Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen |
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY



Thema wurde 2582898 mal gelesen , umfaßt 25755 Postings und wurde mit 54 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

1 2 ... 67 68 69 70 71 ... 320 ...
  1701.  Riad? -Was ist das Problem? 101604 Postings, 7663 Tage Katjuscha 20.01.19 18:07
 

-----------
the harder we fight the higher the wall
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
2 1702.  Katjuscha 931 Postings, 1425 Tage plusmacher 20.01.19 18:14
 
Am Ende holt er immer Vorteile raus, ja. Dass seine Forderungen lächerlich sind/waren, habe ich nie bestritten. Gut geschrieben war die Rede und dagegen kann auch niemand etwas sagen. Fakt ist doch, dass er über Jahre gesehen, durch die Zölle nur Vorteile für sein Land rausgeholt hat. Sein Shutdown hat ihm jetzt schon einen Schritt in seine Richtung gebracht. Durch die Rede gestern wird er auch noch mehr rausholen. Handeln hat er drauf, egal ob man ihn mag oder nicht. Seine Körpersprache kommt noch negativ dazu, aber im Endeffekt ist er wirtschaftlich zumindest für sein Land ein guter Präsident, über den Rest kann man sich streiten. Ihm sind halt alle anderen Länder komplett egal, genau so wie die Umwelt z. B.... er will in die Bücher als Präsident mit dem größten Wirtschaftswachstum eingehen, was für Schäden er dabei anrichten kann ist ihm relativ egal, das muss am Ende der nächste Präsident ausbaden.     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
1x Interessant
  1703.  Zölle nur Vorteile? 7299 Postings, 2571 Tage Absaufklause. 20.01.19 18:47
 
hmmm damit wäre wohl das Mauerfinanzierungsproblem gelöst ? lol

Die Parolen können nur beim "White Trash" anklang finden... Zölle & Shutdown verringern das Wirtschaftswachstum... da beisst die Maus kein Faden ab ... GT  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  1704.  Absauf 931 Postings, 1425 Tage plusmacher 20.01.19 19:02
 
Du scheinst auch nicht so viel Ahnung zu haben oder? Verringern das Wirtschaftswachstum, vielleicht für wie viele Monate? Max. 12? Eher weniger. China macht Eingeständnisse, unsere Autobauer investieren in den USA, das sollen also Nachteile für die Amis sein? Manche sehen immer nur das Wirtschaftswachstum von einem Jahr, was interessiert jemandem das Wachstum von einem Jahr, wenn man da durch das Wachstum der nächsten Jahre sichert/beschleunigt? Keinen. Ich will hier aber auch nicht rum diskutieren über Fakten.     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
2 1705.  Vorteile ? 101604 Postings, 7663 Tage Katjuscha 20.01.19 19:14
 
na ja, ich hab nicht gesagt, dass er keine Vorteile rausholt. Nur ist das viel zu einfach gedacht, weil diese Vorteile durch diverse Nachteile aufgewogen werden, sowohl wirtschaftlich als auch politisch.

Zum politischen hier ein Artikel zur gestrigen Rede

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...uFVT?ocid=spartanntp


Und wirtschaftlich zu behaupten, das würde mittel/langfristig das Wachstum beschleunigen, ist doch nicht wirklich dein Ernst, oder?
Es geht Trump nur darum, China in der Schranken zu weisen, was in einzelnen Punkten ja vielleicht sogar zurecht geschieht (bei unfairem Wettbewerb oder Klau von Ideen und Produkten), aber am Ende helfen Zölle und Abgrenzung nicht, die er ja nicht nur wirtschaftlich sondern auch politisch propagiert. Die Zeiten sind vorbei, wo nationaler Egoismus wirtschaftlich stark macht. Für die Verbraucher in den USA hat das alles auch erhebliche Nachteile. Und gerade die Verbraucher bestimmen in den USA das Wachstum. Die USA ist kein Binnenmarkt mit starker Industrie mehr, schon seit den 80er Jahren nicht mehr. Das sollte Trump mal endlich erkennen. Das wird er auch nicht rückgängig machen können, da die Wirtschaft heute ganz andere Voraussetzungen und Anforderungen in der digitalisierten Welt hat.

-----------
the harder we fight the higher the wall
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
2x Interessant
  1706.  Katjuscha 931 Postings, 1425 Tage plusmacher 20.01.19 19:39
 
Du willst laufend auf die Rede zurück kommen. Wie gesagt, es ging Lupin und mir NICHT um die Forderungen, sondern wie die Rede geschrieben wurde. Wenn Trump nicht komplett hohl ist, weiß er dass seine Forderungen nicht durchgehen bzw. wusste es schon bevor er sie überhaupt brachte. Das ganze ist doch nur taktisch und nichts anderes. Im Fall China wird es keine Nachteile für die USA geben, weil China weiß dass sie an den Amis mehr verdienen als die Amis an den Chinesen. Das sind auch wieder Fakten, alles Fakten. Insgesamt werden durch diese Zölle mehr Investitionen in den USA getätigt und sie haben nach Beendigung der Zölle mit China auch bessere Bedingungen. Oder musste die USA oder irgendein Unternehmen aus den USA Eingeständnisse in einem anderen Land machen? Nein. Lassen wir die Diskussion, bevor hier noch jemand mit Apple oder was weiß ich kommt.     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
4 1707.  dax 8353 Postings, 3191 Tage constantin1 20.01.19 20:10
 
bei druck nach oben 1149x, wäre die 161,8 extension
https://www.tradingview.com/x/JiRchfCI/

2018 fing das jahr genauso an. wurde nur alles wieder nach 3tagen abverkauft. bias für konsotag hab ich jetzt nicht gefunden. aber der martin luther tag ist irgendwie eher mau von der vola (ist aber auch der einzige, an denen die amis zuhaben.) heute nacht kommt das china gdp, kann auch ein anlass für irgendwas sein. schauen wir einfach mal was die vögel morgen veranstalten.

stats US - higher high, dann kommt mal ein rücksetzer da NYMO >300.

viel erfolg  
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
4x Interessant
4 1708.  DAX Wochenvorbereitung 967 Postings, 4019 Tage Bernecker197. 20.01.19 20:27
 
Der DAX hat zumindest am Freitag gezeigt, dass er noch die Anleger begeistern kann. Mit knapp 3 Prozent entsprach dies fast der Wochenperformance. Damit wurde der Ausbruch nun endlich vollzogen, auf den wir seit drei Wochen warteten.

Von der Dynamik her ist sicher auch eine Konsolidierung möglich, doch man darf hierbei nicht vergessen: Das "big money" reagiert auf Tagesbasis und der Ausbruch wurde erst am Freitagabend bestätigt. Somit könnte es am Montag in diese Richtung weiterlaufen.

Etwas ausführlicher mit Blick auf Einzelwerte und Termine habe ich dies hier vermerkt...

Starte gut in die Börsenwoche,
Gruß Bernecker1977
 
Angehängte Grafik:
2019-01-20_dax-tageschart-abwa__rtstrend.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
2019-01-20_dax-tageschart-abwa__rtstrend.jpg
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
4x Interessant
3 1709.  Termine + Dax-Wochenausblick: 14832 Postings, 1865 Tage Potter21 21.01.19 02:37
 

"Kommende Woche werden unter anderem Software AG und Zooplus (vorläufige) Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr. Aus den USA veröffentlichen Bristol Myers Squibb, Ford Motor, IBM, Intel, Johnson & Johnson, Procter & Gamble, Starbucks und Texas Instruments und aus Europa unter anderem easyjet, Ericsson, FiatChrysler, Givaudan, LVMH, STMicrosystems, UBS und Vodafone Geschäftszahlen.

Wichtige Termine

  • China – BIP Q4
  • China – Industrieproduktion, Dezember
  • Deutschland – ZEW-Konjunkturerwartungen Deutschland
  • Deutschland – Ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland, Januar
  • Deutschland – Markit Einkaufsmanagerindex Deutschland (Industrie, Service, Composite) für Januar
  • Europa – Markit Einkaufsmanagerindex Euro-Zone (Industrie, Service, Composite) für Januar
  • Schweiz – World Economic Forum in Davos
  • USA –  Montag sind feiertagsbedingt die Börsen geschlossen
  • USA – Uni Michigan Verbrauchervertrauen, Januar
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 19. Januar
  • USA – Auftragseingang Langlebige Güter, Dezember

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 11.270/11.640 Punkte

Unterstützungsmarken: 10.730/11.000/11.100/ Punkte

Der DAX® brach zum Wochenschluss aus dem 10.730/11.090 Punkte-Korridor nach oben aus. Die nächste Hürde findet der Index nun bei 11.640 Punkten. Unterstützung findet der Index im Bereich von 11.000/11.090 Punkten. Solange dieses Level hält ist der kurzfristige Aufwärtstrend intakt. Die Bären dürften frühestens unterhalb von 11.000 Punkten das Ruder übernehmen."

Quelle:  Wochenausblick: DAX zieht auf über 11.200 Punkte. Berichtsaison, ifo und China-BIP im Fokus! 18.01.19 - Kolumnen - ARIVA.DE

 
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
3x Interessant
  1710.  Termine + Dax-Wochenausblick: 14832 Postings, 1865 Tage Potter21 21.01.19 02:39
 

"Kommende Woche werden unter anderem Software AG und Zooplus (vorläufige) Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr. Aus den USA veröffentlichen Bristol Myers Squibb, Ford Motor, IBM, Intel, Johnson & Johnson, Procter & Gamble, Starbucks und Texas Instruments und aus Europa unter anderem easyjet, Ericsson, FiatChrysler, Givaudan, LVMH, STMicrosystems, UBS und Vodafone Geschäftszahlen.

Wichtige Termine

  • China – BIP Q4
  • China – Industrieproduktion, Dezember
  • Deutschland – ZEW-Konjunkturerwartungen Deutschland
  • Deutschland – Ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland, Januar
  • Deutschland – Markit Einkaufsmanagerindex Deutschland (Industrie, Service, Composite) für Januar
  • Europa – Markit Einkaufsmanagerindex Euro-Zone (Industrie, Service, Composite) für Januar
  • Schweiz – World Economic Forum in Davos
  • USA –  Montag sind feiertagsbedingt die Börsen geschlossen
  • USA – Uni Michigan Verbrauchervertrauen, Januar
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 19. Januar
  • USA – Auftragseingang Langlebige Güter, Dezember

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 11.270/11.640 Punkte

Unterstützungsmarken: 10.730/11.000/11.100/ Punkte

Der DAX® brach zum Wochenschluss aus dem 10.730/11.090 Punkte-Korridor nach oben aus. Die nächste Hürde findet der Index nun bei 11.640 Punkten. Unterstützung findet der Index im Bereich von 11.000/11.090 Punkten. Solange dieses Level hält ist der kurzfristige Aufwärtstrend intakt. Die Bären dürften frühestens unterhalb von 11.000 Punkten das Ruder übernehmen."

Quelle: Wochenausblick: DAX zieht auf über 11.200 Punkte. Berichtsaison, ifo und China-BIP im Fokus! 18.01.19 - Kolumnen - ARIVA.DE

 
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
3 1711.  Guten Morgen allerseits, 39 Postings, 909 Tage bellamy 21.01.19 06:23
 
laut Nomura sehen wir am 01.02.2019 ein neues Tief, um dann erneut eine Rallye zu starten:

... would suggest that Friday could mark a “local high” in SPX before resumption of a -5% selloff over the 9 sessions thereafter... before then commencing another extended rally thereafter (see day count table below)

Ich bekomme die Tabelle hier nicht reimkopiert. Ich stelle den Link gleich rein...
 
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
3x Interessant
  1712.  Link 39 Postings, 909 Tage bellamy 21.01.19 06:26
 
https://www.zerohedge.com/news/2019-01-16/...y-reverse-sharply-friday

Das vierte Schaubild von oben. Da hat Nomura das High vom Freitag prognostiziert und sieht am 01.02.2019 wieder ein neues Tief im S&P (-5%).
Das entspräche in etwa dem Dax-Tief bei 10200/350. Damit hätten wir dann endlich den Doppelboden.
 
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
6 1713.  Moin am Montag 5630 Postings, 3136 Tage tuorT 21.01.19 06:33
 
DAX bastelt imMo an einer Flagge.....
11.170 1.Korrekturziel
11.080 2tes.....
Zwischen 10.900 und 11k liegt eine breite Unterstützungszone,welche wohl nur mittels eines Down -Gaps durchdrungen werden kann.....(Brexit/Trumpeltier??)
Wird die bullische Flagge nach oben aufgelöst,steht der Bereich 11.550/600/80 auf der Agenda.
Fakt ist,dass man sich heute und morgen neu positionieren wird.....
Soweit,so gut.....zwei shorts laufen....der Rest ist im Longmodus.
Btw...Auch Nomura schreibt ab...;-)))))

Good trades @all
Trout
 
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
4x Interessant ,
1x Gut analysiert
  1714.  @Trout 39 Postings, 909 Tage bellamy 21.01.19 07:02
 
... aber Nomura hat Recht behalten am Freitag - und nur das zählt ;))     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
2 1715.  @bellamy 15273 Postings, 3090 Tage DAXERAZZI 21.01.19 07:07
 
Unter den Blinden ist der Einäugige König ;))     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
2x Gut analysiert
  1716.  Das schreit so sehr nach Korrektur 4852 Postings, 2728 Tage Foreverlong 21.01.19 07:33
 
das es wahrscheinlich direkt weiter hoch geht.     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
9 1717.  Bevor die Euphorie hier allzu groß wird 15273 Postings, 3090 Tage DAXERAZZI 21.01.19 07:34
 
muss ich ein wenig Wasser in den Wein gießen. Ich wil hier Axel Retz zitieren bzw aus seinem Newsletter wiedergeben.

Dabei sagt das Ende der Passage alles: „Die Profis haben ihr Vertrauen in den Markt verloren.“ >> siehe folgende Abbildungen (Copyright Axel Retz, www.private-profits.de)
 
Angehängte Grafik:
b906fc72-2527-4d36-8d27-2c0baa655e59.jpeg (verkleinert auf 86%) vergrößern
b906fc72-2527-4d36-8d27-2c0baa655e59.jpeg
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
8x Interessant
7 1718.  Und Bild Nr 2 15273 Postings, 3090 Tage DAXERAZZI 21.01.19 07:35
 
Quelle private-profits.de  
Angehängte Grafik:
286d6c03-0394-4267-b22a-99d3b8888fb6.jpeg (verkleinert auf 84%) vergrößern
286d6c03-0394-4267-b22a-99d3b8888fb6.jpeg
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
6x Interessant ,
1x Informativ
2 1719.  @Daxxer 5630 Postings, 3136 Tage tuorT 21.01.19 07:39
 
Der Sternenhimmel ist mal wieder bedeckt......     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
2x Interessant
  1720.  @Daxer 39 Postings, 909 Tage bellamy 21.01.19 07:50
 
... der Einäugige unter den Blinden tappert jedenfalls nicht im Dunkeln...;)))     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
5 1721.  @bellamy 15273 Postings, 3090 Tage DAXERAZZI 21.01.19 07:57
 
Alles gut. Jede Meinung ist ja gerne gesehen. Man sollte nur immer die nötige Skepsis walten lassen. Ob Nomura, Retz, Gräfe, der Papst oder Nostradamus, Augen auf beim Eierkauf! ;)     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
4x Interessant ,
1x Gut analysiert
3 1722.  SI im GB100 375 Postings, 781 Tage Sockenstrick. 21.01.19 08:06
 
SI: 6985
TP I: 6950
TP II: 6930
TP III: 6900
SL: 7020

TPIII: wird schwieriger, Absicherung auf BE bei TP I hit.

GB100 sieht charttechnisch stärker nach Short aus, eventuell formiert sich ein Double-Top. Bruch der Neckline müsste sich aber dann erst zeigen.
 
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
3x Interessant
8 1723.  Börse heute .. 33685 Postings, 3434 Tage lo-sh 21.01.19 08:14
 
Guten Morgen, Tagesvorgaben: Asien im Plus, China GDP im Fokus, US-Futures arbeiten trotz Feiertag, sind im Minus, ebenso GDAXi, EURUSD weiter unter 1.14, USDJPY über 109, Gold kämpft bei 1280, Öl WTI aufwärts über 54 USD, BitCoin abwärts bei 3500, US 10 J Zinsen aufwärts 2.788 ..

Wirtschaftsdaten: China BIP schlecht aber angeblich auf Plan, sonst wenig los heute..

Quartalsberichte: nix besonderes ..

Politik: May präsentiert Brexit Plan B ..

GDAXi aktuell bei 11189 - schwarze Linie Bereich 11250 - bin darüber long eingestellt ..  
Angehängte Grafik:
1gdaxi1.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
1gdaxi1.jpg
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
2x Informativ ,
4x Interessant ,
2x Gut analysiert
  1724.  Korrektur 375 Postings, 781 Tage Sockenstrick. 21.01.19 08:19
 
Es ist und bleibt natürlich der UK100 und nicht der GB100, das war einmal :) also das mit dem "Great"     AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
6 1725.  DOW Futures arbeiten trotz Feiertag .. 33685 Postings, 3434 Tage lo-sh 21.01.19 08:40
 
24650 der schwarze Bereich, darüber könnte es wieder etwas höher gehen ..  
Angehängte Grafik:
1dj.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
1dj.jpg
  AG-Filter: DAX
Übersicht Kurse Chart
News Forum

Performance seit Posting

Listen-Filter: DAX
Bisherige Bewertungen:
6x Interessant
Seite 1 2 3 4 ... 67 68 69 70 71 ... 108 109 110 111    << Zurück Weiter >>

- Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Sun Mar 7 03:55:36 2021
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?