Sulzer: Das dürfen Sie auf keinen Fall vergessen!

21.03.21 00:12

An der Heimatbörse SIX Swiss Ex notiert Sulzer per 21.03.2021, 19:34 Uhr bei 106.5 CHF. Sulzer zählt zum Segment "Industriemaschinen".

Auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Sulzer entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.

1. Technische Analyse: Die Sulzer ist mit einem Kurs von 106,5 CHF inzwischen +4,7 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Buy", da die Distanz zum GD200 sich auf +23,61 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Buy" ein.

2. Dividende: Bei einer Dividende von 3,75 % ist Sulzer im Vergleich zum Branchendurchschnitt Maschinen (2,18 %) bezüglich der Ausschüttung höher zu bewerten, da die Differenz 1,56 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung "Buy" ableiten.

3. Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Sulzer beträgt das aktuelle KGV 43,19. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Maschinen" haben im Durchschnitt ein KGV von 29,01. Sulzer ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute überbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine "Sell"-Einschätzung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Sulzer?

Wie wird sich Sulzer nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Sulzer Aktie.


Artikel gefunden bei Stockworld.de