Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Talkforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

Das größte Scheinheiligtum vor dem Sturz?



Thema wurde 5778 mal gelesen , umfaßt 52 Postings und wurde mit 24 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

Seiten:
Übersicht Alle 1 2 3
24 1.  Das größte Scheinheiligtum vor dem Sturz? 24654 Postings, 7393 Tage Tony Ford 19.03.10 15:02
 
Schon lustig, wie plötzlich immer mehr klar wird, dass die katholische Kirche keine anderen oder besseren Menschen in sich trägt.
Es zeigt sich einmal mehr, dass der Glaube den Menschen nicht besser macht, sondern einzig und allein das Gewissen entscheidet, ob jemand ein guter oder schlechter Mensch ist.

Mein Vorschlag, den Vatikan von den Machtkatholiken evakuieren und daraus ein schönes geschichtliches Museum für die Touristen machen ;-)

Martin Luther hat die Machtgeilheit der Katholiken damals sehr gut erkannt und entsprechend auch die evangelische Kirche ins Leben gerufen. Für mich die wahren Gläubigen, weil sie sich von der Machtgeilheit distanzierten und sich zudem auch volksnäher präsentieren. U.a. sei hier der Verzicht auf das Zölibat oder auch die zunehmende Modernisierung der Kirchen, indem man z.B. aus einer Kirche auch mal ne kleine Disko macht und versucht neue volksnähere Wege zu gehen, statt ständig an den alten Methoden festzuhalten.
U.a. sei auch der kürzliche Vorfall der Ex-Ratsvorsitzenden zu erwähnen, die danach ihre Verantwortung getragen und völlig richtig dann auch zurückgetreten war.

Der Vatikan ist meiner Meinung nach heute nicht mehr zeitgemäß, denn wer Wasser predigt, sollte selbst aber keinen Wein trinken. U.a. sei hier das predigen zu mehr Einhalt des Konsumwahns und Reichtums.
Wer braucht eigentlich dieses Scheinheiligtum?

Ist der wahre Glaube nicht fernab allem Prunk und Prestige und sitzt tief in unserem Herzen?  
  Bisherige Bewertungen:
9x Interessant ,
2x Informativ ,
13x Gut analysiert
Seite 1 2 3    << Zurück Weiter >>
26 Postings ausgeblendet.
  28.  Quelle: DPA 5230 Postings, 6247 Tage geldsackfran. 28.03.10 12:34
 
Kindesmissbrauch soll in Holland nicht mehr verjähren

Für Kindesmissbrauch soll es in den Niederlanden künftig keine Verjährungsfrist mehr geben. Damit könnten Täter bis ans Lebensende strafrechtlich verfolgt werden, so Justizminister Ernst Hirsch Ballin. Für das Gesetz gebe es eine klare Mehrheit im Parlament. In Deutschland könnte die Verjährungsdebatte durch die Pläne in den Niederlanden neue Impulse bekommen. In der Bundesrepublik verjährt sexueller Missbrauch zehn Jahre nach dem 18. Geburtstag der Opfer - in besonders schweren Fällen 20 Jahre danach.  
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  29.  Verjährungsfristen... 24654 Postings, 7393 Tage Tony Ford 29.03.10 09:13
 
Ich finde die Debatten um Verjährungsfristen unnötig und zudem wird die sowieso schon viel beschäftigte Justiz zusätzlich mit alten sicherlich schwer noch nachweisbaren Fällen belastet. Die Ressourcen sollte man lieber in die Bearbeitung aktueller Fälle stecken, denn nix ist für Opfer schlimmer als den Tätern nach der Tat immer wieder über dem Weg laufen zu müssen.

badtownboy hat es zudem sehr treffend beschrieben, dass wenn sich die Täter "outen" würden, sie dann in der Gesellschaft nicht mehr ordentlich leben könnten, denn jeder würde solche Leute verachten und Ihnen nicht mehr trauen. Jeder freundliche Blick zu einem Kind würde man denen als Übeltat ankreiden und es würde einem Spießrutenlauf nahe kommen.
Also bleibt den potenziellen Tätern kaum etwas anderes übrig, als mit ihren krankhaften Neigungen klar zu kommen.  
 
  30.  tja, es gibt eben keinen gott. 25551 Postings, 7382 Tage Depothalbiere. 29.03.10 13:35
 
das wissen die oberen auch janz jenau und dementsprechen muß man sich oft auch nicht korrekt verhalten....

-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"
 
  31.  Wir befinden uns in der Karwoche 12570 Postings, 6444 Tage Eichi 29.03.10 19:52
 
und Verantwortlichen sollen sich bitte nicht mit dem Gekreuzigten vergleichen.

-----------
Schützt das Volk vor dem Rechtsstaat
  Bisherige Bewertungen:
1x Informativ
  32.  widerlich 5230 Postings, 6247 Tage geldsackfran. 01.04.10 19:55
 
Mixa war auch einer von denen     Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  33.  was lernen wir daraus? 24654 Postings, 7393 Tage Tony Ford 02.04.10 10:40
 
dass Religion für manche nur als Vorwand genutzt wird und sich die schwarzen Schafe "gezielt" dahinter verstecken.
Glaube und Religion befindet sich in unserem Herzen und nicht in Gebäuden oder hinter Kleidung  
  Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  34.  Das Volk begehrt auf ! 5230 Postings, 6247 Tage geldsackfran. 04.04.10 19:04
 
44-Jähriger greift Münsters Bischof in Messe an
Ein 44-jähriger Mann hat heute im Dom von Münster während des Oster-Hochamtes den Münsteraner Bischof Felix Genn mit einem Stock angegriffen. Der Bischof habe die Schläge des möglicherweise Nervenkranken mit einem Weihrauchgefäß abwehren können. Das teilte die Polizei in Münster mit. Genn habe keinen Zweifel daran, dass der Mann aus dem Kreis Steinfurt ihn mit dem abgebrochenen Besenstiel habe treffen wollen. Der 44-Jährige wurde zur Untersuchung in eine neurologische Klinik eingeliefert.

Quelle DPA

Klar, ein "Nervenkranker"  :-))  
 
  35.  Von Board-Team gelöscht oder geändert Löschung 5230 Postings, 6247 Tage geldsackfran. 04.04.10 21:31
 

Moderation
Zeitpunkt: 05.04.10 08:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt - Spam - wie oft willst Du die gleiche Meldung noch bringen?

 

 
 
  36.  Von Board-Team gelöscht oder geändert Löschung 5230 Postings, 6247 Tage geldsackfran. 10.04.10 10:26
 

Moderation
Zeitpunkt: 11.04.10 16:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt - Bitte VOLLSTÄNDIGE URL mitposten. Wegen wiederholtem Verstoß kleine Sperre

 

 
 
2 37.  Eltern aufgepasst 5230 Postings, 6247 Tage geldsackfran. 11.04.10 11:00
 
Internate sind Brutkästen für Pädophile     Bisherige Bewertungen:
1x Interessant ,
1x Gut analysiert
  38.  heute wird noch was bekannt gegeben 5230 Postings, 6247 Tage geldsackfran. 11.04.10 12:18
 
Ich vermute sie haben die Eier gefunden - äh Ostereier ...    
  39.  Kirche zockt uns alle ab ! (TX to Juto) 5230 Postings, 6247 Tage geldsackfran. 11.04.10 19:22
 
unter
http://www.mehr-freiheit.de/faq/subvent.html#k7


Die katholische und die evangelisch-lutherische Kirche erhalten zusammen vom Staat 20 Milliarden Euro pro Jahr an Subventionen. Dazu kommt zusätzlich ihr Privileg, einen Zuschlag auf die Lohn- und Einkommenssteuer ihrer Mitglieder, Kirchensteuer genannt, zu erheben. Dieser Geldsegen wird Organisationen zuteil, die keineswegs hilfsbedürftig sind. Eine Gesamtbilanz des Vermögens von evangelischen Landeskirchen, katholischen Diözesen, und ihren Stiftungen, Werken und anderen kirchlichen Unternehmungen ergibt:

Gesamtvermögen: 502 Milliarden Euro, davon entfallen auf:
Grundbesitz und Gebäude: 317 Milliarden Euro, darunter:
Grundbesitz und Gebäude mit nicht religiöser Nutzung: 152 Milliarden Euro;
Umlaufvermögen (Aktien, Beteiligungen, Barvermögen): 180 Milliarden Euro, davon:
Geldvermögen: 87 Milliarden Euro.
Ein derartiges Vermögen muß auch bei zurückhaltender Nutzung erhebliche Erlöse bringen. Wir wissen nicht, wieviel von ihren Einnahmen die selbsternannten Anwälte der Armen für karitative Zwecke ausgeben. Viel kann es nicht sein, denn der bürokratische Apparat der beiden großen Kirchen kostet mehr als eine Kleinigkeit. Die zwei Kirchen beschäftigen zusammen 1,35 Millionen hauptamtliche Mitarbeiter und sind damit nach dem Staat (4 Millionen Beschäftigte) der zweitgrößte Arbeitgeber in Deutschland.  
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  40.  wir machen euch klein - alle austreten ! 5230 Postings, 6247 Tage geldsackfran. 14.04.10 21:34
 
   
  41.  Morgen : Bild-Zeitung :-) 5230 Postings, 6247 Tage geldsackfran. 14.04.10 22:14
 
   
  42.  so s, habt ihr schon geschaut ? 5230 Postings, 6247 Tage geldsackfran. 16.04.10 06:58
 
Jetzt wird er hoffentlich eingeknastet.

Viel Spaß da drinnen :))))  
 
  43.  Was hab ich gesagt BILD deckt es auf ! 5230 Postings, 6247 Tage geldsackfran. 16.04.10 22:11
 
http://www.bild.de/BILD/news/2010/04/16/...r-geschlagen-zu-haben.html    
  44.  auch heute wieder einer 5230 Postings, 6247 Tage geldsackfran. 17.04.10 13:47
 
http://www.bild.de/BILD/regional/hannover/aktuell/...us-hannover.html


Wann tritt Mixa endlich ab ??  
 
  45.  Mixa der Wixa... 24654 Postings, 7393 Tage Tony Ford 22.04.10 09:09
 
Es zeigt sich einmal mehr wie scheinheilig die Gottesanbeter sind.
Wie kann jemand, der uns täglich predigt "Du darfst nicht lügen! Du darfst nicht betrügen und sollst immer ehrlich sein!" überhaupt noch in der Kirche arbeiten?
Selbst ein Rücktritt halte ich für zu wenig, da der Herr Mixa letztendlich sogar noch versucht hat seine Taten zu vertuschen.
Ich denke ein Mensch ist nicht unfehlbar und kann auch Fehler machen, doch vor allem in einem solchen Amt sollte man wenigsten ehrlich sein und zu seinen Schandtaten stehen.

Es wäre wie, wenn ich in einem Hotel arbeiten und die Kunden beklauen würde. Sicherlich hätte es eine fristlose Kündigung zur Folge.

Wenn die Kirche und deren Funktionäre weiterhin solche selbstherrlichen Machtspielchen spielen, dann wird bald niemand mehr Kirchensteuer zahlen ;-)  
  Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
2 46.  Dieser Mixa.... 35553 Postings, 4815 Tage Dacapo 22.04.10 09:25
 
der hat alle Eigenschaften
von einem Unsympath,Lügner,Kinderschläger usw....
Dieser Mann wird verantwortlich sein für zigtausende Kirchenaustritte....

-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst
  Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert ,
1x Interessant
  47.  Papst auf Mission in GB... 24654 Postings, 7393 Tage Tony Ford 17.09.10 11:37
 
Die katholische Kirche bangt um ihre Mitglieder und warnt vor der Abkehr vom Christentum und den christlichen Werten.

Dazu kann ich nur sagen, weg mit dem Christentum, weg mit den Religionen, hin zur Bekennung zu den Menschenrechten.
Die Welt wäre dann besser, viele Konflikte könnte man dann nicht auf die Religion zurückführen bzw. legitimieren.
Es wäre dann auch viel schwieriger, Befürworter für Kriegsfeldzüge oder Revolutionen zu gewinnen und damit die eigentlichen Absichten, nämlich Befriedigung von Macht und Gier, nicht mehr dahinter verstecken.

Und für soziale Belange, dafür gibt es speziell dafür ausgebildete Sozialfacharbeiter.

nur meine Meinung  
  Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  48.  Vertuschungsversuch? 24654 Postings, 7393 Tage Tony Ford 09.01.13 09:03
 
Es ist schon auffällig, wie sich die bzw. Teile der katholischen Kirche der Aufarbeitung verwehrt.
Warum wohl wird sie dies tun? Ein Schelm der Schlechtes dabei denkt ;-)

http://www.ariva.de/forum/...farbeitung-des-Missbrauchskandals-475242

Es zeigt, dass die katholische Kirche wie schon seit Jahrhunderten für Vertuschen, Mauscheleien und Unehrlichkeit bzw. Scheinheitligtum steht.

zumindest ist dies meine kritische Meinung  
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  49.  neue Gruppe ins Leben gerufen... 24654 Postings, 7393 Tage Tony Ford 17.01.13 22:41
 
http://www.ariva.de/forum/gruppe/Ich-brauch-keine-Religionen-1201

dort können die Sünden von Religionen gesammelt werden.  
 
  50.  Religionswahnsinn... 24654 Postings, 7393 Tage Tony Ford 30.12.13 09:36
 
Gestern hatte ich den Film Black Death geschaut und als Nichtgläubiger kann man über diesen religiösen christlichen Wahnsinn, welcher über Jahrhunderte stattfand, einfach nur den Kopfe schütteln.

Man kann im Grunde sagen, dass die früheren Christen Terroristen in ihrer reinsten Form waren, wie wir sie heute noch vereinzelt vor allem im Nahen Osten finden.

Es wird vermutlich wenige Dinge geben, welche weniger Leid über die Menschheit gebracht haben, als Religionen wie das Christentum.

Für mich nach wie vor die größte Sekte der Welt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Black_Death_%28Film%29
 
  Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert ,
1x Uninteressant
  51.  Der WAHN hat auch hier ne Metastase, Tony 52067 Postings, 3923 Tage boersalino 30.12.13 09:41
 
Wer suchet, der findet ....    
  52.  auch ein Grund... 24654 Postings, 7393 Tage Tony Ford 30.12.13 18:53
 
weshalb ich bisher nicht geheiratet habe, weil mir diese religiöse Sitte mißfällt.    
Seite 1 2 3    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Talkforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Mon Aug 2 21:59:45 2021
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?