, Schluss bei 15.129,51 Punkten – konsolidieren angesagt. Aber die Käufe setzen bei kleineren Rückschlägen direkt ein und verhindern ein Abtauchen der Kurse. Es gibt viele, die „zu spät gemerkt haben, dass es hoch geht“ und die wollen jetzt rein. Mit Wasserstoffnews ging es los: Ballard sieht in der Umrüstung der ersten Dieselrangierlok auf Brennstoffzellen grosse Chancen. Zuerst in Kalifornien – staatlich gefördert. Und im rechten Moment mit dem rechten Angebot zahlt sich aus: Evotec bekommt 50 Mio Förderung für 150 Mio Investitionsentscheidung. Zweite biopharmazeutische Produktionsanlage in Frankreich. Sofort umsatz- und gewinnrelevant nach Fertigstellung.

DIC Asset AG verkauft Riverpark und erhöht Eigenkapital um 19 Mio EUR und zeigt damit seine Strategietreue. Währenddessen gab es bei anderen Immobilienunternehmen grosse Probleme: Eyemaxx CEO appelliert an Anleihegläubiger. Was wenn man nicht das nötige Quorum erreicht? Die 2025er Anleihe ist mit Immobilien besichert.

Dazu die ungebremste Korrektur – zumindest zu Beginn der Woche – „Gestern kräftiges Minus bei Plug Power, Bloom Energy u.a. „Erneuerbaren“ – Indexdiskussionen waren diesmal Auslöser. Oder nur Anlass?“ Und  Energiekontor kommt in Schwung: Nach den beiden schottischen Anlagen jetzt ein Solarprojekt in Deutschland verkauft. Während  Rheinmetall und Northrop Grumman vereinbaren strategische Partnerschaft

Und Mittwoch ansatzweise fortgesetzte Konsolidierung – „so ein wenig“

Nach einem Start bei  Punkten  15.179,91 schliesst der Markt bei 15.195,97 Punkten. Auch Erfolg ist keine Garantie für „Weiterbeschäftigung“ – musste der Vorstand von FinLab erfahren: FinLab soll anders werden. Neuer Hauptaktionär gibt vor, zwei Vorstände gehen. Quo vadis? Unsicherheit über neue Strategie sollte bald beendet werden. Und Zalando mit Q1 Zahlen, die besser waren, als der Markt erwartet hat. Gestern Abend reagierte die Aktie darauf positiv.

DIC Asset platziert „grüne“ Schuldscheindarlehen über insgesamt 250 Mio EUR. Mit dem Anteil „grüner Gebäude“ am Bestandsportfolio als Bewertungsgrösse.Und ebenfalls mit günstigem Geld vom Kapitalmarkt: Adler Group spart kräftig Zinsen durch die Ausgabe einer 6-jährigen Anleihe zu 2,25 % mit einem Volumen von 500 Mio.  Abgelöst wird eine 450 Mio Consus Anleihe zu 9,625 %.

Lange Zeit schon von vielen Anlegern beobachtet: 3U Holding AG setzte auch 2020 auf seine Wachstumstreiber und Desinvestments wurden zur Stärkung der weclapp SE genutzt. Wann listet man die Tochter? Die Mensch und Maschine weiter „im Wachstumsmodus“. Und  Q1 zeigt steigende Marge und legt Basis für Umsatzsteigerung in 2021. Während die Metro unter Pandemie-Einschränkungen für Gastronomie, Hotellerie leidet. Wichtige Kunden weiterhin in Zwangspause. Und so senkt man die Prognose.

Gibt es auch Corona-Verlierer:Albis Leasing  mit kräftigen Corona-Schrammen in 2020 – Und die Tubesolar nutzt Dachbegrünungs-Spezialisten für Solardächer der besonderen Art. Und ein Neuer: Apontis will an die Börse. Und will IPO noch in diesem Quartal

 

Donnerstag – erster Tag des Klimagipfels – Erneuerbare mit Rückenwind

Mit einem Eröffnungskurs von 15.252,04 Punkten und einem Schlusskurs von 15.320,52 Punkten. Nicht wirklich runter, nicht wirklich hoch – nennt man konsolidieren. Oder Schwung holen für die nächste Woche? Jedenfalls mit viel Zukunft und Vision:  Daimler Trucks & Volvo Trucks haben verstanden. Cellcentric Joint Venture – Ambitionen. Zukunft. Wasserstoff.

SPANNEND; EXKLUSIVINTERVIEW: 3 U Beteiligung Weclapp SE börsenreif? Gespräch mit Gründer und CEO des Cloudspezialisten Weclapp bringt Neues. Spannend.

Und endlich mal mit Zukunft und keinen Problemen:ThyssenKrupp setzt auf grünen Wasserstoff. 20 MW Elektrolyseanlage für CF Industries dazu die 88 MW in Kanada, 30MW + weitere 700 MW von Westküste… Und endlich mal ebenfalls mit grünen Vorzeichen: Plug Power und Ballard Power vor Trendwende? Green Hydrogen Production Incentives Act, Klimagipfel, HYDRA und Analystenlob. Reicht das? Immer wieder eine Freude für diejenigen, die investiert sind: DEFAMA sichert sich Hansecentrum Gardelegen in Zwangsversteigerung für 8 Mio EUR

 

Freitag –

Und zum Wochenausklang  eröffnet bei 15’267.76 und geschlossen bei 15.279,62 Punkten. Dazu kommt  Uniper mit H2-Projekt Nummer zwei in Niedersachsen. Mit EWE sollen bis zu 300 MW Ausbaupotential bestehen – in Huntorf.

SPANNEND EXKLUSIVINTERVIEW Berentzen Vorstand – „Wenn es in Deutschland soweit ist, werden wir da sein“

Und immer wieder ein gewinn: PLATOW sieht die TRATON AKTIE ALS KLAREN KAUF, was zur Meldung „Traton mit mit positivem Ausblick“ passte.Zum Wochenausklang noch zweimal positives – Vorzeichen für die nächste Woche? BB Biotech mit positivem Ausblick Und auch Jungheinrich erhöht Prognose für 2021 – schwungvoller Start ins Jahr.

Eine spannende Woche im Schatten des Klimagipfels – Montag ging es bei 15.496,87 Punkten los und am Freitag verabschiedete sich der DAX mit 15.279,62 Punkten ins Wochenende. Zwischendurch ein neues Allzeithoch – und in der zweiten Wochenhälfte zaghafte Konsolidierungsversuche ohne Drive nach unten – könnte nächste Woche durchaus wieder mal für die Bullen ausgehen. Nachrichtenlage und Zahl der Prognoseerhöhungen beeindruckte diese Woche, abe rwas wenn alle guten Nachrichten da sind. Früher galt einmal die regel: Kaufe das Gerücht, verkaufe …
Wenn dem so wäre könnte es durchaus auch…

NACHTRAG 24.04.2021, 12:09 Uhr: NIKOLA Aktie nach neuesten Tiefs am Ende der woche etwas erholt. Liegt es am Us-H2-Tankstellennetz und dem neuen Kooperationspartner?

NACHTRAG 25.04.2021, 08:00 Uhr: Siemens Energy startet mit Messer Group in Spanien mit 70 MW Elektrolysekapazität-Projekten. Wasserstofffahrplan in Spanien lockte bereits Plug Power, Nel u.a.

NACHTRAG 25.04.2021, 11;40 Uhr: Hensoldt Aktie sollte am Montag kräftig steigen. Neuer Aktionär kauft 25,1 % der Aktien für 23,00 EUR. Und Schlusskurs war 15,58 EUR am Freitag.

 



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Evotec

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Evotec - es kann los gehen! - ... (18.06.21)
das Portfolio (18.06.21)
Evotec - bester Biotech Wert ... (15.06.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Evotec: Was sagt man dazu? (03:50)
Evotec: PRROTECT-Initiative gesta. (15.06.21)
Evotec: Rückzug von Leerverkäufe. (11.06.21)
Evotec: Achtung, lieber Anleger! (07.06.21)
Evotec: Leerverkäufer Arrowstreet. (26.05.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Evotec

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?