Gerresheimer: Anleger dürfen gespannt sein!

29.07.21 22:37

An der Börse Xetra notiert die Aktie Gerresheimer am 29.07.2021, 22:37 Uhr, mit dem Kurs von 86.35 EUR. Die Aktie der Gerresheimer wird dem Segment "Life Sciences Werkzeuge und Dienstleistungen" zugeordnet.

Wie Gerresheimer derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 8 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.

1. Dividende: Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Gerresheimer beträgt bezogen auf das Kursniveau 1,45 Prozent und liegt mit 0,12 Prozent nur leicht unter dem Mittelwert (1,57) für diese Aktie. Gerresheimer bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine "Hold"-Bewertung.

2. Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Gerresheimer-Aktie aktuell mit "Hold" bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 5 "Buy"-, 1 "Hold"- und 2 "Sell"-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Gerresheimer vor. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (100,3 EUR) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 16,16 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 86,35 EUR), was einer "Buy"-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Gerresheimer eine "Buy"-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

3. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Gerresheimer. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 49,68 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Gerresheimer momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als "Hold" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Wie auch beim RSI7 ist Gerresheimer auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 59,53). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Gerresheimer wird damit unterm Strich mit "Hold" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Gerresheimer?

Wie wird sich Gerresheimer nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Gerresheimer Aktie.


Artikel gefunden bei Stockworld.de