Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

Island Thread



Thema wurde 16863 mal gelesen , umfaßt 220 Postings und wurde mit 10 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

Seiten:
Übersicht Alle 1 2 3 4 ... 6 7 8 9
10 1.  Island Thread 1280 Postings, 4636 Tage watergate 09.11.08 19:16
 
Ich selbst bin da kaum im Bilde. Faktisch handelt es sich um eine absolut historische Situation: ein Land ist Pleite.
Island ist der Welt demnach vorraus. Man muss es wiederholen: ein bankrottes Land.
Was passiert nun. Wie äußert sich dieser Sachverhalt. Welche folgen gibt es. Es dürfte höchstinteressant sein, die Entwicklung in allen Facetten "zu begleiten".
Und mittels dieses Sammelbeckenthreads kann man vielleicht reichliche "Belichtungsmuster" kennenlernen.

Yes we can! Was can Island noch?!  
  Bisherige Bewertungen:
10x Interessant
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9    << Zurück Weiter >>
194 Postings ausgeblendet.
  196.  noch ein link zum datenzuschütten 1280 Postings, 4636 Tage watergate 06.02.09 19:28
 
was die bisherige entwicklung islands bis zum jahr 2001 zurück. also ein leckerbissen für statistiker, analytiker u.ä.

"Economic Indicators provide a monthly snapshot, in tables and charts, of Iceland's macroeconomic position and financial markets."

http://cb.is/?PageID=236

-----------
Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass dieses posting ein zitat darstellt, lesenwert sein kann und bei weiterem Interesse, der beigefügte link weiteren inhaltlichen aufschluss annehmen lassen darf.
 
  197.  zur ersten rede des isländischen 1280 Postings, 4636 Tage watergate 06.02.09 19:31
 
ministerpräsidenten.

"Solidarity Needed in Parliament and Among the People

5.2.2009

Iceland’s new Prime Minister, Jóhanna Sigurðardóttir, urged parliamentarians and the people to stand together, in her first speech as the country’s leader, delivered in the Althingi yesterday. She heads a minority coalition of the Social Democratic Alliance and Left-Green Movement, supported by the centrist Progressive Party, which took over the reins on 1 February.

The new PM emphasised the importance of giving the public a voice and of politicians finding was to ensure that as many opinions as possible were heard. Her words are an attempt to address many of the most prominent criticisms directed against the departing government by protestors.

The PM stressed the importance of the new government’s democratic improvements and the changes she plans on implementing to further strengthen democracy. She discussed the importance of maintaining good relations with other nations and of restoring confidence , both at home and abroad, in the Icelandic government and the country’s economy.

Both parliamentarians and the nation could rest assured, the PM said, that her government would pursue a responsible economic policy and that all its actions would be aimed at bringing the situation of households and businesses back into balance. (. . .)

all
http://www.iceland.org/info/news/features/nr/6644

-----------
Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass dieses posting ein zitat darstellt, lesenwert sein kann und bei weiterem Interesse, der beigefügte link weiteren inhaltlichen aufschluss annehmen lassen darf.
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  198.  vielleicht haben die deutschen 1280 Postings, 4636 Tage watergate 06.02.09 19:46
 
geprellten der kaupthing bank doch eine chance auf einen teil, der ihnen zurückgezahlt wird:

"Developments in regards to Kaupthing EDGE Germany

6.2.2009

Kaupthing EDGE Germany has secured sufficient funds for it to pay the large majority of the German deposits back. The Resolution Committee has been committed to pay back all priority claims as quickly as possible and therefore it has put a great importance in settling the claims of the 30.000 depositors in Germany and has put forward several proposals to achieve this.

As the Bank has now secured sufficient funds it is now possible to pay the large majority of the German deposits back. However, 55 m Euro (out of the total of 330m Euro) have been seized by DZ Bank and therefore it is not achievable to pay deposits back in full at this stage.  (. . . )"

all
http://www.iceland.org/info/news/features/nr/6643

-----------
Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass dieses posting ein zitat darstellt, lesenwert sein kann und bei weiterem Interesse, der beigefügte link weiteren inhaltlichen aufschluss annehmen lassen darf.
 
  199.  No Reply . . . 1280 Postings, 4636 Tage watergate 07.02.09 20:34
 
"No Reply from Iceland’s Central Bank Governors

The Central Bank of Iceland’s three governors, Ingimundur Fridriksson, Eiríkur Gudnason and Davíd Oddsson, did not reply to the letter requesting their resignation from Prime Minister Jóhanna Sigurdardóttir yesterday, as she had asked them to.

Central Bank governors Eiríkur Gudnason (left) and Davíd Oddsson. Copyright: Icelandic Photo Agency.

Fridriksson told Fréttabladid that they would provide the PM with an answer “sooner or later,” explaining that they hadn’t been able to reply to her letter yesterday because Oddsson, who is also chairman of the board of governors, had been on a business trip in London and only returned around 5 pm yesterday.

Oddsson did not want to comment to journalists on the matter, who were waiting for an interview at Keflavík airport.

“We notified the prime minister’s office last night that an answer was not to be expected [that night] and it was met with understanding,” Fridriksson said.

Sigurdardóttir did not comment to Fréttabladid on her reaction to the notification.

Her government has submitted a bill to the Althingi parliament on amendments to the laws that apply to the Central Bank, which will be discussed at parliament today."

all
http://icelandreview.com/icelandreview/daily_news/...ew_0_a_id=319569

-----------
Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass dieses posting ein zitat darstellt, lesenwert sein kann und bei weiterem Interesse, der beigefügte link weiteren inhaltlichen aufschluss annehmen lassen darf.
 
  200.  Es war einmal . . . . 1280 Postings, 4636 Tage watergate 07.02.09 21:19
 
"27.11.2007
Island hat höchsten Entwicklungsstand der Welt - Norwegen überholt

NEW YORK (dpa-AFX) - Island führt erstmals die Liste der am höchsten entwickelten Länder der Erde an. Dem Jahresbericht des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen UNDP zufolge überholte der europäische Inselstaat erstmals Norwegen, das seit sechs Jahren an der Spitze des HDI (Index der menschlichen Entwicklung) stand. Australien folgt auf Platz drei. Deutschland nimmt Platz 22 auf der Liste von 177 Ländern ein. Als das am wenigsten entwickelte Land gilt Sierra Leone."

http://www.finanzen.net/nachricht/..._Welt__Norwegen_ueberholt_637323

-----------
Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass dieses posting ein zitat darstellt, lesenwert sein kann und bei weiterem Interesse, der beigefügte link weiteren inhaltlichen aufschluss annehmen lassen darf.
 
  201.  politik ist rücksichtslos 1280 Postings, 4636 Tage watergate 09.02.09 21:31
 
immer!
auch bei den ach so netten isländern:

"Montag, 9. Februar 2009
Notenbankchef geht nichtMachtkampf in Island

Zwischen der neuen isländischen Regierung und dem umstrittenen Nationalbankchef Davíd Oddsson ist ein offener Machtkampf um die Führung der Bank entbrannt. Die seit einer Woche amtierende Ministerpräsidentin Jóhanna Sigurdardóttir kündigte an, dass die Regierung die Spitze der Zentralbank komplett umbauen wolle, nachdem Oddsson seinen Rücktritt verweigert hatte."

all
http://www.n-tv.de/1099580.html

-----------
Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass dieses posting ein zitat darstellt, lesenwert sein kann und bei weiterem Interesse, der beigefügte link weiteren inhaltlichen aufschluss annehmen lassen darf.
 
  202.  Keine Entschädigung für deutsche Sparer!? 1280 Postings, 4636 Tage watergate 10.02.09 21:00
 
"Kaupthing
Islands Präsident verunsichert Sparer

Hamburg. Islands Staatspräsident Olafur Ragnar Grimsson hat sich vehement gegen eine Entschädigung deutscher Sparer durch die Kaupthing-Bank ausgesprochen.

"Die Deutschen müssen begreifen, dass die Menschen in Island alles verloren haben", sagte Grimsson der "Financial Times Deutschland" (FTD). Vor diesem Hintergrund sei es den isländischen Steuerzahlern nicht zu vermitteln, dass sie jetzt auch noch für die Verluste deutscher Sparer aufkommen müssten.

Es sei ungerecht, dass ausländische Anleger erwarteten, dass Island die ganze Last der Finanzkrise trage, sagte das Staatsoberhaupt. "Ich bin überrascht von den Forderungen unserer Freunde im Ausland." Die weltweite Finanzkrise sei nicht allein eine isländische Angelegenheit, fügte Grimsson hinzu. Verantwortlich für den Bankencrash sei vielmehr das europäische Bankensystem, das dringend reformiert werden müsse, sagte Grimsson.

Das Bundesfinanzministerium geht dagegen weiter von einer Entschädigung der gut 31000 deutschen Sparer durch die isländische Kaupthing-Bank aus. "Island ist im Rahmen seiner gesetzlichen Einlagensicherung zur Entschädigung der Anleger verpflichtet", erklärte eine Ministeriumssprecherin. Die Fakten hätten sich nicht geändert. Deutschland sei aber natürlich weiterhin bereit, Island bei der Erfüllung seiner gesetzlichen Verpflichtung im Rahmen eines Darlehensangebot zu unterstützen.

Die Kaupthing-Bank sieht sich nach eigenen Angaben in der Lage, den Großteil der Einlagen deutscher Sparer zurückzuzahlen. Der Abwicklungs-Ausschuss für das insolvente Institut bekräftige am Dienstag in Reykjavik eine entsprechende Zusicherung bei einer Gläubigerversammlung vergangene Woche. "

all
http://www.fr-online.de/in_und_ausland/wirtschaft/...cher-Sparer.html

-----------
Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass dieses posting ein zitat darstellt, lesenwert sein kann und bei weiterem Interesse, der beigefügte link weiteren inhaltlichen aufschluss annehmen lassen darf.
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  203.  lesenswert und etwas länger 1280 Postings, 4636 Tage watergate 10.02.09 21:37
 
"Islands neue Eiszeit
von Arne Delfs (Reykjavik)

Kaum ein Land wurde von der Finanzkrise stärker getroffen als Island. Seitdem herrscht Chaos: Die Regierung wurde aus dem Amt gejagt, ein früherer Marxist ist Finanzminister - und mancher will am liebsten alle Banker einsperren. Ein Streifzug über eine verstörte Insel."

all
http://www.ftd.de/politik/europa/...Eiszeit/472758.html?nv=cd-topnews

-----------
Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass dieses posting ein zitat darstellt, lesenwert sein kann und bei weiterem Interesse, der beigefügte link weiteren inhaltlichen aufschluss annehmen lassen darf.
 
  204.  Gewinnmitnahmen 7114 Postings, 7261 Tage Kritiker 10.02.09 22:18
 
Als die isländischen Banken mit hohen Zinsen deutsches Geld anlockten, war der isl. Regierung dts. Geld recht.
Um die Spar-Einlagen zu sichern,  fühlt sie sich jedoch nicht verantwortlich.

Erstaunlich oder beruhigend, daß alle Politiker in der Welt gleich charakterlos sind.

Warum geben Staaten überhaupt Geld her, wenn sie es sofort wieder einkassieren?
Da war das Modell der DDR moderner. Sie hat Geld für die Wohnungen gleich behalten!
Und dem volkseigenen Bürger nur das Notwendigste gegeben.

In den sog. Demokratien wird hingegen dem Bürger das Geld vorläufig gezeigt. Aber am Ende ist alles die gleiche Sauce.
Steuerhinterziehung sei "krimineller" Volksbetrug. Der Abzug vom Lohn hingegen ist . . . ? Diebstahl??
Aber Nein! Kriminell kann nur der Bürger werden, der Staat niemals!? . . . und dem Politiker bleibt allenfalls "nur" die Pension. Während der Bürger wg demselben Delikt im Knast sitzt.

Es lebe die Demokratie - auch die isländische !  
 
  205.  Schwachsinn! 4048 Postings, 6300 Tage Heimatloser 11.02.09 11:33
 
"Als die isländischen Banken mit hohen Zinsen deutsches Geld anlockten, war der isl. Regierung dts. Geld recht.
Um die Spar-Einlagen zu sichern,  fühlt sie sich jedoch nicht verantwortlich."

Eigentlich ist die staatliche Einlagengarantie in mancher Hinsicht kontraproduktiv. Wenn alle Einlagen aller Banken staatlich garantiert sind, welche Anlageform wird der Anleger wählen? Natürlich die mit dem höchsten Zins. Moral Hazard in reinster Form. Warum sollte noch jemand zu 3% in Deutschland anlegen, wenn er in Zimbabwe 60% bekommt und in beiden Fällen die Einlage garantiert wird?

-----------
... das Leben is´n Scheiß-Spiel. Aber die Grafik ist geil!
  Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
2 206.  Für mich gehören die Anleger nicht entschädigt. 4048 Postings, 6300 Tage Heimatloser 11.02.09 11:35
 
Auch die Anleger müssen (genau wie die Banken) lernen, dass eine höhere Rendite mit höherem Risiko einhergeht.

-----------
... das Leben is´n Scheiß-Spiel. Aber die Grafik ist geil!
  Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert
  207.  @ Heimatloser - also ich weiß nicht, wo 7114 Postings, 7261 Tage Kritiker 11.02.09 13:19
 
hier der Schwachsinn sitzt.
Wenn ich einer Bank mein Geld leihe, gehe ich wohl davon aus, daß eine Bank (wenn sie eine solche ist?) auch dafür bürgt.
Eine Bank ist doch keine Würstchenbude an der Ecke!
Letztlich steht sie auch unter staatl. Börsenaufsicht.

Und bei wieviel Zinsen darf die Bank - Deiner Meinung nach - das Geld verzocken oder behalten?
Warum nicht schon bei 3% ?? - warum erst bei 5%?

Von Kapitalgeschäften hast Du wohl eine kommunistische Sondermeinung = Jeder, der Geld hat, ist ein Volksverbrecher oder?  
 
  208.  So ein Blödsinn Kritiker. 4048 Postings, 6300 Tage Heimatloser 11.02.09 14:33
 
"Von Kapitalgeschäften hast Du wohl eine kommunistische Sondermeinung = Jeder, der Geld hat, ist ein Volksverbrecher oder?"

Wenn ich Geld zur Verfügung stelle, dann will ich einen angemessenen Ertrag. Wo der für mich im Verhältnis zum Risiko liegt, das muss ich selbst bestimmen. Wenns nicht passt, dann gebe ich mein Geld dafür nicht her.
Nach was richtet sich denn Deiner Meinung nach der Zinssatz für eine Anlage? Ob die Geschäftsführung der Bank morgens harten oder weichen Stuglgang hatte, oder was?

Wenn ich zur Zeit in ungarische Staatsanleihen anlege, dann bekomme ich auch super Returns im Vergleich zu deutschen Papieren. Dafür trage ich aber auch ein höheres Risiko.

Wäre das Risk/Return Profil der Kaupthing Edge für die Anleger nicht ok gewesen, hätten sie ihr Geld dort nicht angelegt. Oder sie haben keine Ahnung, dass einem höhren Ertrag auch höhere Risiken gegenüberstehen. Dann wirds aber Zeit, dass die Anleger das lernen.

Hätte das jeder Finanzmarktteilnehmer verinnerlicht, dann hätten wir die derzeitige Scheiße nicht, weil sich dann nämlich nicht jede Bank und jede Versicherung mit AAA CDOs vollgesogen hätte, die 150BP über einer Anleihe mit "gleichem!!!!" (hohoho) Risiko rentieren.

-----------
... das Leben is´n Scheiß-Spiel. Aber die Grafik ist geil!
 
  209.  @ Heimatloser - für Dich ist 7114 Postings, 7261 Tage Kritiker 11.02.09 14:43
 
alles Blödsinn und Schwachsinn, was Du nicht verstehst.
Nach Deiner Vorstellung, würde es keine verläßlichen Finanzgeschäfte geben.
ENDE der Diskussion!  
 
  210.  Kurzer Nachtrag: 4048 Postings, 6300 Tage Heimatloser 11.02.09 14:43
 
Wenn Du einen Knockout kaufst und hast die Chance auf 1000%, wirst aber anschließend ausgeknockt, rennst Du dann rum und brüllst, Du willst die Kohle wieder?
Wenn Du Lotto spielst, mit 1 000 000 % Gewinnchance, aber nicht gewinnst, beschwerst Du Dich dann bei der Lottostelle?

Gegenfrage damit zu Deiner: Ab welchem Zinssatz hat man denn kein Recht mehr auf Entschädigung?
10% 20% 100% ?

-----------
... das Leben is´n Scheiß-Spiel. Aber die Grafik ist geil!
 
  211.  Ne Kritiker, aber Du hast die Grundlagen der 4048 Postings, 6300 Tage Heimatloser 11.02.09 14:44
 
Risikobepreisung nicht verstanden. Mahlzeit.

-----------
... das Leben is´n Scheiß-Spiel. Aber die Grafik ist geil!
 
  212.  ich möchte KEIN eisbär sein 1280 Postings, 4636 Tage watergate 11.02.09 17:20
 
"11/02/2009 | 12:40

Iceland’s Car Dealerships in Trouble

Kaupthing Bank took over the operations of Hekla car dealership yesterday. Around 200 people work for Hekla and its board hopes that they won’t have to be laid off. Other dealerships may also suffer the same fate because of high debts and plummeting sales.

“Hekla has been around for 75 years and we aim for the company to exist for at least another 75 years,” Sverrir Vidar Hauksson, managing director of Hekla’s auto division, told Fréttabladid. Hekla sells Audi, Skoda and Volkswagen.

Hauksson said that Hekla’s owners had decided the most important thing was to protect the company and that it is a victory in itself that it is continuing operations. “Our staff will carry on doing their best and work their way through these difficulties.”

Özur Lárusson, managing director of the Icelandic Federation for Motor Trades and Repairs (BGS), said every car dealership in the country is facing operational difficulties. They had prepared for a recession of 20 to 35 percent, he explained, but the sale of new cars collapsed with the banking system with a recession of 95 to 98 percent.

BGS has pointed towards two ways to improve the dealerships’ position."

all
http://icelandreview.com/icelandreview/daily_news/...ew_0_a_id=319772

-----------
Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass dieses posting ein zitat darstellt, lesenwert sein kann und bei weiterem Interesse, der beigefügte link weiteren inhaltlichen aufschluss annehmen lassen darf.
 
  213.  hick hack ohne ende 1280 Postings, 4636 Tage watergate 12.02.09 22:26
 
"President of Iceland: German Journalist Misunderstood

An article that was published in the online edition of Financial Times Deutschland yesterday, in which President of Iceland Ólafur Ragnar Grímsson is quoted saying German savers should not be compensated, is based on a misunderstanding, the president said.

Grímsson told RÚV last night that the journalist had not interpreted his comments correctly. They had had a long conversation and the president said he had ensured the journalist that Icelanders had honored all their obligations, Fréttabladid reports.

Grímsson does not believe his words could have been interpreted in such a way that Icelanders would not compensate Kaupthing Edge savers and that all their money was lost. "

all
http://icelandreview.com/icelandreview/daily_news/...ew_0_a_id=319773

-----------
Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass dieses posting ein zitat darstellt, lesenwert sein kann und bei weiterem Interesse, der beigefügte link weiteren inhaltlichen aufschluss annehmen lassen darf.
 
  214.  Icelands Second Central Banker to Resign in June 1280 Postings, 4636 Tage watergate 13.02.09 14:56
 
"12/02/2009

Iceland’s Second Central Banker to Resign in June

Central Bank governor Eiríkur Gudnason announced his resignation as of June 1 in a letter received by Prime Minister Jóhanna Sigurdardóttir on Tuesday. The PM has expressed her disappointment with the announcement.

Sigurdardóttir requested the immediate resignation of all three Central Bank governors. “Now it is clear that two governors will not comply with that request and that is naturally immensely disappointing.” Fréttabladid reports. "


all
http://icelandreview.com/icelandreview/daily_news/...ew_0_a_id=319826

-----------
Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass dieses posting ein zitat darstellt, lesenwert sein kann und bei weiterem Interesse, der beigefügte link weiteren inhaltlichen aufschluss annehmen lassen darf.
 
  215.  in memoriam bayern-cdu 1280 Postings, 4636 Tage watergate 17.02.09 20:35
 
;-)

"Iceland’s Government Wins 60 Percent Approval Rating

More than 60 percent of respondents in a new opinion poll, undertaken by Capacent Gallup, support the new Social Democrat-Left-Green coalition. If the parties continue to enjoy so much support, they won’t require backing from the Progressive Party.  . . . ."

all
http://icelandreview.com/icelandreview/daily_news/...ew_0_a_id=320043

-----------
Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass dieses posting ein zitat darstellt, lesenwert sein kann und bei weiterem Interesse, der beigefügte link weiteren inhaltlichen aufschluss annehmen lassen darf.
 
  216.  ich blödi - CSU 1280 Postings, 4636 Tage watergate 17.02.09 20:36
 

-----------
Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass dieses posting ein zitat darstellt, lesenwert sein kann und bei weiterem Interesse, der beigefügte link weiteren inhaltlichen aufschluss annehmen lassen darf.
  Bisherige Bewertungen:
1x Witzig
  217.  so ein bisschen drunter und drüber geht es schon 1280 Postings, 4636 Tage watergate 18.02.09 16:46
 
18/02/2009

Minister of Justice to Support Police

Minister of Justice Ragna Árnadóttir has announced that she will support the Capital Region Police Department by “any means possible.” The department is facing severe financial difficulties in addition to lack of officers and increased workload.

“The Ministry of Justice will look for ways to support the Capital Region Police,” Árnadóttir confirmed to Fréttabladid.

Fréttabladid had reported earlier that 20 police officers, who were hired short term, would leave the department at the beginning of next month unless their job contracts were renewed.

On top of that, Chief of Police Stefán Eiríksson revealed that the additional cost for police operations in December and January is expected to amount to ISK 50 million (USD 438,000, EUR 348,000) because of the protests. "

http://icelandreview.com/icelandreview/daily_news/...ew_0_a_id=320082

-----------
Ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass dieses posting ein zitat darstellt, lesenwert sein kann und bei weiterem Interesse, der beigefügte link weiteren inhaltlichen aufschluss annehmen lassen darf.
 
  218.  es wird konkret: 1280 Postings, 4636 Tage watergate 02.07.09 19:31
 
da sind mal nicht die amis die vorreiter sondern die isländer


"Island bittet die eigenen Bürger zur Kasse

Knapp neun Monate nach dem Kollaps des isländischen Finanzsektors bekommen die 320.000 Bürger jetzt die Rechnung für die gigantischen Fehlspekulationen von Bankmanagern präsentiert.

Sie sollen nach der Verabschiedung eines "Stabilitäts-Pakets" im Parlament in Reykjavik mit deutlich höheren Steuern, zugleich deutlich verminderten staatlichen Sozialleistungen und weniger Geld für Krankenhäuser und Schulen dazu beitragen, das Minus im Staatshaushalt auf zehn Prozent des Bruttonationalproduktes zu beschränken. . . ."

alles
http://www.tagesschau.de/ausland/island210.html  
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
2 219.  heute um 22 uhr noch was 1280 Postings, 4636 Tage watergate 20.10.09 21:17
 
eine einstündige langzeitdokumentation über die auswirkung der krise auf island innerhalb des letzten jahres.
auf arte.
sicherlich ein muss.  
  Bisherige Bewertungen:
2x Interessant
  220.  McDonald's verlässt die Insel 1280 Postings, 4636 Tage watergate 27.10.09 18:44
 
Ganze 16 Jahre hielt es McDonald's auf Island aus. Doch nun ist alles vorbei - bald ist das Eiland frei von Filialen der Schnellrestaurantkette. Der Grund: Die dortigen Niederlassungen werfen zu . . .

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/2/492359/text/  
 
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Tue Jun 22 04:13:10 2021
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?