Fabasoft


WKN: 922985 ISIN: AT0000785407
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Fabasoft News

Weitere Meldungen
30.07.21 Fabasoft: Was könnte jetzt noch passieren?
25.07.21 Fabasoft: Wer hätte das für möglich gehalten?
15.07.21 Fabasoft: Alles im Griff?
07.07.21 Fabasoft: Wie jetzt?
23.06.21 Fabasoft: Einfach unglaublich
18.06.21 Fabasoft: Kommt jetzt der Hammer?
13.06.21 3 Aktien, deren Blase bald platzen könnte!
30.05.21 Fabasoft: Jetzt geht’s los!
22.05.21 Fabasoft: Was war das denn?
15.05.21 Fabasoft: Das ist ein Hammer
07.05.21 Fabasoft: Es hat sich angekündigt und jetzt …
02.05.21 Fabasoft: Ich hoffe Sie haben DAS noch auf .
29.04.21 Fabasoft: Es hat sich bereits abgezeichnet …
20.04.21 Fabasoft: Wie reagieren Sie darauf?
14.04.21 Fabasoft: Wer hat das bitte nicht kommen seh.
19.03.21 Fabasoft: Was war das denn?
23.02.21 Fabasoft: Ein sicheres Investment?
17.02.21 Fabasoft: Das sieht interessant aus!
16.02.21 Sparplanangebot der Consorsbank wächst um i.
05.02.21 Fabasoft: Ist das noch normal?


nächste Seite >>
 
Meldung

Für die Aktie Fabasoft aus dem Segment "Anwendungssoftware" wird an der heimatlichen Börse Xetra am 30.07.2021, 08:01 Uhr, ein Kurs von 41.7 EUR geführt.

Auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Fabasoft entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 41,41 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Fabasoft damit 7,39 Prozent über dem Durchschnitt (34,03 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Software" beträgt 41,61 Prozent. Fabasoft liegt aktuell 0,2 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Buy".

2. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Fabasoft führt bei einem Niveau von 27,08 zur Einstufung "Buy". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 49,47 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Buy".

3. Fundamental: Fabasoft ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Software) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 48,5 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 24 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 63,75 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine "Buy"-Empfehlung.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Fabasoft?

Wie wird sich Fabasoft nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analysezur Fabasoft Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Fabasoft

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Fabasoft- chancenreicher ... (29.06.21)
Mal 'ne Frage: Wieviel an Cash ... (25.04.21)
An alle Österreicher hier im ... (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Fabasoft: Was könnte jetzt noch . (30.07.21)
Fabasoft: Wer hätte das für mögl. (25.07.21)
Fabasoft: Alles im Griff? (15.07.21)
Fabasoft: Wie jetzt? (07.07.21)
Fabasoft: Einfach unglaublich (23.06.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Fabasoft

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?