- Discountertifikat auf SIXT: SpĆ¼rbare Besserung gegen Ende des ersten Quartals - Zertifikatenews

06.05.21 11:50

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Der Autovermieter SIXT (ISIN DE0007231326 / WKN 723132) bekommt die Beschränkungen in der Corona-Pandemie auch im neuen Jahr zu spüren, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Der operative Konzernumsatz sei im ersten Quartal um knapp ein Drittel auf 328 Mio. Euro gefallen, wie das Unternehmen mitgeteilt habe. Vor Steuern sei ein Verlust von rund 14 Mio. Euro angefallen, nach gut fünf Mio. Euro ein Jahr zuvor. Die Aktie könne ihr hohes Niveau dennoch verteidigen. Denn: Gegen Ende des ersten Quartals habe SIXT dank der Geschäfte vor allem in den USA und auch im europäischen Ausland spürbare Besserung verzeichnet. Der Umsatz im März habe auf Vorjahresniveau gelegen und vor Steuern sei in dem Monat ein Gewinn erreicht worden, habe es geheißen. Mit einem Discounter (ISIN DE000SD453U5 / WKN SD453U) der Société Générale könnten Anleger gepuffert auf eine weitere Erholung spekulieren, aber auch bei seitwärts laufenden Kursen eine Rendite von mehr als zehn Prozent erzielen. (Ausgabe 17/2021) (06.05.2021/zc/n/a)


Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de