Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Chat Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

NDT. Affinerie ein Kauf?! o. T.



Thema wurde 4526 mal gelesen , umfaßt 2 Postings und wurde mit 0 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

  1.  NDT. Affinerie ein Kauf?! o. T. 1334 Postings, 5779 Tage tradix 29.11.04 13:27
 
    AG-Filter: Aurubis
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting
  2.  Ndt Affinerie eine Überlegung wert 1334 Postings, 5779 Tage tradix 29.10.05 14:53
 
Kupferpreise sind nach wie vor stark, das Management tätigt Investionen zur Produktionssteigererung und ist in Verhandlungen zur Erschließung neuer günstiger Energiequellen.


Affinerie will mit Müll-Kraftwerk Stromkosten senken

Europas größte Kupferhütte, die Norddeutsche Affinerie, plant bis 2008 ein neues Kraftwerk auf dem Werksgelände in Hamburg. Das Unternehmen schloss am Freitag eine Kooperationsvereinbarung mit der Hamburger Stadtreinigung. Um die Kupferhütte mit rund 720 Millionen Kilowattstunden Strom jährlich beliefern zu können, müsste die Stadtreinigung rund 750.000 Tonnen Ersatzbrennstoff aus Abfall liefern.

Details noch nicht geklärt
Die technischen und wirtschaftlichen Details müssen Stadtreinigung und Affinerie allerdings noch prüfen und aushandeln, berichtet NDR 90,3. Dabei geht es auch um die Frage, wer Finanzierung und Betrieb des 260 Millionen Euro teuren Kraftwerks übernimmt. Affinerie-Chef Werner Marnette hatte bislang klar gesagt, er wolle eine solche Investition nicht selbst aufbringen. Inzwischen gilt es aber als denkbar, dass Stadtreinigung und Affinerie die Anlage gemeinsam errichten und betreiben.

Strom soll deutlich billiger sein

Marnette bemüht sich bereits seit Jahren um günstigeren Industriestrom für die energieintensive Produktion. Das Unternehmen war Anfang 2004 von der Vattenfall-Tochter HEW zum belgischen Energieversorger Electrabel gewechselt. Mehrfach hatte er die deutschen Energieversorger wegen der hohen Preise kritisiert. Nach Informationen von NDR 90,3 soll der Preis für eine Megawattstunde bei 25 Euro liegen und damit 50 Prozent unter dem derzeitigen Preis an der Leipziger Strombörse. Die Affinerie garantiere dem Kraftwerksbetreiber eine Abnahme über die Dauer von 20 Jahren.

25.10.2005 12:47
Norddeutsche Affinerie zieht Revisionsarbeiten bei RWO vor


Die Norddeutsche Affinerie AG (ISIN DE0006766504/ WKN 676650) wird ihre Revisionsarbeiten und Verbesserungsmaßnahmen in der Rohhütte Werk Ost (RWO) vorverlegen.

Wie der im MDAX notierte Konzern am Dienstag bekannt gab, werden die ursprünglich für Sommer 2006 geplanten Maßnahmen auf das erste Quartal 2006 vorverlegt. Dazu wird die Konzentratverarbeitung beginnend Anfang November 2005 für zwei Wochen außer Betrieb genommen werden. Während dieser Tage werden die gesetzlich vorgeschriebene Revision am Hochdruckabhitzekessel des Schwebeschmelzofens sowie die Wartungsarbeiten und Verbesserungsmaßnahmen an der Schwebeschmelzofen-Anlage durchgeführt. Dadurch soll die Durchsatzleistung bei RWO erneut erhöht werden. Im vergangenen Fiskaljahr konnte die geplante Schmelzleistung von 1,1 Millionen Tonnen Kupferkonzentrat noch nicht vollständig erreicht werden.

Die vorgesehenen Arbeiten werden das Ergebnis im ersten Quartal des Fiskaljahres 2005/06 wie üblich belasten, das Jahresergebnis jedoch verbessern, teilte der Konzern weiter mit.

 
  AG-Filter: Aurubis
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Fri Oct 18 17:49:59 2019
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?