- thyssenkrupp: Deutsche Bank sieht Verdopplungspotenzial Aktienanalyse

21.06.21 13:37

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Technologie- und Industriekonzerns thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) unter die Lupe.

Nach massiven Verlusten in der Vorwoche verliere die thyssenkrupp-Aktie am Montag erneut an Boden. Doch immerhin habe sich die Talfahrt etwas verlangsamt. Von Seiten der Analysten gebe es dabei immerhin gute Nachrichten. Die Deutsche Bank sehe auf dem aktuellen Niveau sogar Verdopplungspotenzial bei der thyssenkrupp-Aktie.

Nach einem Treffen mit dem Finanzvorstand des Essener Konzerns habe Analyst Bastian Synagowitz die Einstufung auf "buy" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Das Stahlgeschäft habe bislang enttäuscht, so der Experte. Im nächsten Jahr dürfte es allerdings besser laufen.

Trotz der optimistischen Studie der Deutschen Bank gelte, dass die Euphorie rund um steigende Stahlpreise zuletzt etwas abgeebbt sei. Trotz Prognosenahebungen von Salzgitter und Klöckner & Co seien die Aktien der Branche zuletzt auf breiter Front unter Druck geraten. Es müsse sich nun zeigen, ob der Anstieg der Preise in den vergangenen Monaten bereits zu weit gegangen sei oder ob die erwartete Konjunkturerholung mit dem nahenden Ende der Corona-Krise doch weiteren Schwung verleihen könne, so Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 21.06.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze thyssenkrupp-Aktie:

Xetra-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
8,342 EUR -0,93% (21.06.2021, 13:10)

Tradegate-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
8,356 EUR -1,88% (21.06.2021, 13:25)

ISIN thyssenkrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN thyssenkrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TKA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil thyssenkrupp AG:

Die thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe aus weitgehend selbstständigen Industrie-und Technologiegeschäften. In 60 Ländern erwirtschaftete die Gruppe im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Umsatz von 29 Mrd. Euro. Unter einer starken Dachmarke leistet thyssenkrupp mit seinen Produkten und Services einen wichtigen Beitrag für eine bessere und nachhaltige Zukunft. Die Qualifikation und das Engagement der 104.000 Mitarbeitenden von thyssenkrupp sind die Basis für den Erfolg des Konzerns. Mit ihren Technologien und Innovationen entwickelt die thyssenkrupp AG gemeinsam mit ihren Kunden wirtschaftliche und ressourcenschonende Lösungen für Herausforderungen der Zukunft. Man verbindet Leistungsorientierung mit unternehmerischer und sozialer Verantwortung. (21.06.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de