Im Bereich Forum:
Übersicht Gesamt Börse Hot-Stocks Talk Profil ändern Richtlinien

Suchbegriff:

Antwort einfügen | Zurück zum Börsenforum
Postings im Thread
Wertung Thema Autor Zeit

IOTA - Next Level Data !!



Thema wurde 50721 mal gelesen , umfaßt 289 Postings und wurde mit 6 Punkten bewertet.

Thread-Navigator:



Neuester Beitrag

Seiten:
Übersicht Alle 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
6 1.  IOTA - Next Level Data !! 24654 Postings, 7393 Tage Tony Ford 10.02.20 11:46
 
Dem vor wenigen gestarteten Thread von BorsaMetin möchte ich mich voll und ganz anschließen.
https://www.ariva.de/forum/...naechste-monsterhype-steht-bevor-567620

In diesem Thread möchte ich in erster Linie Informationen und Neuigkeiten rund um IOTA sammeln und den Thread von alltäglichen verbalen unsachlichen nicht selten inkompetenten Attacken fernhalten.

Diskussionen daher bitte im Thread von BorsaMetin.

Nun ein paar Worte zu IOTA.

IOTA ist eines von vielen Projekten im Bereich Crypto-Währungen & Token und u.a. auch bei coinmarketcap.com zu finden. Es verwendet jedoch im Vergleich zu den meisten Crypto-Projekten keine Blockdatenbank ( Blockchain ) sondern ein sogenanntes System gerichteter Datengraphen ( DAG ).
IOTA bezeichnet dies als Tangle, was die Angelegenheit sprachlich griffiger macht.

---------------------------
Was sind nun die Vorteile von IOTA und einer Tangle ( statt Blockchain ) ?

Ein wesentlicher Vorteil von IOTA ist, dass es die Generierung von Blöcken, sowie Miner als Interessensgemeinschaft und privilegierte Gruppe überflüssig macht.
Bei Bitcoin und PoW Beispielsweise besteht die Möglichkeit, dass wenn sich die größten drei Miningpools einig wären, sie darüber entscheiden könnten, welche Transaktionen in die Blockchain gelangen und welche Transaktionen außen vor bleiben.
Ein weiteres Problem ist die Verschwendung von Ressourcen durch Mining.

Beide Probleme löst IOTA besser.  Bei IOTA ist quasi jede Node gleichzeitig auch Miner, weil jede Node die Transaktionen selbst an die Tangle anhängt.

------------------------------
Was sind die Nachteile bzw. Herausforderungen von IOTA und einer Tangle?

Der Vorteil von IOTA ist gleichzeitig auch die große Herausforderung. In einer Blockchain ist die Organisation der Datenflüsse klar geregelt, es gibt hier klare Rollenverteilung / Rollentrennung zwischen Minern & Full Nodes sowie eine Blockchain mit konkreten Blöcken die nach dem Prinzip eines Stapels nach ohen hin aufgebaut werden. Man spricht bei einer Blockchain daher auch sinnbildlich von Blockhöhe.

Bei IOTA und einer Tangle hingegen gibt es keine Miner die konkrete Blöcke sauber aufstapeln und Full Nodes die diesen Stapel brav an alle anderen Full Nodes weitergeben.
Bei einer Tangle wird quasi jede Transaktion in ein Netz aus Transaktionen ( Tangle ) angehangen und stellt ein sich sekündlich veränderndes Gebilde dar. In einer Blockchain hingegen werden neue Transaktionen in einem Pool gesammelt und dann durchschnittlich alle z.B. 10 Minuten als Paket in einem Block zusammengefasst.

D.h. die Organisation der verteilen Datenbank ist bei einer Tangle eher "chaotisch", "dynamisch" während eine Blockchain "aufgeräumt", "statisch" funktioniert.

Die Herausforderung die IOTA zu lösen hat ist es das "Chaos" zuverlässig handhaben zu können.

Damit das System lauffähig bleibt,  nutzt IOTA sogenannte Coordinator Nodes, d.h. spezielle Knotenpunkte über der Transaktionen koordiniert werden.

Diese Koordinatoren sind logischerweise unter der Obhut der IOTA Foundation, so das die Kritik der  Kritiker, nämlich einer Zentralisierung durchaus gerechtfertigt ist. Fakt ist, dass wenn die IOTA Foundation in der Lage wäre, das Netzwerk lahm zu legen.

Ein weiterer Nachteil ist die Verteilung der IOTA Token, da es hier ja keine Verteilung über Mining gibt.
-----------------------------

Was sind die Perspektiven, sollte IOTA diese Herausforderungen lösen können?

Es hätte das Potenzial die Blockchain - Technologie in vielen Bereichen abzulösen.
Denn warum sollte man sich mit Minern herumärgern müssen?
Warum sollte man über Gebühren Miner motivieren müssen?
Warum sollte man Ressourcen verschwenden oder die Kontrolle in Hände weniger Pools geben?

Zu erwähnen ist der Vollständigkeit halber auch, dass IOTA kein technologisches Alleinstellungsmerkmal hat. So findet die DAG Technologie auch bei z.B. Obyte seit Jahren Anwendung.

Der Unterschied der IOTA meiner Meinung nach besonders interessant macht ist die wachsende Beteiligung der Industrie sowie Fokussierung auf IoT. Kurz gesagt, IOTA versteht es die Tangle zu vermarkten, so dass ringsum IOTA mittlerweile Hardware sowie Softwarelösungen und eine Reihe von Kooperationen und Projekte entstehen.

Es besteht daher eine durchaus realistische Chance, dass IOTA neue Datenstandard setzen kann, welche den sicheren und dezentralen Austausch von Daten erlauben, seien es Metadaten, Infodaten oder auch Werte sowie Assets.

Aktueller Kurs: ~0.30€ / MIOTA

Sollte IOTA die Herausforderungen lösen können, dürfte das Allzeithoch wieder in greifbare Nähe rücken.

Sollte IOTA neue Standards etablieren können, so wäre das alte Allzeithoch bei 5€ noch günstig.

Sollte IOTA die Herausforderungen hingegen nicht lösen können, dürfte das Kurspotenzial begrenzt bleiben oder gar irgendwann so manch Teilnehmern die Geduld ausgehen und der Glanz von IOTA mit der Zeit verblassen.

 
  Bisherige Bewertungen:
4x Interessant ,
1x Gut analysiert ,
1x Informativ
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12    << Zurück Weiter >>
263 Postings ausgeblendet.
  265.  auch 7924 Postings, 4760 Tage Motox1982 29.04.21 22:40
 
der explorer funktioniert:

https://explorer.iota.org/mainnet/addr/...xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

scheint alles geklappt zu haben, und jetzt die nächsten monate und jahre daumen drücken dass das netzwerk stabil läuft.

der preis wird sich vermutlich in den nächsten monaten auch gehörig nach oben schrauben, den der coordicide ist jetzt so gut wie real und nach bitcoin der größte durchbruch im dezentralen space!  
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  266.  Für weitere Kurssteigerungen bedarf es 2641 Postings, 808 Tage SEEE21 30.04.21 06:43
 
anscheinend neuer Nachrichten. Der Kurs von Iota wackelt dem von Bitcoin immer noch hinterher, zumindest sieht das Korrekturmuster ähnlich aus!
Außerdem ist die beste saisonale Phase für die Börse fast gelaufen. Es könnte also noch etwas dauern!  
 
  267.  Hat die Inderperformance von Iota 2641 Postings, 808 Tage SEEE21 01.05.21 18:12
 
mit dem Streit um die unclaimed Token zu tun?

Hier ein Leser-Kommentar zu dem Artikel:
Hä, Sønstebø war doch nur der Verwalter der Token und selbst angestellt bei der Iota Foundation. Das würde ja bedeuteten, dass jedem Kassenwart das Geld gehören würde, welches er verwaltet. Das your seed your token darf doch bei so etwas nicht gelten! Allerdings weiß ja auch keiner, in welcher Weiße und in welcher Funktion Sønstebø die Token erhalten hat. Es wird einfach mal Zeit das Ganze aufzuklären. Aber jetzt sich auf die Seite von Sønstebø zu stellen, ohne die wahren Hintergründe zu kennen und mal wieder mit einer Meldung dieser Art und Weise die Iota Foundation schlecht dastehen zu lassen, ist auch mal wieder kein neutraler Blogpost!

https://www.google.com/...Wljk_RZsWoGfRC04Krf&cshid=1619885503354  
 
2 268.  Dell + Iota 7924 Postings, 4760 Tage Motox1982 06.05.21 22:34
 
https://twitter.com/deep_sea_iotan/status/1390389769415266305?s=21  
Angehängte Grafik:
11.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
11.jpg
  Bisherige Bewertungen:
2x Interessant
3 269.  Tesla Zulieferer + Iota 7924 Postings, 4760 Tage Motox1982 17.05.21 21:33
 
https://twitter.com/Odd_Kesson/status/1394245411389546498  
Angehängte Grafik:
11.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
11.jpg
  Bisherige Bewertungen:
3x Interessant
  270.  @Motox 2641 Postings, 808 Tage SEEE21 18.05.21 15:55
 
Ich befürchte, dass der Bullenmarkt erst mal vorbei ist, denn vor drei Monaten hätte so ein Tweet wohl für einen starken Anstieg gereicht. Tesla und Apple in einem Tweet! Heute kratzt das keine Sau, weil der Kryptomarkt die Hosen voll hat!    
  271.  das 7924 Postings, 4760 Tage Motox1982 18.05.21 20:57
 
wird schon noch weiter ansteigen, wir haben bis jetzt sogar bitcoin mächtig outperformed.

eine korrektur gehört dazu, denk mir da ehrlich gesagt gar nichts.

kann man sich wenigstens auf andere dinge konzentrieren und muss nicht ständig auf die kurse schauen, 3x am tag reicht in der jetzigen phase ;)  
 
  272.  Bei fast 50% Tagesverlust habe ich 2641 Postings, 808 Tage SEEE21 19.05.21 15:09
 
wieder zugegriffen. Ich hoffe nicht allzu früh, denn der Kryptomarkt könnte noch lange Korrigieren.    
  273.  Und wieder raus. 2641 Postings, 808 Tage SEEE21 19.05.21 15:49
 
Der mit Abstand beste Trade meiner Karriere!    
  274.  Habe das neue Roundup gehört 2641 Postings, 808 Tage SEEE21 22.05.21 14:08
 
und zum Trost ist es ja so, dass sich Fundamental nichts geändert hat. Leider hat es Iota in der allgemeinen Korrektur hart erwischt. Bleibt nur zu holdn und der Foundation ihre Arbeit machen lassen!
Habe auch weiter gezockt, allerdings mit Cardano und bin gestern bei einem Anfall von Fomo fast am Top rein und stecke da erst Mal mit Buchverlusten drin. Mal klappt was und manchmal eben nicht!  
  Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
2 275.  akuelles Interview mit Dominik Schiener 3637 Postings, 4459 Tage karass 01.06.21 12:55
 
https://www.crypto-news-flash.com/de/...ta-gruender-dominik-schiener/     Bisherige Bewertungen:
2x Interessant
  276.  tolles 7924 Postings, 4760 Tage Motox1982 02.06.21 17:32
 
interview, thx für den link    
  277.  Habe gerade Iota und Cardano nachgekauft. 2641 Postings, 808 Tage SEEE21 22.06.21 09:09
 
Ich halte die Korrektur zwar noch nicht für abgeschlossen, aber mit der kompletten Summe zu versuchen das Tief zu fischen ist sehr unwahrscheinlich. Deshalb würde ich in drei Steps kaufen, um einen guten Durschnittskurs zu bekommen.    
  278.  Wie schätzt 7 Postings, 915 Tage Cyberspacer7. 24.06.21 16:25
 
ihr aktuell die Lage bei Iota ein? Haben wir den Boden gesehen?    
  279.  Das kann dir wirklich niemand sagen. 2641 Postings, 808 Tage SEEE21 26.06.21 13:59
 
Ich wüsste es auch gerne! Es gibt einfach zu viele Unbekannte in diesem Spiel und jeder muss für sich entscheiden wie er damit umgeht.
Ich habe nachgekauft und habe noch etwas Pulver, sollte der Markt ein neues Tief machen, dass ich als Paniktief ansehen würde.  
 
  280.  Ich sehe das ähnlich 7 Postings, 915 Tage Cyberspacer7. 26.06.21 20:15
 
Und handhabe es ähnlich: habe vorgestern nachgekauft und halte Fiat bereit, um noch eine Tranche zu kaufen.    
  281.  Hatte noch am Wochenende das neue 2641 Postings, 808 Tage SEEE21 28.06.21 11:28
 
Weekly von Chris Müller gehört. Interessant fand ich die Aussage, dass  wohl eigentlich viele News in der Pipeline sind, diese aber im aktuellen Marktumfeld zurück gehalten werden, damit sie nicht einfach verpuffen.
Finde ich gut!  
 
  282.  SEEE21 38 Postings, 705 Tage Pazan 28.06.21 12:49
 
Das Weekly von Chris Müller höre ich mir auch wöchentlich an. Allerdings finde ich das von der IF nicht gut gelöst, dass sie News in den Umlauf bringen wollen, sobald das Marktumfeld sich erholt hat. Wenn die News tatsächlich bahnbrechend sein sollten, wäre es dann nicht eher vom Vorteil die jetzt rauszubringen, damit eine gewisse Unabhängigkeit vom BTC erreicht werden kann? Hat für mich ein Geschmäckle, dass sie damit warten. Und wenn die News verpuffen sollte, ist das eben auch keine News wert, finde ich.    
3 283.  Grüße auch hier 217 Postings, 74 Tage Coinkeule 29.06.21 03:14
 
Ich habe mich jetzt soweit in den Thread eingelesen.

@motox: Du kannst (M)IOTA direkt bei Binance kaufen:
https://www.binance.com/de/buy-sell-crypto
Musst bloß als Währung Australische Dollar (AUD) einstellen. Das wird bei Kreditkarte automatisch konvertiert und kostet ein paar Cent Gebühren.

Das Selbe geht auch mit NEM - aber da muss man mit Brasilianischer Real bezahlen. Auch ein Token, dass euch interessieren könnte.  Auch Internet Computer (ICP) ist sicher für euch interessant.

Ich habe am Anfang mit Trinity gearbeitet und mich gewundert, dass die Adressen nicht mehr von Binance erkannt werden :D
Mache mir aber Sorgen mit FireFly ein neues PaperWallet zu erstellen - nicht, dass die Adressen in ein paar Jahren wieder unbrauchbar werden.

-----------
You got to know when to hold 'em, know when to fold 'em
Know when to walk away and know when to run
[Kenny Rogers - The Gambler]
  Bisherige Bewertungen:
3x Interessant
  284.  Die Meldungen sind jedenfalls gut 3637 Postings, 4459 Tage karass 02.07.21 10:16
 
https://www.crypto-news-flash.com/de/...lite-institutionen-platziert/     Bisherige Bewertungen:
1x Interessant
  285.  @Pazan 2641 Postings, 808 Tage SEEE21 02.07.21 10:26
 
Ich bin schon ein paar Tage an der Börse und habe für mich festgestellt, dass sich ein negatives Börsenumfeld auch auf gute Firmen auswirkt. Alle Börsenteilnehmer haben dann Angst oder sind kritisch. Gute Nachrichten verpuffen nutzlos.
Ich bewerte es als taktische Cleverness so zu handeln! Ist im privaten oder im Beruf auch nicht anders.  
  Bisherige Bewertungen:
1x Gut analysiert
  286.  iota weekly 7924 Postings, 4760 Tage Motox1982 09.07.21 20:16
 
wieder einmal sehr interessant!

https://www.youtube.com/watch?v=i66BM4T-GgU  
 
  287.  Iota im Verhältnis sehr schwach 2641 Postings, 808 Tage SEEE21 19.07.21 18:16
 
und wenn bitcoin wirklich noch einmal unter 30000 geht und einen weiteren starken Downmove hinlegt, geht der Kurs von Iota dort hin, wo ich schon mal angefangen hatte. Im Hinblick auf die Entwicklung des Netzwerkes sicher eine Enttäuschung, aber wenn der gesamte Kryptospace abschmiert, kann sich Iota augenscheinlich nicht abkoppeln.    
2 288.  Schlechte Nachrichten bei Iota 2641 Postings, 808 Tage SEEE21 31.07.21 18:23
 
"Aus der IOTA Stiftung kommen schlechte Nachrichten für Anleger: Der schon mehrfach verschobene und schließlich für 2021 fest versprochene Start eines dezentralen IOTA 2.0 wird nicht Wirklichkeit. Denn im DevNet für IOTA 2.0 haben sich Schwierigkeiten beim Konsensmechanismus gezeigt. In einem Aufsatz „Verbesserungen zum IOTA 2.0 Konsensmechanismus“ beschreibt William Sanders, Chef der Forschungsabteilung bei IOTA, die Misere im Detail und gibt das Zieldatum 2021 für Coordicide auf. Mit Coordicide wird bei IOTA die Abschaffung des zentralen Koordinators im Tanglenet seit Jahren geplant. In optimistischen Annahmen war früher sogar 2019 als Launchdatum für Coordicde aka IOTA 2.0 gehandelt."

https://www.google.com/...QIJRAC&usg=AOvVaw3kZ1dpSuN7seTDi6zT7xDD
Habe daraufhin meine Nachkäufe wieder verkauft. Halte nur noch meine Position auf dem Ledger, an dem ich gerade nicht rankomme. Werde diese auch erst mal halten, aber ich vermute, dass sich der ein oder andere von seinen Positionen trennt, sobald Ledger wieder funktioniert!
Anscheinend ist den Leuten bei Iota nicht klar, dass  an nicht ständig Termine setzen kann, wenn man nicht wirklich sicher ist diese auch einhalten zu können.
Saubere Kommunikation ist wichtig für das Vertrauen!  
  Bisherige Bewertungen:
1x Informativ ,
1x Interessant
  289.  Und Iota steigt! 2641 Postings, 808 Tage SEEE21 31.07.21 22:35
 
Ist schon verrückt, zumindest verstehe ich es nicht!    
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12    << Zurück Weiter >>

Zurück zum Börsenforum - Antwort einfügen - Zum ersten Beitrag springen
Mon Aug 2 21:41:00 2021
Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?